Q & A mit Kinsta: So wichtig ist Webhosting für WooCommerce-Kund:innen

13. Oktober 2021

Webhosting ist für E-Commerce-Geschäfte das, was Straßen für Autos sind - ohne Webhosting kommt Ihr Online-Geschäft nicht voran. Mit anderen Worten: Webhosting erleichtert Ihre Online-Präsenz. Es ist wichtig, das Hosting zu wählen, das für Ihr Online-Geschäft am besten geeignet ist. Zum Glück gibt es Tausende von verschiedenen Hosting-Anbietern, aus denen Sie wählen können. Wir haben mit Kinsta gesprochen und mehr über das perfekte Webhosting erfahren.

Lust mehr über Mollie und WooCommerce zu erfahren? Hier gibt’s alle Experten-Interviews im Überblick:

Warum sollten Onlinehändler:innen Kinsta und WooCommerce gemeinsam nutzen?

Es gibt Hunderte von Möglichkeiten, ein Online-Business aufzubauen, entweder über ein Content Management System (CMS), von Grund auf selbst entwickelt oder mit einer E-Commerce-SaaS-Komplettlösung. WooCommerce (das WordPress-Plugin) ist eine der beliebtesten Lösungen der ersten Kategorie. Wie auch immer Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass das Tool Ihrer Wahl spezifische Hosting-Anforderungen stellt.

WooCommerce ist hier keine Ausnahme. Es dauert jedoch sehr lange, eine WooCommerce-Hosting-Umgebung selbst aufzubauen und zu pflegen. Hier kommen wir ins Spiel - wir haben Jahre damit verbracht, eine für WooCommerce optimierte Hosting-Plattform aufzubauen, zu optimieren und zu verwalten, damit Sie sich nicht um die Online-Präsenz Ihres Shops kümmern müssen, sondern sich auf die Generierung von Umsätzen konzentrieren können.

Für deutsche WooCommerce-Nutzer:innen haben wir auch etwas zu bieten: Server in Deutschland bedeuten, dass die Daten Ihrer Website in Deutschland bleiben, und eine vollständig übersetzte Website, Wissensdatenbank und MyKinsta-Administrationsoberfläche bedeutet, dass das Produkt vollständig auf Deutsch zugänglich ist.

Was ist für WooCommerce-Kund:innen am wichtigsten?

Aus den Tausenden von Gesprächen, die wir mit unseren WooCommerce-Kund:innen geführt haben, fällt mir vor allem der Wunsch auf, sich nicht mehr um das Hosting kümmern zu müssen - gar nicht mehr daran zu denken.

Allzu oft versprechen Billig-Hosting-Anbieter alles, halten aber nichts - von einem fehlgeschlagenen Black-Friday-Verkauf, weil der Server unter dem Druck des Spitzenverkehrs zusammenbricht, über Umsatzeinbußen aufgrund einer langsamen Checkout-Seite, die zu einer verringerten Conversion-Rate führt, bis hin zu komplett verlorenen Bestellungen aufgrund einer Malware-Infektion bei einem Hoster, der sich nicht darum gekümmert hat, die neuesten Sicherheits-Patches zu installieren oder eine ordentliche Backup-Strategie zu haben; wir haben das alles schon erlebt, und genau das ist es, worüber sich WooCommerce-Benutzer:innen keine Gedanken mehr machen soll.

Oder, um auf die Metapher mit den Straßen und Autos zurückzukommen: die Möglichkeit, sich auf das Autofahren zu konzentrieren, ohne sich um die Schlaglöcher auf der Straße zu kümmern.

Bei welchen Unternehmen ist Kinsta genau die richtige Option?

Für Unternehmen, die ihren Onlineshop ernst nehmen und ihn erfolgreich machen und wachsen lassen wollen.

Ganz gleich, ob Sie gerade die ersten Bestellungen erhalten oder ob Ihr derzeitiger Hosting-Anbieter Schwierigkeiten hat, mit Ihren tausenden von täglichen Bestellungen Schritt zu halten - Sie können mit einem für Sie passenden Tarif beginnen und das Hosting problemlos mit dem Wachstum Ihres Shops skalieren lassen.

Welche Wünsche äußern Ihre Kund:innen, wenn es um die Entwicklung des Onlineshops geht?

Wenn es um die Entwicklung eines WooCommerce-Shops geht, machen viele unserer Kund:innen regen Gebrauch von unseren lokalen und Staging-Umgebungen.

Diese ermöglichen es Ihnen, Änderungen an einer Kopie Ihrer Website zu testen, ohne Ihre Live-Site zu beeinträchtigen (und möglicherweise zu zerstören). Angenommen, Sie möchten Ihren Shop umgestalten. Sie möchten nicht, dass Ihre Live-Site heruntergefahren wird oder dass die Benutzer:innen ein halbfertiges Redesign sehen, wenn sie Ihren Shop besuchen.

Mit SSH-Zugang, Staging-Push-to-Live-Funktionalität (und umgekehrt) und Git-Unterstützung ist es für Entwickler ein Leichtes, ihre WooCommerce-Shops auf unserer Plattform zu erstellen und zu optimieren.

Was sind die neuesten Entwicklungen im Bereich Webhosting, die für Händler relevant sind und die sie beachten sollten?

Wie es in der WordPress-Branche im Allgemeinen der Fall zu sein scheint, werden viele Webhoster aufgekauft. Das ist nicht immer etwas Schlechtes, aber wir haben schon häufiger erlebt, dass neue Kund:innen zu uns gekommen sind, nachdem sie bei ihrem ursprünglichen Hoster einen starken Rückgang der Servicequalität erlebt hatten, nicht lange nachdem dieser übernommen worden war. Wenn Sie mit einem Hoster zusammenarbeiten, der übernommen wird, sollten Sie sich über die Erfolgsbilanz des übernehmenden Unternehmens informieren - Sie sollten wissen, mit wem Sie Geschäfte machen.

Wir bei Kinsta sind stolz darauf, dass wir uns mit harter Arbeit und vielen zufriedenen Kund:innen zu einem siebenstelligen Hosting-Unternehmen entwickelt haben - und nicht zum Spielball von Risikokapitalgebern geworden sind, und wir haben auch nicht vor, einer zu werden.

Wie sichern Sie den Erfolg Ihrer Kund:innen im E-Commerce?

Das tun wir nicht. Das bleibt letztlich in der Verantwortung unserer Kund:innen, das kann kein Hosting-Anbieter versprechen.

Was wir sichern, ist die Online-Präsenz unserer WooCommerce-Kund:innen, indem wir ihre Seite online halten. Geschwindigkeit, Sicherheit, Stabilität und ein entwicklerfreundliches Backend sind sicherlich wichtige Zutaten für den Erfolg Ihres Shops, aber das Rezept müssen Sie selbst kochen!

Wir wissen, dass das Hosting nicht die einzige Zutat ist. Deshalb produzieren wir, auch wenn wir uns in unserem Serviceangebot strikt auf das Hosting konzentrieren, viele hilfreiche Inhalte (Blog, Ebooks, Webinare, YouTube-Videos, Wissensdatenbank), die Shop-Betreiber:innen helfen können, ihren Shop effektiv zu entwickeln.

Möchten Sie mehr über das Mollie-Plugin für WooCommerce erfahren? Dann schauen Sie sich diese Seite an. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie einfach unser Help Center.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich ein kostenloses Transaktionsvolumen in Höhe von 1.000 €. Jetzt anmelden!