Susan Wilson ist neue CHRO und Joe Katz besetzt den CFO-Posten

17. Juni 2021

Mollie welcomes Susan Wilson, CHRO & Joe Katz, CFO to its growing leadership team

Mollie freut sich, zwei weitere großartige Menschen im Führungsteam begrüßen zu dürfen. Susan Wilson ist von nun an Chief Human Resources Officer, während Joe Katz als neuer Chief Financial Officer aktiv wird.

Susan Wilson war zuvor bei Uber als EMEA HR Director tätig. Dabei war sie für die HR Business Partner und HR Specialist Teams für Uber Ride und Uber Eats zuständig. Davor arbeitete Susan als Senior HR Business Partner im Nahen Osten und Afrika und betreute Uber-Mitarbeiter in 14 Ländern. Vor Uber leitete Susan fast ein Jahrzehnt lang HR-Teams in der Finanzdienstleistungsbranche für große Institutionen wie ABN AMRO, Thomson Reuters, Standard Chartered Bank und Barclays.

“Ich freue mich sehr, zu Mollie zu kommen. Ich habe das letzte Jahr in Amsterdam verbracht und immer wieder eine Menge Bewunderung gegenüber Mollies Firmenkultur gehört”, sagt Susan. “In meiner Rolle geht es darum, die Kultur, die Mollie so erfolgreich gemacht hat, nutzbar zu machen, sie zu strukturieren und zu pflegen, während wir weiter skalieren. Meine Zeit bei einem schnell skalierenden Tech-Unternehmen und meine Jahre in der Finanzdienstleistung machten Mollie zur perfekten Karrierechance für mich.”

Joe Katz kommt von der ING Bank. Nach seiner Finanzkarriere bei UPC half Joe einem Freund bei der Gründung von Story Corps, bevor er zur ING Bank wechselte, wo er insgesamt fast 25 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig war – zuletzt als Chief Risk Officer für die Niederlande, einer Geschäftseinheit mit 10.000 Mitarbeitern und rund 2,5 Milliarden EUR Gewinn. Davor war Katz Head of Business Banking und kümmerte sich um die 2,5 Millionen KMUs der ING in neun verschiedenen Ländern.

“KMUs sind so heterogen. In der Vergangenheit war es für Finanzinstitute schwierig, dieses wichtige Segment zu bedienen. Mollie hat in diesem Bereich großartige Arbeit geleistet und ist auf dem besten Weg, der beliebteste PSP zu werden – aber wir können noch viel mehr tun. Gerade jetzt passiert viel bei Mollie und das macht es umso spannender. Da das Unternehmen in eine Reifephase übergeht, müssen die Prozesse nachhaltig gestaltet werden, ohne unsere einzigartige Kultur zu verlieren. Was mich an Mollie begeistert hat, ist, dass es weder hierarchisch noch bürokratisch zugeht – jeder Einzelne kann einen bedeutenden Einfluss auf das Unternehmen und unsere Kunden haben. Das wollen wir auch weiterhin so halten.”

Mollie hat sein Team auf allen Ebenen erweitert, um sich auf das weitere Wachstum in der Zukunft vorzubereiten. Susan und Joe sind die jüngsten Neuzugänge im Führungsteam von Mollie, nachdem bereits Shane Happach (CEO), Rogier Schoute (Chief Product Officer) und Julien Cordonnier (Chief Operations Officer) Anfang dieses Jahres Teil von Mollie wurden.