Interview mit Eugene Ernoult von Weglot: "Internationalisierung ist absolut wichtig"

19. August 2021

Nicht international zu agieren ist ziemlich 2015. Aber wie kann man seinen Onlineshop in verschiedenen Ländern expandieren, ohne verrückt zu werden? Wir haben mit Eugene Ernoult von Weglot über die Bedeutung der Internationalisierung gesprochen und ihn gefragt, wie die Sache mit der Expandierung am besten klappt.

Weglot ist ein SaaS-Tech-Startup, das Unternehmen dabei hilft, ihre Websites mehrsprachig zu machen. Dabei bietet Weglot eine schnelle, einfache und benutzerfreundliche Möglichkeit, Ihre Übersetzungen zu übersetzen und anzuzeigen, ohne Ihre Entwickler zu belästigen.

Eugene, wie wichtig ist die Internationalisierung von Onlineshops?

Eugene Ernoult: Die Internationalisierung Ihres Onlineshops ist für jeden Shop unerlässlich, vor allem, wenn Sie grenzüberschreitend verkaufen möchten. Bei der Website-Internationalisierung handelt es sich um einen Prozess, bei dem sichergestellt wird, dass Ihre Online-Website so eingerichtet ist, dass sie mit verschiedenen Sprachen umgehen kann und Ihre gesamte Website-Struktur in der Lage ist, zusätzliche Sprachen aufzunehmen.

Das Thema Internationalisierung hat im Jahr 2020 noch mehr an Bedeutung gewonnen, da der grenzüberschreitende Umsatz um 35 % gestiegen ist, weil die Verbraucher:innen während des Lockdowns online einkaufen mussten und sich in vielen Fällen für einen internationalen Einkauf entschieden.

Sobald Ihre Website in mehreren Sprachen angezeigt werden kann, besteht die Herausforderung darin, all Ihre Inhalte zu lokalisieren und Ihre Übersetzungen zu verwalten. Warum sollte man sich die Mühe machen, wenn die meisten Menschen heutzutage ein wenig Englisch sprechen? Nun, die Statistiken sind ziemlich eindeutig: 72 % der befragten globalen Verbraucher:innen würden eher von einer Website kaufen, die in ihrer Muttersprache verfasst ist (selbst wenn sie Englisch sprechen). Das zeigt, dass die Übersetzung Ihres Shops ein Muss für Onlineshops ist, die ihre grenzüberschreitenden Einnahmen steigern wollen.

Ohne einen vollständig internationalisierten Shop ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie unter einer hohen Rate von Warenkorbabbrüchen leiden, weil 68 % der Internetnutzer:innen [68 % der Internetnutzer:innen] Websites mit Inhalten in ihrer Muttersprache bevorzugen und daher die meiste Zeit dort verbringen.

Welche Übersetzungsoptionen gibt es für WooCommerce-Onlineshops?

Es gibt zwei Wege, die Besitzer:innen von WooCommerce-Shops einschlagen können, wenn es darum geht, mehrsprachige Funktionen hinzuzufügen.

Die erste Option ist die Einrichtung mehrerer Shops für mehrere Märkte. Dies erfordert die Verwaltung separater Shops für jeden Markt, in dem Sie verkaufen möchten.

Es gibt zwar Plugins, mit denen Sie mehrere Shops und vor allem Ihr Inventar über mehrere WooCommerce-Shops hinweg verwalten können, aber diese Plugins kümmern sich nicht wirklich um die Übersetzung der Produkte. In diesem Fall müssen Sie also die Inhalte Ihres ursprünglichen Shops manuell übersetzen und auf die einzelnen Websites hochladen. Für einen kleinen Shop mag das ganz gut funktionieren, aber für Shops, die regelmäßig Inhalte und Produkte auf wöchentlicher Basis aktualisieren und in mehreren Märkten verkaufen wollen, ist es einfach nicht zu bewältigen.

Die zweite Alternative ist, dass ein einziger Shop dank einer mehrsprachigen Lösung in mehreren Sprachen verfügbar ist. Dies lässt sich durch die Installation eines mehrsprachigen WordPress-Plugins bewerkstelligen, was die Verwaltung der Website vereinfacht, da der gesamte übersetzte Inhalt Ihres Shops an einer Stelle verwaltet wird, ohne dass doppelte Shops erforderlich sind. Einige mehrsprachige Plugins für WooCommerce, wie z. B. Weglot, kümmern sich auch um die Übersetzung, während andere lediglich die Anzeige eines mehrsprachigen Shops erleichtern.

Weglot beseitigt einige der Probleme, die mit der Mehrsprachigkeit verbunden sind, indem es 100 % des Inhalts Ihres Shops erkennt, übersetzt, anzeigt und viele mehrsprachige SEO-Funktionen direkt implementiert. Die Möglichkeit, ein Plugin zu verwenden, ist auch für diejenigen von Vorteil, die nicht von Anfang an geplant haben, mehrsprachig zu werden, da Weglot mit allen WooCommerce-Themen und Plugins kompatibel ist.

Wie gewährleistet Ihr Produkt/Dienst die korrekte Übersetzung der Onlineshops Ihrer Kund:innen?

Mit Weglot haben Besitzer:innen von WooCommerce-Shops die vollständige Kontrolle über die Übersetzungsqualität ihrer Onlineshops.

Nachdem Sie das [Weglot-Übersetzungsplugin] (https://weglot.com/integrations/wordpress-translation-plugin/) installiert haben, wird Ihr Shop zunächst mit einer maschinellen Übersetzung übersetzt. Dies ist für die Geschwindigkeit und den sofortigen Start (wenn Sie sich dafür entscheiden) großartig, aber für die meisten Shopbesitzer:innen wird dies nicht ausreichen, und hier kommen die Nachbearbeitungsfunktionen von Weglot ins Spiel.

Jede maschinelle Übersetzung, die in Ihrem Shop angezeigt wird, kann entweder von Ihren Teamkolleg:innen, Ihrem eigenen Übersetzungsteam oder durch die Beauftragung professioneller Übersetzer:innen innerhalb des Weglot-Dashboards manuell bearbeitet werden. Das bedeutet, dass Sie die vollständige Kontrolle über die Genauigkeit Ihrer Übersetzungen haben.

Es gibt zwei Möglichkeiten für unsere Nutzer:innen, Änderungen vorzunehmen: entweder über die Übersetzungsliste oder über einen visuellen Editor, in dem Sie Ihre Übersetzungen in einer Live-Vorschau Ihres Shops sehen können. Mit beiden Optionen können die Benutzer die gleichen Funktionen ausführen, es kommt nur darauf an, wie Sie die Dinge sehen möchten.

Wenn es um die Art der Übersetzung geht, die in Ihrem Shop angezeigt werden soll, verwenden die meisten unserer Nutzer:innen eine Kombination aus allen oben genannten Möglichkeiten.

Die Kosten für die manuelle Übersetzung einer Website sind häufig die Gründe, warum Shop-Betreiber erst gar nicht an eine Internationalisierung denken. Durch die Kombination maschineller, manueller und professioneller Übersetzung und die schrittweise Verbesserung dieser Übersetzungen im Laufe der Zeit lassen sich die Kosten jedoch drastisch senken.

So können Sie z. B. einige Bereiche Ihrer Website, die nicht so häufig besucht werden, der maschinellen Übersetzung überlassen, während Produktbeschreibungen und Ihre Homepage eine zusätzliche Feinabstimmung durch manuelle Bearbeitung vertragen können. Sie können auch Teile Ihres Shops von der Übersetzung ausschließen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie im Moment nicht übersetzt werden müssen. Ein solcher Arbeitsablauf bedeutet, dass Sie die Kosten für die Website-Übersetzung über einen längeren Zeitraum verteilen können.

Aber letztendlich haben unsere Nutzer:innen die Wahl, und wir erleichtern die Optionen. Die maschinelle Übersetzung eignet sich hervorragend für den Start eines Website-Übersetzungsprojekts, da Sie garantieren können, dass alles in Ihrem Shop vollständig übersetzt wurde. Wie es mit der Übersetzungsqualität weitergeht, bleibt jedem Shop-Betreiber selbst überlassen.

Wie kann man die SEO-Optimierung mit dem Weglot-Plugin für WooCommerce-Shops sicherstellen?

Eine der Funktionen, für die uns Weglot-Nutzer:innen immer wieder loben, ist unsere mehrsprachige SEO-Funktionalität. Wir haben ein Plugin entwickelt, das sich nicht nur um die Übersetzung und Anzeige eines WooCommerce-Shops kümmert, sondern auch darum, von Kund:innen in neuen Ländern gefunden zu werden.

Wir kümmern uns auf verschiedene Weise um diesen Prozess. Zunächst zu den eher technischen Aspekten:

  • Server-seitige Übersetzung: Weglot kümmert sich um die Übersetzung, indem es Ihren Originalinhalt mit den Übersetzungen austauscht, bevor die Seite an den Besucher und die Besucherin gesendet wird - die Übersetzungen befinden sich also im Quellcode der Seite. Die serverseitige Übersetzung ist wichtig, damit Ihre übersetzten Seiten von den Bots der Suchmaschinen leicht erkannt (und indiziert) werden können.
  • Einzigartige und dedizierte URLs: Mit Weglot erhalten Sie für jede Ihrer Zielsprachen eigene Unterverzeichnisse. Dies entspricht den Richtlinien von Google, wenn es um mehrsprachige SEO Best Practices geht.
  • Hreflang-Tags: Dies sind kleine Elemente in Ihrem Seitenquellcode, die dazu dienen, Google über Seiten zu informieren, die inhaltlich ähnlich sind, aber auf unterschiedliche Sprachen ausgerichtet sind. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer SEO und Weglot fügt sie automatisch für Sie hinzu.
  • Sprachumschalter: Ein Sprachwechsler ermöglicht es den Nutzer:innen, schnell zu sehen, dass Sie Sprachoptionen auf Ihrer Website haben, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde abspringt, geringer ist und Suchmaschinen besser erkennen können, dass Ihr Inhalt relevant ist.

Der zweite Bereich bezieht sich auf den Inhalt Ihres Shops:

  • Zu 100 % übersetzte Seiten: Suchmaschinen mögen es nicht, wenn sich mehrere Sprachen auf einer Seite befinden. Deshalb werden bei Weglot 100 % der Seiten Ihres Shops übersetzt, einschließlich aller zusätzlichen Plugins, die Sie hinzugefügt haben, wie z. B. Bewertungen, Formulare oder Pop-ups.
  • Metadaten: Es ist wichtig, die sichtbaren Wörter in Ihrem Shop zu übersetzen, aber auch die versteckten, wie Ihre Metadaten oder Bild-Alt-Texte. Weglot erkennt und übersetzt auch diese und ermöglicht es Ihnen, manuelle Änderungen vorzunehmen und spezifische Schlüsselwörter für Ihre neuen Märkte hinzuzufügen.

Dann gibt es noch die Aspekte der mehrsprachigen SEO-Optimierung, die genauso funktionieren wie normale SEO-Prozesse. Zum Beispiel die Keyword-Recherche. Für diesen Teil können Ladenbesitzer:innen mit lokalen SEO-Agenturen zusammenarbeiten, die sich mit den spezifischen Märkten auskennen und Ihrem Laden zu einem höheren Ranking bei Google verhelfen. Natürlich braucht das alles Zeit, genau wie bei der klassischen SEO, aber der ROI ist es wert.

Wie stellen Sie den E-Commerce-Erfolg Ihrer Kund:innen sicher?

Wenn Sie Ihrem Shop von Anfang an neue Sprachen hinzufügen, ist das bereits ein Erfolgsrezept, aber wir helfen Ihnen dabei, dies auf möglichst mühelose Weise zu erreichen. Wie ich oben bereits ausführlich erwähnt habe, sind es unsere mehrsprachigen SEO-Funktionen und Funktionalitäten, die Weglot auszeichnen.

Die Übersetzung Ihres Shops stellt sicher, dass Sie internationale Kund:innen bedienen, aber die Verwendung eines Übersetzungs-Plugins, das sich auch auf SEO konzentriert, bedeutet, dass Sie von diesen Kund:innen über internationale Suchmaschinen gefunden werden, was Ihnen mehr internationalen Website-Traffic bringt. Sie verpassen derzeit Käufer:innen, die online in verschiedenen Sprachen nach Ihren Produkten suchen, weil Sie in diesen Sprachen in den Suchmaschinen einfach nicht sichtbar sind.

Unsere Nutzer sind der Beweis dafür. Die Radsportmodemarken La Machine Cycle Club verzeichnete einen Anstieg der internationalen Shop-Besucher:innen um 50 %, nachdem sie mit Weglot drei Sprachen hinzugefügt hatte, was zu einem Anstieg der Conversion-Rates um 25 % führte.

Der weltweite Erfolg des Hinzufügens mehrerer Sprachen ist in Bezug auf die Kapitalrendite gut dokumentiert. So berichtet Adobe, dass jeder für die Lokalisierung ausgegebene Euro 25 Euro einbringt.

Warum sollten Händler:innen Ihrer Meinung nach WooCommerce für ihren Online-Shop verwenden?

WooCommerce hebt sich von vielen seiner Konkurrent:innen dadurch ab, dass es den Nutzer:innen eine große Flexibilität beim Aufbau eines Onlineshops bietet, ganz zu schweigen davon, dass es für Neueinsteiger:innen sehr benutzerfreundlich ist. Sei es in Bezug auf die Gestaltung des Shops, den Zugriff auf den Code Ihres Shops oder die Möglichkeit, eines der Tausenden von Plugins hinzuzufügen, die zur Verbesserung des Shops entwickelt wurden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die WordPress- und WooCommerce-Communities weltweit ausdehnen, was bedeutet, dass es Tausende von lokalen Veranstaltungen, große regionale Veranstaltungen und zahlreiche Community-Mitglieder gibt, die bereit sind, sich gegenseitig zu helfen.

Wir haben vom ersten Tag an in der WordPress-Community mitgearbeitet und können aus erster Hand sagen, wie sehr wir das Feedback und die Ratschläge, die wir erhalten haben und die letztendlich zur Entwicklung von Weglot beigetragen haben, zu schätzen wissen.

Was sind Ihre drei wichtigsten Tipps für Leute, die mit WooCommerce beginnen möchten?

  1. Einfach anfangen. Es kann überwältigend sein, einen Onlineshop zu eröffnen. Wählen Sie daher ein solides Theme, das Ihnen die Flexibilität bietet, es später zu verbessern. Fügen Sie bei Bedarf Features und Funktionen mit Plugins hinzu, die mit Ihrer Website wachsen können, aber seien Sie am Anfang wählerisch.
  2. Bauen Sie von Anfang an eine solide Seitennavigation auf, damit die Nutzer:innen so schnell wie möglich zum gewünschten Ziel gelangen. Damit werden Sie nachhaltig Ihre Conversion-Rates verbessern.
  3. Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten. Wie ich bereits erwähnt habe, ist die Community riesig und immer bereit zu helfen. Wenden Sie sich an sie, schauen Sie sich Video-Tutorials von führenden Expert:innen an und erweitern Sie Ihr Wissen, indem Sie an Veranstaltungen Ihrer lokalen WordPress-Community teilnehmen.

Für welche Arten von Onlineshops ist die Internationalisierung Ihrer Meinung nach entscheidend?

Um die Frage allgemeiner zu beantworten: für jeden, der international verkaufen möchte. Aber um noch spezifischer zu werden:

  • Shops, die bereits ein internationales Publikum haben. Haben Sie bereits internationale Bestellungen oder Besucher:innen aus dem Ausland? Das Hinzufügen von Sprachen wird letztendlich dazu beitragen, diese Website-Besucher:innen zu konvertieren.
  • Geschäfte, die in zweisprachigen Ländern verkaufen, in denen es wichtig ist, den gesamten Markt zu bedienen, wie z. B. in Belgien, der Schweiz oder Kanada usw.
  • EU-Shops. Hier bietet sich eine riesige Chance für E-Commerce-Händler:innen in der EU, vor allem aufgrund der einfacheren Steuer-, Zoll- und Liefervorschriften, die den grenzüberschreitenden Verkauf in der Europäischen Union zu einem viel reibungsloseren Prozess machen.
  • Dann gibt es noch die Geschäfte, die in Ländern mit großen Gemeinschaften von Nicht-Muttersprachler:innen verkaufen, wie z. B. in den USA, die nach Mexiko das zweitgrößte spanischsprachige Land sind.

Möchten Sie mehr über Mollie und unser WooCommerce-Plugin erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach unseren Kundensupport.