Mollie und Chargebee: Abonnements und Online-Zahlungen, die einfach funktionieren

27. Januar 2022

Eine neue Integration, die das Unternehmenswachstum maßgeblich fördert

Chargebee, bekannt für die einfache Verwaltung von Rechnungen und Abonnements, und Mollie bieten jetzt eine gemeinsame Lösung. Die neue Mollie-Integration von Chargebee bietet ein einfach zu installierendes, sofort einsatzbereites Abo-Management-Tool, das führende europäische Zahlungsmethoden und lokalen, mehrsprachigen Support bietet.

Diese neue Integration ermöglicht es abonnementbasierten Unternehmen, ihre Abonnementverwaltungs- und Zahlungsanforderungen zu verbessern. Sie unterstützt mehr als 500 Optionen für wiederkehrende Rechnungen und bietet eine automatisierte Rechnungsstellung mit genauen Steuersätzen, praktischen Mahnvorgängen und schnellem Onboarding. Außerdem sind die führenden EU-Zahlungsmethoden für Abonnements – SEPA-Lastschriftverfahren und Kreditkarten – in Chargebee in wenigen Minuten verfügbar, was wiederum die Zahlungen vereinfacht und den Verkauf fördert.

Mollie und Chargebee: Nahtlose Abonnements und Zahlungen

Chargebee und Mollie bieten von nun an eine gemeinsame Lösung, um das Wachstum von Online-Unternehmen in ganz Europa zu fördern. Als Experten für Online-Zahlungen, die einfach funktionieren, bietet die Integration von Chargebee und Mollie eine fortschrittliche Abonnement-Lösung für Unternehmen jeder Größe.

„Wir wollen Zahlungsvorgänge für alle simpel gestalten. Deshalb freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit Chargebee, die es unseren Kunden ermöglicht, auf die erstklassigen Abonnementverwaltungs- und Abrechnungsfunktionen des Fintech zuzugreifen und so weiterzuwachsen“, sagt Shane Happach, CEO von Mollie. „Zusammen können wir Unternehmen die Tools bieten, die sie benötigen, um ihre abonnementbasierten Geschäfte einfach zu gestalten und zu erweitern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Chargebee, um das Wachstum unserer Kunden voranzutreiben.“

Online-Käufe und Abonnementzahlungen haben im E-Commerce in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Für viele Start-ups und kleine Unternehmen ermöglichen Abrechnungen im Abo-Modell eine schnelle Skalierung und neue Einnahmequellen. Außerdem bieten sie Unternehmen jeder Größe den Vorteil, das eigene Wachstumspotenzial durch wiederkehrende Zahlungen anstelle von einmaligen Verkäufen zu optimieren und so die Kundenbindung zu erhöhen.

„Wir freuen uns, mit einem führenden Zahlungsdienstleister wie Mollie zusammenzuarbeiten, um eine All-in-One-Abonnementverwaltungs- und Abrechnungslösung anzubieten, mit der Zahlungen, Service und Support verwaltet werden können“, sagt Eric Chan, Head of Global Partnerships bei Chargebee. „Die Integration versetzt unsere Händler in die Lage, führende europäische Zahlungsmethoden zu akzeptieren, um den Umsatz zu steigern und ihr Abonnement-Geschäft in mehreren Regionen auszubauen.“

Die Aktivierung von Mollie auf Chargebee ist einfach. Auf unserer Integrationsseite finden Sie alle wichtigen Informationen.

Online-Zahlungen, die einfach funktionieren – mit Mollie

Mollie bietet alle führenden europäischen Zahlungsmethoden, um das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Mit personalisierten Zahlungen, einem übersichtlichen Dashboard, einfacher Buchhaltung und fortschrittlicher Sicherheit ermöglicht Mollie Ihnen die vollständige Anpassung des Zahlungsprozesses. Als Mollie-Kund:in zahlen Sie lediglich eine Gebühr je Transaktion – ganz ohne Anfangsgebühr und Vertragsverbindung. Mollie ist einer der am schnellsten wachsenden Zahlungsdienstleister in Europa, dem bereits mehr als 130.000 Unternehmen vertrauen. Lernen Sie hier mehr über Mollie und erfahren Sie, wie wir auch Ihr Wachstum nachhaltig fördern können.