Cookies

Diese Cookie-Richtlinie soll Sie darüber informieren, wie Mollie („Mollie“, „wir“, „unser/e“, „uns“) auf seinen Websites Cookies und ähnliche Technologien nutzt. Zu diesen Websites gehören unter anderem mollie.com, status.mollie.com, help.mollie.com, jobs.mollie.com, docs.mollie.com, blog.mollie.com, events.mollie.com, partners.mollie.com, info.mollie.com, demo.mollie.com und campaigns.mollie.com. 

Für die Nutzung von Cookies auf den Websites von Mollie ist Mollie B.V. verantwortlich. Bitte lesen Sie sich als Erstes diese Cookie-Richtlinie durch, um zu erfahren, wie wir Cookies nutzen. Mollie liegt Ihre Privatsphäre am Herzen. Wir versuchen, nur die Cookies zu nutzen, die wir für das Erreichen unserer sowie Ihrer Ziele auch tatsächlich benötigen. Wenn Sie Fragen bezüglich unserer Nutzung von Cookies haben, können Sie sich über die am Ende dieser Cookie-Richtlinie angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

  1. Was sind Cookies und ähnliche Technologien?
  2. Wofür benutzt Mollie Cookies?
  3. Welche Arten von Cookies nutzt Mollie?
  4. How can you disable or delete cookies?
  5. Haben Sie eine Frage, ein Anliegen oder Bedenken?
  6. Updates und Änderungen an der Cookie-Richtlinie

1. Was sind Cookies und ähnliche Technologien?

Cookies sind kleine Textdateien mit einer bestimmten Menge an Informationen, die beim Besuch einer Website beispielsweise über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Smartphone auf Ihr Gerät heruntergeladen (oder darauf abgelesen) werden. Cookies ermöglichen das Speichern und Abrufen von Informationen (möglicherweise einschließlich personenbezogener Daten) auf bzw. von Ihrem Gerät. Durch Cookies können wir Sie zudem identifizieren, wenn Sie unsere Website(s) zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. JavaScripts, Web-Beacons und Pixel-Tags sind Beispiele für ähnliche Technologien, die von uns verwendet werden können, um Daten über eine Website zu erheben und zu verarbeiten. Diese Cookies und Technologien werden in dieser Cookie-Richtlinie nachfolgend kollektiv als „Cookies“ bezeichnet.

2. Wofür benutzt Mollie Cookies?

Mollie nutzt Funktions-Cookies, Cookies für eine persönlich angepasste Erfahrung auf Mollie-Websites und Cookies für eine persönlich angepasste Erfahrung auf anderen Websites. Erstens nutzt Mollie Cookies, die eine rein technische Funktion erfüllen. Diese Cookies sorgen dafür, dass eine Website richtig funktioniert und zum Beispiel die von Ihnen bevorzugten Einstellungen speichert, damit Mollie die Websites für Ihre Nutzung optimieren kann. Zweitens nutzt Mollie Cookies, um die Nutzung unserer Websites zu untersuchen und zu analysieren, wie sich Besucher auf unseren Websites bewegen. Drittens nutzt Mollie Cookies, damit Mollie Ihnen auf Sie zugeschnittenen Content, Inhalte aus sozialen Medien sowie Werbung anzeigen kann. Diese Cookies werden häufig von Dritten, zum Beispiel von Werbeunternehmen und/oder Social-Media-Plattformen, platziert.

3. Welche Arten von Cookies nutzt Mollie?

Mollie nutzt Cookies für folgende Zwecke:

  • Funktions-Cookies. Mehrere der von uns abgelegten Cookies sind für die ordnungsgemäße technische Funktionsweise unserer Websites unerlässlich. Um diese Cookies abzulegen, benötigen wir so gut wie nie Ihre Einwilligung, da diese keine Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre haben. Andere Cookies wie Funktions-Cookies werden genutzt, um Website-Funktionen bereitzustellen, wie z. B. die Möglichkeit, bevorzugte Einstellungen (z. B. Ihre Sprache) zu speichern, Fehlermeldungen anzuzeigen und sich auf unseren Websites anzumelden.
  • Cookies für eine persönlich angepasste Erfahrung auf Mollie-Websites. Wir nutzen diese Cookies, um die Nutzung unserer Websites zu messen und zu analysieren, wie sich Besucher auf unseren Websites bewegen. Die Daten, die wir über diese Cookies erheben, werden genutzt, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Websites zu verbessern. Die Daten, die wir erheben, umfassen möglicherweise welche Webseiten Sie besucht haben, von welchen Verweis-/Ausgangsseiten Sie kommen, welche Webseiten Sie geöffnet haben, was Sie angeklickt oder angesehen haben, die Anzahl der Klicks, die Sie auf einer bestimmten Webseite vornehmen, und Ihre Scroll-Aktivität.

    Diese Cookies mit begrenztem Einfluss auf Ihre Privatsphäre, die beispielsweise abgelegt werden, wenn ein Dritter von uns für Analysezwecke eingesetzt wird und seine Einstellungen datenschutzfreundlich sind, werden ohne Ihre vorherige Einwilligung abgelegt.
  • Cookies für eine persönlich angepasste Erfahrung auf anderen Websites. Mit Ihrer Einwilligung legen wir verschiedene (Drittanbieter-)Cookies (wie Google DoubleClick, Hubspot, Twitter) für gewerbliche und Werbezwecke ab. Die über diese Cookies erhobenen personenbezogenen Daten werden beispielsweise analysiert und genutzt, um Kampagnen zu entwickeln, Zielgruppen zu erstellen und unseren Website-Besuchern möglichst relevante Inhalte und personalisierte Kommunikationen anzuzeigen.

    Diese Cookies können auch von Dritten platziert werden. Ihr Surfverhalten kann von diesen Dritten über mehrere Websites verfolgt werden. Wir erhalten Daten von diesen Dritten nur über Ihren Besuch auf unseren Websites und sofern mit ihnen vereinbart. Die Parteien, die diese Cookies platzieren, können die erhobenen Daten unter Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen an (andere) Dritte übermitteln. Diese Dritten haben ihre eigenen Datenschutzerklärungen und Cookie-Hinweise, die regeln, wie sie mit den (personenbezogenen) Daten umgehen, die über die diese Cookies erhoben und genutzt werden. Mollie hat keinen Einfluss auf die Nutzung von Cookies durch diese Dritten und übernimmt dafür auch keine Verantwortung. Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an die Partei, die das Cookie platziert.

    Mollie hat für die Anzahl der diese Cookies, die auf den Websites von Mollie platziert werden dürfen, Einschränkungen festgelegt. Wir legen beispielsweise diese Cookies ab, die es uns ermöglichen, Sie zu analytischen Zwecken von anderen Website-Besuchern zu unterscheiden, die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu messen oder die es Ihnen ermöglichen, Inhalte aus sozialen Medien einzusehen.

Die von uns auf unseren Websites genutzten Cookies fallen bezüglich ihrer Lebensdauer in zwei Kategorien:

  • Sitzungs-Cookies. Hierbei handelt es sich um temporäre Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, bis Sie unsere Websites verlassen; und
  • Dauerhafte Cookies. Diese Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum, bzw. bis Sie sie manuell deaktivieren oder löschen, auf Ihrem Gerät (wie lange das Cookie auf Ihrem Gerät verbleibt, hängt von der jeweiligen Lebensdauer des Cookies sowie von den Einstellungen Ihres Browsers ab, wie unten unter „Wie können Sie Cookies deaktivieren oder löschen?“ dargelegt).

Wie können Sie Cookies deaktivieren oder löschen?

Sie können die Cookies, die wir auf unseren Websites ablegen, jederzeit verwalten, zum Beispiel durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen. Falls Sie bereits abgelegte Cookies deaktivieren möchten, eine Benachrichtigung erhalten wollen, wenn ein Cookie auf Ihrem Gerät platziert wird, oder alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen möchten, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellungen (meistens unter den Menüoptionen „Hilfe“ oder „Internetoptionen“) einstellen. 

Wenn Sie bestimmte bzw. alle Cookies von Mollie löschen, kann dies Ihre Erfahrung auf unseren Websites beeinträchtigen – zum Beispiel können Sie dann bestimmte Teile einer Website nicht länger besuchen oder erhalten beim Besuch einer Mollie-Website keine personalisierten Inhalte mehr.

Wenn Sie zum Besuch unserer Websites mehrere Geräte verwenden (z. B. Ihren Computer, Ihr Tablet, Smartphone usw.), müssen Sie die Cookie-Einstellungen auf jedem Ihrer Browser einzeln anpassen.

Weitere Informationen über Ihre Opt-out-Möglichkeiten finden Sie unter https://www.youronlinechoices.eu oder https://www.aboutads.info/choices.

5. Haben Sie eine Frage, ein Anliegen oder Bedenken?

Bei Fragen zu dieser Cookie-Richtlinie, darüber, wie Mollie Cookies nutzt, oder um eine Beschwerde über die Nutzung von Cookies durch Mollie einzureichen, wenden Sie sich bitte an uns unter privacy@mollie.com. Weitere Informationen darüber, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde direkt bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde einzureichen (in den Niederlanden ist dies die Autoriteit Persoonsgegevens). Allerdings sollten Sie sich in diesem Fall zunächst an uns wenden, damit wir versuchen können, ihr Problem gemeinsam zu lösen.

Mollie kann diese Cookie-Richtlinie ändern. Falls wir wesentliche Änderungen vornehmen, kann Mollie Sie über die entsprechenden Änderungen informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, diese Cookie-Richtlinie regelmäßig zu prüfen, damit Sie über relevante Änderungen auf dem Laufenden sind.

Diese Cookie-Richtlinie wurde zuletzt am 11. August 2022 aktualisiert.