Mollie stellt Saloua Essalhi als VP of Product for Payments vor

7. September 2021

Mollie freut sich, bekannt geben zu können, dass die inspirierende Saloua Essalhi unser neuer VP of Product for Payments wird. Sie wird dafür verantwortlich sein, dass unsere Produkt- und Technikteams Hand in Hand arbeiten, unsere Plattform und unser Produktportfolio skalieren und gleichzeitig sicherstellen, dass wir flexibel und unseren Kernwerten treu bleiben.

Saloua kommt von der NN Bank, einem in 18 Ländern tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen, zu Mollie, wo sie als Direktorin die Bank auf ihrem Weg der Transformation unterstützte. Saloua konzentrierte sich auf das Kundenengagement und die Nutzung neuer Möglichkeiten wie Open Banking und PSD2 (Gesetzgebung zur Verbesserung der Kundenauthentifizierungsprozesse). Davor war Saloua mehr als acht Jahre lang bei ING tätig und stieg dort bis zum Leiter der Kartenabteilung für ING Home Markets auf.

Bei Mollie konzentriert sich Saloua vor allem auf die Weiterentwicklung unseres Produktangebots im Zahlungsverkehr, um das Wachstum unserer Kund:innen in den internationalen Märkten von Mollie zu unterstützen. Sie plant, die perfekte Verbindung zwischen Produktdesign und Technologie zu schaffen, um eine erstklassige Produktkultur zu ermöglichen.

“Der beliebteste PSP der Welt zu sein, ist ein Ziel, das von Herzen kommt. Die Besessenheit des Teams, einen immer noch unterversorgten Markt zu bedienen, ist wirklich inspirierend. Und die Kultur, nach dem Optimum zu streben und sich nie mit ‘gut genug’ zufriedenzugeben, entspricht sowieso auch meinen Grundwerten.”

Saloua begegnete Mollie zum ersten Mal vor zwei Jahren und hatte bereits die Gelegenheit, mehrere fantastische Mollies kennenzulernen. Sie freut sich darauf, dazu beizutragen, das enorme Potenzial von Mollie auf nachhaltige Weise und mit dem gemeinsamen Ziel im Mittelpunkt zu verwirklichen:

“Ein kleiner, handwerklich arbeitender Juwelier sollte seine Zeit nicht damit verbringen, sich um Zahlungen, Quittungen, Abstimmungen und die Rückzahlung von Darlehen zu kümmern. Er sollte sich auf sein Handwerk konzentrieren und sein Geschäft ausbauen. Es liegt eine Verantwortung und ein großes Privileg darin, denjenigen zu dienen, die von den größten Banken und Zahlungsverkehrsunternehmen der Welt als zu klein, zu unbedeutend angesehen werden, um sie zu unterstützen. Ich war auf der Suche nach einem Ort, an den ich wirklich gehöre und an dem ich mein Bestes geben kann. Das habe ich in früheren Positionen in Ansätzen gefunden, aber das entspricht nichts von dem, was ich bisher bei Mollie gesehen habe.”

Wir haben unseren Vorstand über das Jahr hinweg bereits ausgeweitet mit festen Positionen von Shane Happach (CEO), Rogier Schoute (Chief Product Officer), Julien Cordonnier (Chief Operations Officer), Susan Wilson (Chief Human Resources Officer) and Joe Katz (Chief Financial Officer), und Célie Verstelle (Chief Legal Compliance Officer).