Memory PC

Memory PC

Memory PC

Mit Mollie konnte Memory PC nicht nur die Conversion-Rate steigern, sondern auch den Checkout optimieren. Wie genau, das erfahren Sie im Artikel.

Mit Mollie konnte Memory PC nicht nur die Conversion-Rate steigern, sondern auch den Checkout optimieren. Wie genau, das erfahren Sie im Artikel.

E-Commerce

"Für uns war die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit."

"Für uns war die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit."

"Für uns war die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit."

"Für uns war die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit."

Malte Dwenger, Produktmanager Memory PC

Das Unternehmen aus dem hohen Norden Deutschlands weiß genau, wie wichtig ein guter PC ist. Deswegen konfiguriert Memory PC Computer genau so, wie sie sich die Kunden wünschen – egal, ob als Gaming-PC, Office-Computer oder als Media-PC. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits 15 Jahre Erfahrung im Business und gilt als führender Hersteller von individuell konfigurierbaren PCs und Gaming-PCs.

Praktisch, persönlich und die Kunden immer im Blick

Und genau so personalisiert und einfach zu handhaben wie die Computer von Memory PC sind, so praktisch sollte auch der Onlineshop des Unternehmens sein. “Wir legen großen Wert auf Design, Technik und die Optimierung unserer Marketingstrategien, um unseren Onlineshop so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, sowohl erfahrenen Nutzern als auch Neueinsteigern im Bereich der Gaming-PCs die bestmögliche Erfahrung zu fairen Preisen zu bieten”, erklärt uns Malte Dwenger, Produktmanager bei Memory PC, im Gespräch.

Das Unternehmen aus dem hohen Norden Deutschlands weiß genau, wie wichtig ein guter PC ist. Deswegen konfiguriert Memory PC Computer genau so, wie sie sich die Kunden wünschen – egal, ob als Gaming-PC, Office-Computer oder als Media-PC. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits 15 Jahre Erfahrung im Business und gilt als führender Hersteller von individuell konfigurierbaren PCs und Gaming-PCs.

Praktisch, persönlich und die Kunden immer im Blick

Und genau so personalisiert und einfach zu handhaben wie die Computer von Memory PC sind, so praktisch sollte auch der Onlineshop des Unternehmens sein. “Wir legen großen Wert auf Design, Technik und die Optimierung unserer Marketingstrategien, um unseren Onlineshop so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, sowohl erfahrenen Nutzern als auch Neueinsteigern im Bereich der Gaming-PCs die bestmögliche Erfahrung zu fairen Preisen zu bieten”, erklärt uns Malte Dwenger, Produktmanager bei Memory PC, im Gespräch.

Das Unternehmen aus dem hohen Norden Deutschlands weiß genau, wie wichtig ein guter PC ist. Deswegen konfiguriert Memory PC Computer genau so, wie sie sich die Kunden wünschen – egal, ob als Gaming-PC, Office-Computer oder als Media-PC. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits 15 Jahre Erfahrung im Business und gilt als führender Hersteller von individuell konfigurierbaren PCs und Gaming-PCs.

Praktisch, persönlich und die Kunden immer im Blick

Und genau so personalisiert und einfach zu handhaben wie die Computer von Memory PC sind, so praktisch sollte auch der Onlineshop des Unternehmens sein. “Wir legen großen Wert auf Design, Technik und die Optimierung unserer Marketingstrategien, um unseren Onlineshop so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, sowohl erfahrenen Nutzern als auch Neueinsteigern im Bereich der Gaming-PCs die bestmögliche Erfahrung zu fairen Preisen zu bieten”, erklärt uns Malte Dwenger, Produktmanager bei Memory PC, im Gespräch.

Das Unternehmen aus dem hohen Norden Deutschlands weiß genau, wie wichtig ein guter PC ist. Deswegen konfiguriert Memory PC Computer genau so, wie sie sich die Kunden wünschen – egal, ob als Gaming-PC, Office-Computer oder als Media-PC. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits 15 Jahre Erfahrung im Business und gilt als führender Hersteller von individuell konfigurierbaren PCs und Gaming-PCs.

Praktisch, persönlich und die Kunden immer im Blick

Und genau so personalisiert und einfach zu handhaben wie die Computer von Memory PC sind, so praktisch sollte auch der Onlineshop des Unternehmens sein. “Wir legen großen Wert auf Design, Technik und die Optimierung unserer Marketingstrategien, um unseren Onlineshop so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, sowohl erfahrenen Nutzern als auch Neueinsteigern im Bereich der Gaming-PCs die bestmögliche Erfahrung zu fairen Preisen zu bieten”, erklärt uns Malte Dwenger, Produktmanager bei Memory PC, im Gespräch.

"Mithilfe von Mollie können wir die Konditionen je nach Volumen individuell anpassen und werden stets über neue lokale Zahlungsarten informiert."

Malte Dwenger, Produktmanager Memory PC

Internationalisierung mit passender Zahlungsabwicklung

Mittlerweile ist das Unternehmen nicht mehr nur in Deutschland aktiv, sondern verschickt die personalisierten Computer europaweit. Bei der Internationalisierung des Onlineshops waren neben sprachlichen Anpassungen und lokalisierten Marketingstrategien vor allem die Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung wichtig. “Wir suchen pro Land nach lokalen Zahlungsanbietern und integrieren diese – abhängig von den Konditionen – in unseren Checkout. Mithilfe von Mollie können wir die Konditionen je nach Volumen individuell anpassen und werden stets über neue lokale Zahlungsarten informiert”, so Dwenger.

Dank der Integration von Mollie können die Kunden von Memory PC jetzt ganz einfach mit den gewohnten Bezahlmethoden zahlen. Die Zahlungsarten kann das Team von Memory PC individuell über das Mollie-Dashboard aktivieren oder deaktivieren. So wird ein persönliches Bezahlerlebnis geschaffen, das Vertrauen weckt und die Conversion steigert.

“Wir haben nach dem All-In-One-Zahlungsdienstleister gesucht”

Für einen erfolgreichen Onlineshop wie dem von Memory PC war es wichtig, einen unkomplizierten und attraktiven Partner zu finden, der alle Bezahlmethoden mit nur einer Integration bedient. Gerade der Onboarding-Prozess lief laut Dwenger reibungslos und die Integration in das Shopware-Backend sei dank eines Plugins sehr einfach gewesen.

Internationalisierung mit passender Zahlungsabwicklung

Mittlerweile ist das Unternehmen nicht mehr nur in Deutschland aktiv, sondern verschickt die personalisierten Computer europaweit. Bei der Internationalisierung des Onlineshops waren neben sprachlichen Anpassungen und lokalisierten Marketingstrategien vor allem die Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung wichtig. “Wir suchen pro Land nach lokalen Zahlungsanbietern und integrieren diese – abhängig von den Konditionen – in unseren Checkout. Mithilfe von Mollie können wir die Konditionen je nach Volumen individuell anpassen und werden stets über neue lokale Zahlungsarten informiert”, so Dwenger.

Dank der Integration von Mollie können die Kunden von Memory PC jetzt ganz einfach mit den gewohnten Bezahlmethoden zahlen. Die Zahlungsarten kann das Team von Memory PC individuell über das Mollie-Dashboard aktivieren oder deaktivieren. So wird ein persönliches Bezahlerlebnis geschaffen, das Vertrauen weckt und die Conversion steigert.

“Wir haben nach dem All-In-One-Zahlungsdienstleister gesucht”

Für einen erfolgreichen Onlineshop wie dem von Memory PC war es wichtig, einen unkomplizierten und attraktiven Partner zu finden, der alle Bezahlmethoden mit nur einer Integration bedient. Gerade der Onboarding-Prozess lief laut Dwenger reibungslos und die Integration in das Shopware-Backend sei dank eines Plugins sehr einfach gewesen.

Internationalisierung mit passender Zahlungsabwicklung

Mittlerweile ist das Unternehmen nicht mehr nur in Deutschland aktiv, sondern verschickt die personalisierten Computer europaweit. Bei der Internationalisierung des Onlineshops waren neben sprachlichen Anpassungen und lokalisierten Marketingstrategien vor allem die Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung wichtig. “Wir suchen pro Land nach lokalen Zahlungsanbietern und integrieren diese – abhängig von den Konditionen – in unseren Checkout. Mithilfe von Mollie können wir die Konditionen je nach Volumen individuell anpassen und werden stets über neue lokale Zahlungsarten informiert”, so Dwenger.

Dank der Integration von Mollie können die Kunden von Memory PC jetzt ganz einfach mit den gewohnten Bezahlmethoden zahlen. Die Zahlungsarten kann das Team von Memory PC individuell über das Mollie-Dashboard aktivieren oder deaktivieren. So wird ein persönliches Bezahlerlebnis geschaffen, das Vertrauen weckt und die Conversion steigert.

“Wir haben nach dem All-In-One-Zahlungsdienstleister gesucht”

Für einen erfolgreichen Onlineshop wie dem von Memory PC war es wichtig, einen unkomplizierten und attraktiven Partner zu finden, der alle Bezahlmethoden mit nur einer Integration bedient. Gerade der Onboarding-Prozess lief laut Dwenger reibungslos und die Integration in das Shopware-Backend sei dank eines Plugins sehr einfach gewesen.

Internationalisierung mit passender Zahlungsabwicklung

Mittlerweile ist das Unternehmen nicht mehr nur in Deutschland aktiv, sondern verschickt die personalisierten Computer europaweit. Bei der Internationalisierung des Onlineshops waren neben sprachlichen Anpassungen und lokalisierten Marketingstrategien vor allem die Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung wichtig. “Wir suchen pro Land nach lokalen Zahlungsanbietern und integrieren diese – abhängig von den Konditionen – in unseren Checkout. Mithilfe von Mollie können wir die Konditionen je nach Volumen individuell anpassen und werden stets über neue lokale Zahlungsarten informiert”, so Dwenger.

Dank der Integration von Mollie können die Kunden von Memory PC jetzt ganz einfach mit den gewohnten Bezahlmethoden zahlen. Die Zahlungsarten kann das Team von Memory PC individuell über das Mollie-Dashboard aktivieren oder deaktivieren. So wird ein persönliches Bezahlerlebnis geschaffen, das Vertrauen weckt und die Conversion steigert.

“Wir haben nach dem All-In-One-Zahlungsdienstleister gesucht”

Für einen erfolgreichen Onlineshop wie dem von Memory PC war es wichtig, einen unkomplizierten und attraktiven Partner zu finden, der alle Bezahlmethoden mit nur einer Integration bedient. Gerade der Onboarding-Prozess lief laut Dwenger reibungslos und die Integration in das Shopware-Backend sei dank eines Plugins sehr einfach gewesen.

Benutzerfreundlichkeit im Checkout ist das A und O

Neben dem Angebot lokaler Bezahlmethoden bei der Internationalisierung, ist für Memory PC der Checkout ein wichtiges Schlüsselelement. “Für uns ist der Mobile-First-Ansatz im Layout wichtig”, erklärt Malte Dwenger, denn damit könne das Unternehmen die Kundenerfahrung positiv beeinflussen. “Für uns war auch die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit”, berichtet er.

Benutzerfreundlichkeit im Checkout ist das A und O

Neben dem Angebot lokaler Bezahlmethoden bei der Internationalisierung, ist für Memory PC der Checkout ein wichtiges Schlüsselelement. “Für uns ist der Mobile-First-Ansatz im Layout wichtig”, erklärt Malte Dwenger, denn damit könne das Unternehmen die Kundenerfahrung positiv beeinflussen. “Für uns war auch die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit”, berichtet er.

Benutzerfreundlichkeit im Checkout ist das A und O

Neben dem Angebot lokaler Bezahlmethoden bei der Internationalisierung, ist für Memory PC der Checkout ein wichtiges Schlüsselelement. “Für uns ist der Mobile-First-Ansatz im Layout wichtig”, erklärt Malte Dwenger, denn damit könne das Unternehmen die Kundenerfahrung positiv beeinflussen. “Für uns war auch die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit”, berichtet er.

Benutzerfreundlichkeit im Checkout ist das A und O

Neben dem Angebot lokaler Bezahlmethoden bei der Internationalisierung, ist für Memory PC der Checkout ein wichtiges Schlüsselelement. “Für uns ist der Mobile-First-Ansatz im Layout wichtig”, erklärt Malte Dwenger, denn damit könne das Unternehmen die Kundenerfahrung positiv beeinflussen. “Für uns war auch die Kompatibilität mit Shopware entscheidend. Mollie stellt dafür ein passendes Plugin mit allen benötigten Funktionen für unseren Betrieb bereit”, berichtet er.

"Durch die Ermöglichung direkter Kreditkartenzahlungen im Checkout mit Mollie haben wir besonders in den Ländern unsere Conversion-Rate gesteigert, in denen Kunden mit Wallets und Logins vor der Zahlung weniger vertraut sind."

Malte Dwenger, Produktmanager Memory PC

Mit Kreditkartenzahlungen zu einer höheren Conversion

Neben dem Angebot verschiedener Bezahlmethoden im Checkout, sind für Memory PC vor allem sichere Kreditkartenzahlungen wichtig. “Mollie übernimmt primär die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen und bietet uns mit einem übersichtlichen Dashboard alle notwendigen Funktionen für unser Tagesgeschäft”, erklärt Malte Dwenger. So kann das Unternehmen einen einfachen Überblick behalten und eingreifen, wenn es Zahlungsschwierigkeiten oder ähnliche Herausforderungen gibt. 

“Durch die Ermöglichung direkter Kreditkartenzahlungen im Checkout mit Mollie haben wir besonders in den Ländern unsere Conversion-Rate gesteigert, in denen Kunden mit Wallets und Logins vor der Zahlung weniger vertraut sind”, so Dwenger. Ein Checkout, der direkte Kreditkartenzahlungen ermöglicht, ist für den internationalen Erfolg eines Online-Unternehmens unerlässlich. 

Mit Kreditkartenzahlungen zu einer höheren Conversion

Neben dem Angebot verschiedener Bezahlmethoden im Checkout, sind für Memory PC vor allem sichere Kreditkartenzahlungen wichtig. “Mollie übernimmt primär die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen und bietet uns mit einem übersichtlichen Dashboard alle notwendigen Funktionen für unser Tagesgeschäft”, erklärt Malte Dwenger. So kann das Unternehmen einen einfachen Überblick behalten und eingreifen, wenn es Zahlungsschwierigkeiten oder ähnliche Herausforderungen gibt. 

“Durch die Ermöglichung direkter Kreditkartenzahlungen im Checkout mit Mollie haben wir besonders in den Ländern unsere Conversion-Rate gesteigert, in denen Kunden mit Wallets und Logins vor der Zahlung weniger vertraut sind”, so Dwenger. Ein Checkout, der direkte Kreditkartenzahlungen ermöglicht, ist für den internationalen Erfolg eines Online-Unternehmens unerlässlich. 

Mit Kreditkartenzahlungen zu einer höheren Conversion

Neben dem Angebot verschiedener Bezahlmethoden im Checkout, sind für Memory PC vor allem sichere Kreditkartenzahlungen wichtig. “Mollie übernimmt primär die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen und bietet uns mit einem übersichtlichen Dashboard alle notwendigen Funktionen für unser Tagesgeschäft”, erklärt Malte Dwenger. So kann das Unternehmen einen einfachen Überblick behalten und eingreifen, wenn es Zahlungsschwierigkeiten oder ähnliche Herausforderungen gibt. 

“Durch die Ermöglichung direkter Kreditkartenzahlungen im Checkout mit Mollie haben wir besonders in den Ländern unsere Conversion-Rate gesteigert, in denen Kunden mit Wallets und Logins vor der Zahlung weniger vertraut sind”, so Dwenger. Ein Checkout, der direkte Kreditkartenzahlungen ermöglicht, ist für den internationalen Erfolg eines Online-Unternehmens unerlässlich. 

Mit Kreditkartenzahlungen zu einer höheren Conversion

Neben dem Angebot verschiedener Bezahlmethoden im Checkout, sind für Memory PC vor allem sichere Kreditkartenzahlungen wichtig. “Mollie übernimmt primär die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen und bietet uns mit einem übersichtlichen Dashboard alle notwendigen Funktionen für unser Tagesgeschäft”, erklärt Malte Dwenger. So kann das Unternehmen einen einfachen Überblick behalten und eingreifen, wenn es Zahlungsschwierigkeiten oder ähnliche Herausforderungen gibt. 

“Durch die Ermöglichung direkter Kreditkartenzahlungen im Checkout mit Mollie haben wir besonders in den Ländern unsere Conversion-Rate gesteigert, in denen Kunden mit Wallets und Logins vor der Zahlung weniger vertraut sind”, so Dwenger. Ein Checkout, der direkte Kreditkartenzahlungen ermöglicht, ist für den internationalen Erfolg eines Online-Unternehmens unerlässlich. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields
Form fields
Form fields