Was ist Tokenization?

Was ist Tokenization? Was ist Tokenization?
Nick Knuppe
Head of Product Marketing
Kundenfokussiert und marktorientiert: Ein Marketer mit Hang zum Perfektionismus.

Tokenization, Tokenisierung auf Deutsch, ist ein Verfahren im E-Commerce, um sensible Daten der Kunden im Zahlungsprozess zu schützen. Tokenization sorgt dafür, dass Kontodaten im Rahmen eines Einkaufs in einem Onlineshop nicht an Dritte gelangen können. Wie das Verfahren funktioniert und welche Vorteile es bietet erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wie funktioniert Tokenization?

Bei der Tokenization werden die sensiblen Daten der Kunden durch nicht-sensible Daten ausgetauscht. Die Zahlungsdaten werden also durch eine alternative Folge von Zahlen ersetzt. 

Bei einer Zahlung mittels Tokenization-Technologie wird ein sogenannter Payment-Token erzeugt. Dieser wird zum einen aus der Primary Account Number (PAN) beziehungsweise Zahlungskartennummer erstellt und zum anderen aus der Domain-Information der Onlinehändler. Durch den Austausch der Zahlungsinformationen bei der tokenisierten Zahlung wird nicht die Zahlungskartennummer übermittelt, sondern der Payment-Token.

Daraus entsteht ein besonderes Maß an Datensicherheit bei der Zahlungsabwicklung. Gleichzeitig wird die Gefahr von Cyberkriminalität dadurch stark reduziert. Durch die Weitergabe einer alternativen Zahlenfolge besteht selbst bei einer Sicherheitslücke keine Gefahr, dass sensible Daten an Dritte ausgespielt werden.

So laufen tokenisierte Zahlungen ab

Als professioneller Payment-Service-Provider bietet Mollie verschiedene Zahlungsmethoden mit Tokenization-Technologie an. Gängige Zahlungsanbieter wie Apple Pay oder PayPal haben eigene integrierte Verfahren für tokenisierte Zahlungen. Zum weiteren Schutz der sensiblen Daten ist Mollie außerdem PCI-DSS Level 1 zertifiziert.

So laufen tokenisierte Zahlungen ab

Welche Vorteile hat Tokenization?

Tokenization sorgt nicht nur dafür, dass die Daten während einer Online-Zahlung besser geschützt werden, sondern ermöglicht bei wiederholten Einkäufen derselben Kunden auch einen verkürzten Bezahlvorgang. Dies ist möglich, da der nicht-sensible Payment-Token bei den Händlern zwischengespeichert werden kann, ohne dass ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht. Bei einem neuen Einkauf gibt es dann die praktische Option einer 1-Click-Zahlung – für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis.

Die Vorteile von Tokenization im Überblick:

  • hohe Datensicherheit: Selbst, wenn die Daten aufgrund einer Sicherheitslücke an Dritte gelangen, können diese aufgrund der Umwandlung in den Payment-Token nicht gelesen und verwendet werden. Die innovative Technologie unterstützt Unternehmen somit auch bei der Einhaltung gesetzlicher Compliance-Vorschriften.

  • 1-Click-Zahlung: Tokenization kann zu einer Verbesserung der Kauferfahrung Ihrer Kunden beitragen. Dank der Zwischenspeicherung der Payment-Token wird der Bezahlvorgang für wiederholte Kunden verkürzt.

  • Kosten- und Zeitersparnis: Mithilfe einer integrierten Tokenization-Technologie wird die Verschlüsselung der Daten Ihrer Kunden, sowie die Verwaltung der Karteninhaberdaten vom Token-Service-Provider übernommen. 

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Payment-Service-Provider für eine sichere und effiziente Zahlungsabwicklung mittels Tokenization? Dann ist Mollie der richtige Partner an Ihrer Seite. Steigern Sie Ihre Umsätze mit unseren innovativen Integrationen für alle gängigen Shopsysteme.

Mit Mollie die richtige Zahlungsmethode auswählen
Online payments akzeptieren