Zahlungmethode Giropay

Zahlungmethode Giropay

giropay gehört zu den beliebtesten Überweisungsmethoden Deutschlands und wird von über 1.500 Banken landesweit unterstützt. Mit Mollie implementieren Sie giropay mühelos und empfangen alle Zahlungen zeitnah. Dabei zahlen Sie nur für erfolgreich durchgeführte Transaktionen – ohne versteckte Gebühren!

Deutschland: €0.25 + 1.5%

Was ist giropay für Onlineshops?

giropay ist ein Online-Bezahlverfahren, das auf der Überweisung mittels Onlinebanking basiert. Noch immer bevorzugen es die meisten Deutschen, Zahlungen zu überweisen. Rund 51 Prozent aller Onlineshop-Kunden entscheiden sich im Checkout-Prozess für die Sofortüberweisung. Daher unterstützen über 1.500 Banken auf dem deutschen Markt die Zahlung mit giropay. Die giropay-Überweisungen erfolgen in Echtzeit und sind zu 100 Prozent abgesichert.

Die Vorteile von giropay mit Mollie

Mit Mollie implementieren Sie giropay als Zahlungsart in Ihrem Onlineshop schnell und bequem – ohne umständliche Registrierungen. Sie erhalten Zugang zu unserer leistungsstarken API-Schnittstelle sowie dem intuitiv bedienbaren Dashboard. Mithilfe dieser API ist eine einfache Integration sowie ein hohes Transfervolumen möglich – und Sie profitieren dadurch von folgenden Vorteilen:

  • Unschlagbare Konditionen: Wenn Ihre Kunden mit giropay bezahlen, ergibt sich für Sie nur eine minimale Gebühr – und zwar ausschließlich bei erfolgreich durchgeführten Transaktionen. So bleiben Sie stets wettbewerbsfähig.
  • Direkte Rückerstattungen: Sorgen Sie für zufriedene Kunden durch zügige Rücküberweisungen. Mit Mollie können Sie auch mehrere Zahlungen per giropay gleichzeitig zurückbuchen.
  • Transparente Preise: Ihr persönliches Dashboard listet Ihre Transaktionen und Statistiken aller giropay-Zahlungen übersichtlich für Sie auf.
  • Datenexport in unterschiedlichen Formaten: In Ihrem Dashboard finden Sie alle Dokumente zum Download im beliebigen Format. So übermitteln Sie alle wichtigen Daten an Ihre Buchhaltung und Verantwortlichen in einer passenden Datei.
  • Kostenlose Open-Source-Pakete und Plugins für die meisten Programmiersprachen und E-Commerce-Plattformen: Diese unterstützen sie dabei, die Bezahlmethode giropay in zahlreiche unterschiedliche Projekte zu integrieren.

Wie funktioniert das Bezahlen mit giropay?

Wählt ein Kunde die Zahlungsart giropay, läuft der Zahlungsvorgang wie folgt ab:

  • Der Kunde wählt seine Bank aus der Liste der teilnehmenden Banken aus.
  • Er loggt sich nun in sein Onlinebanking ein. Eine Überweisung mit giropay ohne Onlinebanking ist nicht möglich.
  • In seinem privaten Onlinebanking-Bereich prüft er die bereits eingetragenen Details zur Zahlung mit giropay. Sind diese korrekt, autorisiert er die Überweisung.
  • Nach der Autorisierung erhält der Kunde eine Bestätigung.
  • Sie können die Ware sofort an ihn versenden und erhalten die Zahlung in nur wenigen Tagen auf Ihr Konto.
    Wenn ein Kunde lieber mit PayPal in Ihrem Onlineshop zahlen möchte, kann er auch zunächst sein PayPal-Konto mit giropay aufladen. Erfahren Sie hierzu, wie Sie PayPal mit Mollie einbinden.

Alle wichtigen Zahlungsmethoden verfügbar

Egal ob Sie international wachsen oder sich auf einen bestimmten Markt konzentrieren wollen - wir stehen hinter Ihnen. Mollie unterstützt alle relevanten Zahlungsmethoden, so dass Sie Ihr Unternehmen überall aufbauen können.