logoWoocommerce

Mollie & WooCommerce

Online-Zahlungen so flexibel wie WooCommerce selbst

Mit inpsyde

Kategorie

Integration

Kompatibilität

Version 3.8+

Erscheinungsdatum

Februar 2014

Sprachen

Englisch & weitere

Vorstellung

WooCommerce ist eine individuell anpassbare, Open-Source-E-Commerce-Plattform, die auf der Basis von WordPress programmiert wurde und täglich auf mehr als vier Millionen Websites genutzt wird.

Mollie Payments für WooCommerce bietet Ihrem Onlineshop einen entscheidenden Erfolgsfaktor: Online-Zahlungen, die so flexibel wie WooCommerce selbst sind.

Aktivieren Sie über ein einziges Plugin und in wenigen Minuten mehr als 20 lokale und alternative Bezahlmethoden und profitieren Sie von Online-Zahlungen, die einfach funktionieren – und steigenden Conversion-Rates.

Individuelle Anpassungen

Mollie bieten Ihnen eine große Auswahl lokaler und alternativer Bezahlmethoden, die Sie mit nur wenigen Klicks in Ihrem Onlineshop integrieren können – ganz unabhängig, ob Sie physische Produkte und Services anbieten, Downloads oder Abonnements.

Mollie finden Sie im WooCommerce Marketplace, via GitHub, im WooCommerce Onboarding Wizard oder direkt im WordPress-Repository.
WooCommerce_main

Mollie x WooCommerce

Mollie Payments für WooCommerce erfordert dank 1-Click-Installation keine Programmierungskenntnisse. Damit wird die Komplexität globaler Bezahlmethoden aufgebrochen und ganz einfach zugänglich gemacht. Konzentrieren Sie sich von nun an darauf, Ihren Kunden eine individuelle Shopping-Experience zu bieten:

  • Lokale Anpassung: Profitieren Sie von einem Dashboard in Englisch, Niederländisch, Deutsch und Französisch. Weitere Sprachen folgen in Kürze.
  • Individueller Checkout: Passen Sie die Reihenfolge, den Namen und die Beschreibung aller Zahlungsmethoden im WooCommerce-Checkout individuell an.
  • Nutzen Sie vorhandene Informationen, um Einnahmequellen der kommenden Monate einzuschätzen.
  • Abonnements: Verwalten Sie Ihre Abonnements mit WooCommerce-Abonnements und implementieren Sie Kreditkarten- und iDEAL-Zahlungen sowie SEPA-Lastschriften.
  • Rückzahlungen: Nutzen Sie die Unterstützung bei vollständigen und anteiligen Zahlungsrückerstattungen (WooCommerce 2.2+).
  • Transparente Preisgestaltung: Zahlen Sie nur für erfolgreiche Transaktionen, ganz ohne Start- und Wartungsgebühren. Lesen Sie hier mehr über Mollie Pricing.
  • Konfigurierbare Auszahlungen: Die Auszahlung erfolgt so, wie es für Sie am besten ist: täglich, wöchentlich, monatlich oder ganz nach Ihrem Belieben.
  • Entwicklerorientiert: Nutzen Sie unsere übersichtliche Dokumentation, das Ereignisprotokoll für Debugging-Zwecke und unseren (Tech-)Support für Ihre WordPress-Multisite.
  • Mehrsprachiger Support: Unser mehrsprachiger (Tech-)Support steht bereit, um Sie zu unterstützen. Jedes Teammitglied verfügt über umfassendes Wissen unserer Produkte und kann Ihnen bei Herausforderungen helfen.

Die Mollie API ist die Basis von Mollie für WooCommerce und gleichzeitig das Tool, das Sie mit internationalen Bezahlmethoden verbindet. Wählen Sie aus verschiedenen Kartenzahloptionen und alternativen Bezahlarten wie Apple Pay und PayPal.

Unsere Sicherheits- und Compliance-Bestimmungen sind beispiellos, reguliert und auf dem höchsten Level der globalen Banking-Standards.

Sollte es in Ihrem Onlineshop zu plötzlichen Herausforderungen kommen, unterstützt Mollie nahtlose Chargebacks, Rückerstattungen, Nachbestellungen, Änderungen und Stornierungen. Die Prozesse sind bereits vollständig aufgebaut und stets einsatzbereit. Wenn Sie als Agentur Onlineshops entwickeln, können Sie diese Funktionen gleichwertig den Kunden Ihrer Kunden anbieten.
WooCommerce_methods

So installieren Sie Mollie für WooCommerce:

  1. Erstellen Sie ein Mollie-Konto.
  2. Installieren Sie Mollie für WooCommerce in Ihrer WordPress-Website.
  3. Aktivieren Sie Mollie in Ihrem WooCommerce-Webshop und geben Sie den Key der Mollie API ein.
  4. Öffnen Sie Ihr Mollie-Dashboard, gehen Sie zu Einstellungen > Profile > Zahlungsmethoden und aktivieren Sie hier die gewünschte Bezahloption.
  5. Öffnen Sie das WordPress Admin Panel, öffnen Sie hier WooCommerce >
  6. Einstellungen > Zahlungen und aktivieren Sie die gleiche Bezahlmethode wie im Mollie-Dashboard.
  7. Sobald Sie den Onboarding-Prozess in Ihrem Mollie-Konto abgeschlossen haben, können Sie bereits Online-Zahlungen empfangen.

Mollie – Für mehr Erfolg im E-Commerce

Mit Mollie für WooCommerce steht Ihrem grenzenlosen Erfolg nichts mehr im Weg. Mollie arbeitet zu 99,9 % zuverlässig im Hintergrund Ihres Onlineshops und verbessert so die E-Commerce-Erfahrung Ihrer Kunden. Steigern Sie mit individuellen Checkout- und Bezahlmethoden Ihre Conversion-Rate und reduzieren Sie die Anzahl der Warenkorbabbrüche. Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an unseren mehrsprachigen (Tech-)Support wenden.

Testen Sie Mollie für WooCommerce jetzt ganz einfach kostenlos – ohne Vertragsbindung und versteckten Kosten.

Resources

Mehr erfahren
Fügen Sie Zahlungsverkehr in Ihren WooCommerce Store ein

Mehr erfahren