PMG

PMG

PMG

PMG beauftragte Bitfactory, eine digitale Agentur, um Mollie zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort die Zahlungs- und Abstimmungsprozesse von PMG – und steigerte die Effizienz.

PMG beauftragte Bitfactory, eine digitale Agentur, um Mollie zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort die Zahlungs- und Abstimmungsprozesse von PMG – und steigerte die Effizienz.

E-Commerce

Partner:Agentur

pmg und Mollie
pmg und Mollie
pmg und Mollie

"Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen. Durch die Integration von Mollie mit unserem ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen."

"Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen. Durch die Integration von Mollie mit unserem ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen."

"Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen. Durch die Integration von Mollie mit unserem ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen."

"Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen. Durch die Integration von Mollie mit unserem ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen."

Bas Hellendoorn - E-Commerce-Manager von PMG

Fahrräder sind ein großes Geschäft in den Niederlanden, und PMG ist der Hersteller und Lieferant hinter einigen der beliebtesten Marken des Landes, einschließlich Popal, supersuper, Cangoo, Keewee und BSP.

Aber so viele verschiedene Marken unter einem Dach zu haben, kann das Akzeptieren von Zahlungen und das Nachverfolgen von mehreren Einnahmequellen komplizieren. Und PMG hat auch mit dem postpandemischen Rückgang der Nachfrage nach Fahrrädern zu kämpfen. Das bedeutet, sie müssen innovieren und stark in den Kundenservice investieren, um weiterhin Erfolg zu treiben.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat PMG Bitfactory, eine digitale Agentur, engagiert, um Mollie als ihren Payment Service Provider (PSP) zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort PMGs Zahlungs- und Abstimmungsprozesse – und steigerte die Effizienz in der gesamten Organisation.

Fahrräder sind ein großes Geschäft in den Niederlanden, und PMG ist der Hersteller und Lieferant hinter einigen der beliebtesten Marken des Landes, einschließlich Popal, supersuper, Cangoo, Keewee und BSP.

Aber so viele verschiedene Marken unter einem Dach zu haben, kann das Akzeptieren von Zahlungen und das Nachverfolgen von mehreren Einnahmequellen komplizieren. Und PMG hat auch mit dem postpandemischen Rückgang der Nachfrage nach Fahrrädern zu kämpfen. Das bedeutet, sie müssen innovieren und stark in den Kundenservice investieren, um weiterhin Erfolg zu treiben.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat PMG Bitfactory, eine digitale Agentur, engagiert, um Mollie als ihren Payment Service Provider (PSP) zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort PMGs Zahlungs- und Abstimmungsprozesse – und steigerte die Effizienz in der gesamten Organisation.

Fahrräder sind ein großes Geschäft in den Niederlanden, und PMG ist der Hersteller und Lieferant hinter einigen der beliebtesten Marken des Landes, einschließlich Popal, supersuper, Cangoo, Keewee und BSP.

Aber so viele verschiedene Marken unter einem Dach zu haben, kann das Akzeptieren von Zahlungen und das Nachverfolgen von mehreren Einnahmequellen komplizieren. Und PMG hat auch mit dem postpandemischen Rückgang der Nachfrage nach Fahrrädern zu kämpfen. Das bedeutet, sie müssen innovieren und stark in den Kundenservice investieren, um weiterhin Erfolg zu treiben.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat PMG Bitfactory, eine digitale Agentur, engagiert, um Mollie als ihren Payment Service Provider (PSP) zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort PMGs Zahlungs- und Abstimmungsprozesse – und steigerte die Effizienz in der gesamten Organisation.

Fahrräder sind ein großes Geschäft in den Niederlanden, und PMG ist der Hersteller und Lieferant hinter einigen der beliebtesten Marken des Landes, einschließlich Popal, supersuper, Cangoo, Keewee und BSP.

Aber so viele verschiedene Marken unter einem Dach zu haben, kann das Akzeptieren von Zahlungen und das Nachverfolgen von mehreren Einnahmequellen komplizieren. Und PMG hat auch mit dem postpandemischen Rückgang der Nachfrage nach Fahrrädern zu kämpfen. Das bedeutet, sie müssen innovieren und stark in den Kundenservice investieren, um weiterhin Erfolg zu treiben.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat PMG Bitfactory, eine digitale Agentur, engagiert, um Mollie als ihren Payment Service Provider (PSP) zu integrieren. Der Wechsel verbesserte sofort PMGs Zahlungs- und Abstimmungsprozesse – und steigerte die Effizienz in der gesamten Organisation.

Nahtlose Rechnungszahlungen und Verwaltung der Abrechnung

Eines der größten Probleme von PMG bestand darin, dass ihre Kunden Rechnungen nicht online bezahlen konnten. Stattdessen musste PMG die Rechnung per E-Mail senden, und der Kunde musste sie dann per manueller Banküberweisung oder iDEAL bezahlen. Dies war ein fehleranfälliger Prozess, der häufig zu Verwirrung und Verzögerungen sowohl für den Kunden als auch für die Finanzabteilung von PMG führte. 

Seit dem Wechsel zu Mollie können PMGs Kunden jetzt Rechnungen sofort bezahlen, und zwar mit jeder ihrer bevorzugten Zahlungsmethoden. PMG kann auch QR-Codes zu den Rechnungen hinzufügen, um jede Zahlung nahtlos zu gestalten. Dies führt auch zu weit weniger Fehlern und verpassten Zahlungen.

Darüber hinaus hat PMG einen automatisierten E-Mail-Fluss eingerichtet, der Kunden an bevorstehende und verspätete Zahlungen erinnert. All diese Schritte sparen Zeit und machen alles einfacher für sowohl den Kunden als auch PMG – besonders ihre Finanzabteilung, die Transaktionen viel leichter nachverfolgen und verwalten kann.

Nahtlose Rechnungszahlungen und Verwaltung der Abrechnung

Eines der größten Probleme von PMG bestand darin, dass ihre Kunden Rechnungen nicht online bezahlen konnten. Stattdessen musste PMG die Rechnung per E-Mail senden, und der Kunde musste sie dann per manueller Banküberweisung oder iDEAL bezahlen. Dies war ein fehleranfälliger Prozess, der häufig zu Verwirrung und Verzögerungen sowohl für den Kunden als auch für die Finanzabteilung von PMG führte. 

Seit dem Wechsel zu Mollie können PMGs Kunden jetzt Rechnungen sofort bezahlen, und zwar mit jeder ihrer bevorzugten Zahlungsmethoden. PMG kann auch QR-Codes zu den Rechnungen hinzufügen, um jede Zahlung nahtlos zu gestalten. Dies führt auch zu weit weniger Fehlern und verpassten Zahlungen.

Darüber hinaus hat PMG einen automatisierten E-Mail-Fluss eingerichtet, der Kunden an bevorstehende und verspätete Zahlungen erinnert. All diese Schritte sparen Zeit und machen alles einfacher für sowohl den Kunden als auch PMG – besonders ihre Finanzabteilung, die Transaktionen viel leichter nachverfolgen und verwalten kann.

Nahtlose Rechnungszahlungen und Verwaltung der Abrechnung

Eines der größten Probleme von PMG bestand darin, dass ihre Kunden Rechnungen nicht online bezahlen konnten. Stattdessen musste PMG die Rechnung per E-Mail senden, und der Kunde musste sie dann per manueller Banküberweisung oder iDEAL bezahlen. Dies war ein fehleranfälliger Prozess, der häufig zu Verwirrung und Verzögerungen sowohl für den Kunden als auch für die Finanzabteilung von PMG führte. 

Seit dem Wechsel zu Mollie können PMGs Kunden jetzt Rechnungen sofort bezahlen, und zwar mit jeder ihrer bevorzugten Zahlungsmethoden. PMG kann auch QR-Codes zu den Rechnungen hinzufügen, um jede Zahlung nahtlos zu gestalten. Dies führt auch zu weit weniger Fehlern und verpassten Zahlungen.

Darüber hinaus hat PMG einen automatisierten E-Mail-Fluss eingerichtet, der Kunden an bevorstehende und verspätete Zahlungen erinnert. All diese Schritte sparen Zeit und machen alles einfacher für sowohl den Kunden als auch PMG – besonders ihre Finanzabteilung, die Transaktionen viel leichter nachverfolgen und verwalten kann.

Nahtlose Rechnungszahlungen und Verwaltung der Abrechnung

Eines der größten Probleme von PMG bestand darin, dass ihre Kunden Rechnungen nicht online bezahlen konnten. Stattdessen musste PMG die Rechnung per E-Mail senden, und der Kunde musste sie dann per manueller Banküberweisung oder iDEAL bezahlen. Dies war ein fehleranfälliger Prozess, der häufig zu Verwirrung und Verzögerungen sowohl für den Kunden als auch für die Finanzabteilung von PMG führte. 

Seit dem Wechsel zu Mollie können PMGs Kunden jetzt Rechnungen sofort bezahlen, und zwar mit jeder ihrer bevorzugten Zahlungsmethoden. PMG kann auch QR-Codes zu den Rechnungen hinzufügen, um jede Zahlung nahtlos zu gestalten. Dies führt auch zu weit weniger Fehlern und verpassten Zahlungen.

Darüber hinaus hat PMG einen automatisierten E-Mail-Fluss eingerichtet, der Kunden an bevorstehende und verspätete Zahlungen erinnert. All diese Schritte sparen Zeit und machen alles einfacher für sowohl den Kunden als auch PMG – besonders ihre Finanzabteilung, die Transaktionen viel leichter nachverfolgen und verwalten kann.

"Mollie hilft uns dabei, unsere Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen."

Bas Hellendoorn - E-Commerce-Manager von PMG

Automatische Abstimmung 

Jenseits der Rationalisierung des Zahlungsprozesses und der Reduzierung von Fehlern hat der Wechsel zu Mollie auch die Abstimmung für die Finanzabteilung von PMG zum Kinderspiel gemacht. „Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen“, sagt Bas Hellendoorn, E-Commerce-Manager bei PMG. „Durch die Integration von Mollie in unser ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen.“

Diese automatische Abstimmung hat den Arbeitsablauf verbessert und die Produktivität im gesamten Unternehmen massiv gesteigert. Und die Produktivitätsgewinne hören hier nicht auf: PMG hat auch eine Übersicht aller vergangenen Rechnungen zu jedem Kundenüberblick hinzugefügt, sodass sie vollständige Sichtbarkeit über ihre Historie und Transaktionen haben. 

Automatische Abstimmung 

Jenseits der Rationalisierung des Zahlungsprozesses und der Reduzierung von Fehlern hat der Wechsel zu Mollie auch die Abstimmung für die Finanzabteilung von PMG zum Kinderspiel gemacht. „Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen“, sagt Bas Hellendoorn, E-Commerce-Manager bei PMG. „Durch die Integration von Mollie in unser ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen.“

Diese automatische Abstimmung hat den Arbeitsablauf verbessert und die Produktivität im gesamten Unternehmen massiv gesteigert. Und die Produktivitätsgewinne hören hier nicht auf: PMG hat auch eine Übersicht aller vergangenen Rechnungen zu jedem Kundenüberblick hinzugefügt, sodass sie vollständige Sichtbarkeit über ihre Historie und Transaktionen haben. 

Automatische Abstimmung 

Jenseits der Rationalisierung des Zahlungsprozesses und der Reduzierung von Fehlern hat der Wechsel zu Mollie auch die Abstimmung für die Finanzabteilung von PMG zum Kinderspiel gemacht. „Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen“, sagt Bas Hellendoorn, E-Commerce-Manager bei PMG. „Durch die Integration von Mollie in unser ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen.“

Diese automatische Abstimmung hat den Arbeitsablauf verbessert und die Produktivität im gesamten Unternehmen massiv gesteigert. Und die Produktivitätsgewinne hören hier nicht auf: PMG hat auch eine Übersicht aller vergangenen Rechnungen zu jedem Kundenüberblick hinzugefügt, sodass sie vollständige Sichtbarkeit über ihre Historie und Transaktionen haben. 

Automatische Abstimmung 

Jenseits der Rationalisierung des Zahlungsprozesses und der Reduzierung von Fehlern hat der Wechsel zu Mollie auch die Abstimmung für die Finanzabteilung von PMG zum Kinderspiel gemacht. „Unser Finanzteam musste früher alle bezahlten Rechnungen manuell überprüfen“, sagt Bas Hellendoorn, E-Commerce-Manager bei PMG. „Durch die Integration von Mollie in unser ERP-System werden Zahlungen jetzt erkannt und automatisch abgeglichen.“

Diese automatische Abstimmung hat den Arbeitsablauf verbessert und die Produktivität im gesamten Unternehmen massiv gesteigert. Und die Produktivitätsgewinne hören hier nicht auf: PMG hat auch eine Übersicht aller vergangenen Rechnungen zu jedem Kundenüberblick hinzugefügt, sodass sie vollständige Sichtbarkeit über ihre Historie und Transaktionen haben. 

Einfache Integration und lokaler Support

Eine einzigartige Herausforderung, die PMG lösen musste, war der Verkauf über mehrere Marken – Popal, Cangoo etc. – unter einem Unternehmensdach. Mollies Multi-Vendor-Lösung bedeutet, dass PMG separate Einnahmequellen für all ihre verschiedenen Marken und Tochtergesellschaften beibehalten kann. Die Zentralisierung ihrer Buchhaltungsprozesse über alle Marken hinweg ermöglicht es Unternehmen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken, indem der Buchhaltungsaufwand begrenzt wird. 

Hellendoorn sagt, dass das Unternehmen jetzt plant, diese Multi-Vendor-Lösung zu nutzen, um Zahlungen zwischen den richtigen Unternehmen aufzuteilen. Dies wird die Sichtbarkeit darüber erhöhen, wie jede Teil des Geschäfts abschneidet. 

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Mollie ist, dass es PMG eine direkte Verbindung mit ihrer E-Commerce-Plattform Shopware bietet. Das bedeutete, dass sie Mollie im Handumdrehen integrieren und starten konnten. Und das PMG-Team sagt auch, dass es weniger stressig ist, jede Zahlungsmethode mit nur einem Vertrag nutzen zu können. Sie haben auch die Gewissheit, dass Mollies zuverlässige, lokale Support-Teams zur Stelle sind, falls sie jemals ein Problem mit ihrem Zahlungssystem haben. Der gesamte Integrationsprozess von Mollie und die Migration vom alten Zahlungsabwicklungssystem waren schnell und nahtlos.

Heute arbeitet PMG mit mehr als 1.500 Händlern in ganz Europa zusammen und ist in 10 Ländern tätig. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich das Unternehmen darauf, das Leben dieser Händler – der Einzelhändler, die ihre Fahrräder verkaufen – so einfach wie möglich zu machen. Und sie sagen, dass sie mit Mollie wissen, dass sie einen Finanzpartner haben, der ihnen dabei helfen kann. „Mollie hilft uns, unsere Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen“, sagte Hellendoorn. „Zusätzlich gibt es viele Integrationen, auf die wir aufbauen können, wenn wir bereit sind.“

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Einfache Integration und lokaler Support

Eine einzigartige Herausforderung, die PMG lösen musste, war der Verkauf über mehrere Marken – Popal, Cangoo etc. – unter einem Unternehmensdach. Mollies Multi-Vendor-Lösung bedeutet, dass PMG separate Einnahmequellen für all ihre verschiedenen Marken und Tochtergesellschaften beibehalten kann. Die Zentralisierung ihrer Buchhaltungsprozesse über alle Marken hinweg ermöglicht es Unternehmen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken, indem der Buchhaltungsaufwand begrenzt wird. 

Hellendoorn sagt, dass das Unternehmen jetzt plant, diese Multi-Vendor-Lösung zu nutzen, um Zahlungen zwischen den richtigen Unternehmen aufzuteilen. Dies wird die Sichtbarkeit darüber erhöhen, wie jede Teil des Geschäfts abschneidet. 

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Mollie ist, dass es PMG eine direkte Verbindung mit ihrer E-Commerce-Plattform Shopware bietet. Das bedeutete, dass sie Mollie im Handumdrehen integrieren und starten konnten. Und das PMG-Team sagt auch, dass es weniger stressig ist, jede Zahlungsmethode mit nur einem Vertrag nutzen zu können. Sie haben auch die Gewissheit, dass Mollies zuverlässige, lokale Support-Teams zur Stelle sind, falls sie jemals ein Problem mit ihrem Zahlungssystem haben. Der gesamte Integrationsprozess von Mollie und die Migration vom alten Zahlungsabwicklungssystem waren schnell und nahtlos.

Heute arbeitet PMG mit mehr als 1.500 Händlern in ganz Europa zusammen und ist in 10 Ländern tätig. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich das Unternehmen darauf, das Leben dieser Händler – der Einzelhändler, die ihre Fahrräder verkaufen – so einfach wie möglich zu machen. Und sie sagen, dass sie mit Mollie wissen, dass sie einen Finanzpartner haben, der ihnen dabei helfen kann. „Mollie hilft uns, unsere Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen“, sagte Hellendoorn. „Zusätzlich gibt es viele Integrationen, auf die wir aufbauen können, wenn wir bereit sind.“

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Einfache Integration und lokaler Support

Eine einzigartige Herausforderung, die PMG lösen musste, war der Verkauf über mehrere Marken – Popal, Cangoo etc. – unter einem Unternehmensdach. Mollies Multi-Vendor-Lösung bedeutet, dass PMG separate Einnahmequellen für all ihre verschiedenen Marken und Tochtergesellschaften beibehalten kann. Die Zentralisierung ihrer Buchhaltungsprozesse über alle Marken hinweg ermöglicht es Unternehmen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken, indem der Buchhaltungsaufwand begrenzt wird. 

Hellendoorn sagt, dass das Unternehmen jetzt plant, diese Multi-Vendor-Lösung zu nutzen, um Zahlungen zwischen den richtigen Unternehmen aufzuteilen. Dies wird die Sichtbarkeit darüber erhöhen, wie jede Teil des Geschäfts abschneidet. 

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Mollie ist, dass es PMG eine direkte Verbindung mit ihrer E-Commerce-Plattform Shopware bietet. Das bedeutete, dass sie Mollie im Handumdrehen integrieren und starten konnten. Und das PMG-Team sagt auch, dass es weniger stressig ist, jede Zahlungsmethode mit nur einem Vertrag nutzen zu können. Sie haben auch die Gewissheit, dass Mollies zuverlässige, lokale Support-Teams zur Stelle sind, falls sie jemals ein Problem mit ihrem Zahlungssystem haben. Der gesamte Integrationsprozess von Mollie und die Migration vom alten Zahlungsabwicklungssystem waren schnell und nahtlos.

Heute arbeitet PMG mit mehr als 1.500 Händlern in ganz Europa zusammen und ist in 10 Ländern tätig. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich das Unternehmen darauf, das Leben dieser Händler – der Einzelhändler, die ihre Fahrräder verkaufen – so einfach wie möglich zu machen. Und sie sagen, dass sie mit Mollie wissen, dass sie einen Finanzpartner haben, der ihnen dabei helfen kann. „Mollie hilft uns, unsere Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen“, sagte Hellendoorn. „Zusätzlich gibt es viele Integrationen, auf die wir aufbauen können, wenn wir bereit sind.“

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Einfache Integration und lokaler Support

Eine einzigartige Herausforderung, die PMG lösen musste, war der Verkauf über mehrere Marken – Popal, Cangoo etc. – unter einem Unternehmensdach. Mollies Multi-Vendor-Lösung bedeutet, dass PMG separate Einnahmequellen für all ihre verschiedenen Marken und Tochtergesellschaften beibehalten kann. Die Zentralisierung ihrer Buchhaltungsprozesse über alle Marken hinweg ermöglicht es Unternehmen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken, indem der Buchhaltungsaufwand begrenzt wird. 

Hellendoorn sagt, dass das Unternehmen jetzt plant, diese Multi-Vendor-Lösung zu nutzen, um Zahlungen zwischen den richtigen Unternehmen aufzuteilen. Dies wird die Sichtbarkeit darüber erhöhen, wie jede Teil des Geschäfts abschneidet. 

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Mollie ist, dass es PMG eine direkte Verbindung mit ihrer E-Commerce-Plattform Shopware bietet. Das bedeutete, dass sie Mollie im Handumdrehen integrieren und starten konnten. Und das PMG-Team sagt auch, dass es weniger stressig ist, jede Zahlungsmethode mit nur einem Vertrag nutzen zu können. Sie haben auch die Gewissheit, dass Mollies zuverlässige, lokale Support-Teams zur Stelle sind, falls sie jemals ein Problem mit ihrem Zahlungssystem haben. Der gesamte Integrationsprozess von Mollie und die Migration vom alten Zahlungsabwicklungssystem waren schnell und nahtlos.

Heute arbeitet PMG mit mehr als 1.500 Händlern in ganz Europa zusammen und ist in 10 Ländern tätig. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich das Unternehmen darauf, das Leben dieser Händler – der Einzelhändler, die ihre Fahrräder verkaufen – so einfach wie möglich zu machen. Und sie sagen, dass sie mit Mollie wissen, dass sie einen Finanzpartner haben, der ihnen dabei helfen kann. „Mollie hilft uns, unsere Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen“, sagte Hellendoorn. „Zusätzlich gibt es viele Integrationen, auf die wir aufbauen können, wenn wir bereit sind.“

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields