Zahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce

Zahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce

Zahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce

Zahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce

Mit einem Test-Gateway können E-Commerce-Developers die Konfiguration eines Zahlungssystems auf einer Website testen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile für Ihr Unternehmen.

Mit einem Test-Gateway können E-Commerce-Developers die Konfiguration eines Zahlungssystems auf einer Website testen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile für Ihr Unternehmen.

Zahlungen-und-Checkout

20.04.2022

Nick Knuppe

Head of product marketing

Plattform-Funktionalität und Online-Sicherheit sind entscheidend für den E-Commerce-Verkaufszyklus, und Zahlungsgateway-Tests sind für jedes Unternehmen unerlässlich, um eine reibungslose Zahlungserfahrung zu bieten.

Plattform-Funktionalität und Online-Sicherheit sind entscheidend für den E-Commerce-Verkaufszyklus, und Zahlungsgateway-Tests sind für jedes Unternehmen unerlässlich, um eine reibungslose Zahlungserfahrung zu bieten.

Plattform-Funktionalität und Online-Sicherheit sind entscheidend für den E-Commerce-Verkaufszyklus, und Zahlungsgateway-Tests sind für jedes Unternehmen unerlässlich, um eine reibungslose Zahlungserfahrung zu bieten.

Plattform-Funktionalität und Online-Sicherheit sind entscheidend für den E-Commerce-Verkaufszyklus, und Zahlungsgateway-Tests sind für jedes Unternehmen unerlässlich, um eine reibungslose Zahlungserfahrung zu bieten.

Was ist ein Testzahlungs-Gateway?

Ein Test-Gateway ist einfach ein Testbereich, in dem E-Commerce-Entwickler das Setup eines Zahlungssystems auf einer Website debuggen können. Denken Sie an den Sandbox-Webentwickler verwenden. In diesem privaten Raum ist es möglich, Funktionen zu testen und mögliche Bugs zu identifizieren, ohne Echtzeit-Transaktionen durchzuführen.

Was macht ein Zahlungsgateway?

Das Zahlungsgateway wird oft als virtuelles "Gate" beschrieben. Alle Transaktionen auf einer E-Commerce-Website müssen als Teil des Zahlungsprozesses durch das Gate gehen. Das Zahlungsgateway selbst ist ein Online-Transaktionsdienst, den ein E-Commerce-Händler verwendet, um Kreditkartenzahlungen und Debitkartenzahlungen akzeptieren zu können.

Wo passt das Zahlungsgateway in das E-Commerce-Ökosystem?

Zahlungsgateways sind normalerweise in die endgültige Checkout-Seite auf der Website integriert. Nachdem Kunden ihre Rechnungs- und Versandinformationen angegeben haben, werden sie zur Eingabe ihrer Zahlungsdetails aufgefordert und müssen dann auf "Zahlung initiieren" klicken. Die meisten Zahlungsgateways verschlüsseln die Daten, so dass die privaten Informationen des Kunden geschützt bleiben, während ihre Zahlung autorisiert wird.

Unterschied zwischen einem Zahlungsgateway und Zahlungsprozessoren

Die Leute neigen dazu, die Begriffe Gateways und Prozessoren austauschbar zu verwenden, aber sie sind technisch unterschiedlich. Ein Zahlungsgateway ist ein Werkzeug, das Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kunden genehmigt oder ablehnt. Ein Zahlungsprozessor schließt die Transaktion ab.

Was ist der Unterschied zwischen einem Live- und einem Testzahlungsgateway?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Live-Gateway und einem Testgateway besteht darin, dass ein Live-Gateway auf der Live-Website aktiviert ist, während das Testzahlungsgateway Live-Transaktionen simuliert. Daher können bei der Arbeit mit einem Testzahlungsgateway keine tatsächlichen Zahlungen erfolgen.

Ein Test-Gateway ist einfach ein Testbereich, in dem E-Commerce-Entwickler das Setup eines Zahlungssystems auf einer Website debuggen können. Denken Sie an den Sandbox-Webentwickler verwenden. In diesem privaten Raum ist es möglich, Funktionen zu testen und mögliche Bugs zu identifizieren, ohne Echtzeit-Transaktionen durchzuführen.

Was macht ein Zahlungsgateway?

Das Zahlungsgateway wird oft als virtuelles "Gate" beschrieben. Alle Transaktionen auf einer E-Commerce-Website müssen als Teil des Zahlungsprozesses durch das Gate gehen. Das Zahlungsgateway selbst ist ein Online-Transaktionsdienst, den ein E-Commerce-Händler verwendet, um Kreditkartenzahlungen und Debitkartenzahlungen akzeptieren zu können.

Wo passt das Zahlungsgateway in das E-Commerce-Ökosystem?

Zahlungsgateways sind normalerweise in die endgültige Checkout-Seite auf der Website integriert. Nachdem Kunden ihre Rechnungs- und Versandinformationen angegeben haben, werden sie zur Eingabe ihrer Zahlungsdetails aufgefordert und müssen dann auf "Zahlung initiieren" klicken. Die meisten Zahlungsgateways verschlüsseln die Daten, so dass die privaten Informationen des Kunden geschützt bleiben, während ihre Zahlung autorisiert wird.

Unterschied zwischen einem Zahlungsgateway und Zahlungsprozessoren

Die Leute neigen dazu, die Begriffe Gateways und Prozessoren austauschbar zu verwenden, aber sie sind technisch unterschiedlich. Ein Zahlungsgateway ist ein Werkzeug, das Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kunden genehmigt oder ablehnt. Ein Zahlungsprozessor schließt die Transaktion ab.

Was ist der Unterschied zwischen einem Live- und einem Testzahlungsgateway?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Live-Gateway und einem Testgateway besteht darin, dass ein Live-Gateway auf der Live-Website aktiviert ist, während das Testzahlungsgateway Live-Transaktionen simuliert. Daher können bei der Arbeit mit einem Testzahlungsgateway keine tatsächlichen Zahlungen erfolgen.

Ein Test-Gateway ist einfach ein Testbereich, in dem E-Commerce-Entwickler das Setup eines Zahlungssystems auf einer Website debuggen können. Denken Sie an den Sandbox-Webentwickler verwenden. In diesem privaten Raum ist es möglich, Funktionen zu testen und mögliche Bugs zu identifizieren, ohne Echtzeit-Transaktionen durchzuführen.

Was macht ein Zahlungsgateway?

Das Zahlungsgateway wird oft als virtuelles "Gate" beschrieben. Alle Transaktionen auf einer E-Commerce-Website müssen als Teil des Zahlungsprozesses durch das Gate gehen. Das Zahlungsgateway selbst ist ein Online-Transaktionsdienst, den ein E-Commerce-Händler verwendet, um Kreditkartenzahlungen und Debitkartenzahlungen akzeptieren zu können.

Wo passt das Zahlungsgateway in das E-Commerce-Ökosystem?

Zahlungsgateways sind normalerweise in die endgültige Checkout-Seite auf der Website integriert. Nachdem Kunden ihre Rechnungs- und Versandinformationen angegeben haben, werden sie zur Eingabe ihrer Zahlungsdetails aufgefordert und müssen dann auf "Zahlung initiieren" klicken. Die meisten Zahlungsgateways verschlüsseln die Daten, so dass die privaten Informationen des Kunden geschützt bleiben, während ihre Zahlung autorisiert wird.

Unterschied zwischen einem Zahlungsgateway und Zahlungsprozessoren

Die Leute neigen dazu, die Begriffe Gateways und Prozessoren austauschbar zu verwenden, aber sie sind technisch unterschiedlich. Ein Zahlungsgateway ist ein Werkzeug, das Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kunden genehmigt oder ablehnt. Ein Zahlungsprozessor schließt die Transaktion ab.

Was ist der Unterschied zwischen einem Live- und einem Testzahlungsgateway?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Live-Gateway und einem Testgateway besteht darin, dass ein Live-Gateway auf der Live-Website aktiviert ist, während das Testzahlungsgateway Live-Transaktionen simuliert. Daher können bei der Arbeit mit einem Testzahlungsgateway keine tatsächlichen Zahlungen erfolgen.

Ein Test-Gateway ist einfach ein Testbereich, in dem E-Commerce-Entwickler das Setup eines Zahlungssystems auf einer Website debuggen können. Denken Sie an den Sandbox-Webentwickler verwenden. In diesem privaten Raum ist es möglich, Funktionen zu testen und mögliche Bugs zu identifizieren, ohne Echtzeit-Transaktionen durchzuführen.

Was macht ein Zahlungsgateway?

Das Zahlungsgateway wird oft als virtuelles "Gate" beschrieben. Alle Transaktionen auf einer E-Commerce-Website müssen als Teil des Zahlungsprozesses durch das Gate gehen. Das Zahlungsgateway selbst ist ein Online-Transaktionsdienst, den ein E-Commerce-Händler verwendet, um Kreditkartenzahlungen und Debitkartenzahlungen akzeptieren zu können.

Wo passt das Zahlungsgateway in das E-Commerce-Ökosystem?

Zahlungsgateways sind normalerweise in die endgültige Checkout-Seite auf der Website integriert. Nachdem Kunden ihre Rechnungs- und Versandinformationen angegeben haben, werden sie zur Eingabe ihrer Zahlungsdetails aufgefordert und müssen dann auf "Zahlung initiieren" klicken. Die meisten Zahlungsgateways verschlüsseln die Daten, so dass die privaten Informationen des Kunden geschützt bleiben, während ihre Zahlung autorisiert wird.

Unterschied zwischen einem Zahlungsgateway und Zahlungsprozessoren

Die Leute neigen dazu, die Begriffe Gateways und Prozessoren austauschbar zu verwenden, aber sie sind technisch unterschiedlich. Ein Zahlungsgateway ist ein Werkzeug, das Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kunden genehmigt oder ablehnt. Ein Zahlungsprozessor schließt die Transaktion ab.

Was ist der Unterschied zwischen einem Live- und einem Testzahlungsgateway?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Live-Gateway und einem Testgateway besteht darin, dass ein Live-Gateway auf der Live-Website aktiviert ist, während das Testzahlungsgateway Live-Transaktionen simuliert. Daher können bei der Arbeit mit einem Testzahlungsgateway keine tatsächlichen Zahlungen erfolgen.

Schlüsselbegriffe: Rede über Zahlungsgateways

  • Geschäft/Unternehmensinhaber: Eine Person oder ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen verkauft.

  • Kreditkarte: Eine physische Karte, die mit einem Kreditkonto verknüpft ist und zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden kann. Sie hat eine 16-stellige Kartennummer, ein Ablaufdatum, einen Magnetstreifen, einen Unterschriftenstreifen, eine Kartenprüfnummer (CVV) und andere Sicherheitsfunktionen, um Betrug zu verhindern.

  • Acquiring Bank: Eine Finanzinstitution, die Ihr Geschäftsbankkonto verwaltet. Sie ermöglicht es Ihnen, Debit- und/oder Kreditkartentransaktionen zu akzeptieren und zu verarbeiten.

  • Ausstellende Bank: Die Finanzinstitution, die mit der Debit- oder Kreditkarte Ihres Kunden verbunden ist. Die ausstellende Bank genehmigt oder lehnt Transaktionen basierend auf den Kontoinformationen und dem Stand des Karteninhabers ab und stellt diese Informationen der Acquiring Bank zur Verfügung.

  • Transaktion: Ein End-to-End-Prozess zwischen einem Kunden und dem Unternehmen, bei dem Geldmittel ausgetauscht werden.

  • Autorisierung: Eine Anfrage an die ausstellende Bank des Kunden, um Geldmittel vorzuhalten. Die Bank bestätigt die Gültigkeit des Karteninhabers und seine Zahlungsfähigkeit. Anschließend werden die Geldmittel von dem Kreditlimit des Kunden abgezogen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Geldmittel bestätigt, aber noch nicht an die Acquiring Bank übertragen.

  • Capture: Das Unternehmen sammelt Zahlungsinformationen und sendet eine Abrechnung (oder Capture)-Anforderung an den Prozessor. Der Prozessor initiiert dann den Geldmitteltransfer zwischen den Banken.

  • Geschäft/Unternehmensinhaber: Eine Person oder ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen verkauft.

  • Kreditkarte: Eine physische Karte, die mit einem Kreditkonto verknüpft ist und zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden kann. Sie hat eine 16-stellige Kartennummer, ein Ablaufdatum, einen Magnetstreifen, einen Unterschriftenstreifen, eine Kartenprüfnummer (CVV) und andere Sicherheitsfunktionen, um Betrug zu verhindern.

  • Acquiring Bank: Eine Finanzinstitution, die Ihr Geschäftsbankkonto verwaltet. Sie ermöglicht es Ihnen, Debit- und/oder Kreditkartentransaktionen zu akzeptieren und zu verarbeiten.

  • Ausstellende Bank: Die Finanzinstitution, die mit der Debit- oder Kreditkarte Ihres Kunden verbunden ist. Die ausstellende Bank genehmigt oder lehnt Transaktionen basierend auf den Kontoinformationen und dem Stand des Karteninhabers ab und stellt diese Informationen der Acquiring Bank zur Verfügung.

  • Transaktion: Ein End-to-End-Prozess zwischen einem Kunden und dem Unternehmen, bei dem Geldmittel ausgetauscht werden.

  • Autorisierung: Eine Anfrage an die ausstellende Bank des Kunden, um Geldmittel vorzuhalten. Die Bank bestätigt die Gültigkeit des Karteninhabers und seine Zahlungsfähigkeit. Anschließend werden die Geldmittel von dem Kreditlimit des Kunden abgezogen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Geldmittel bestätigt, aber noch nicht an die Acquiring Bank übertragen.

  • Capture: Das Unternehmen sammelt Zahlungsinformationen und sendet eine Abrechnung (oder Capture)-Anforderung an den Prozessor. Der Prozessor initiiert dann den Geldmitteltransfer zwischen den Banken.

  • Geschäft/Unternehmensinhaber: Eine Person oder ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen verkauft.

  • Kreditkarte: Eine physische Karte, die mit einem Kreditkonto verknüpft ist und zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden kann. Sie hat eine 16-stellige Kartennummer, ein Ablaufdatum, einen Magnetstreifen, einen Unterschriftenstreifen, eine Kartenprüfnummer (CVV) und andere Sicherheitsfunktionen, um Betrug zu verhindern.

  • Acquiring Bank: Eine Finanzinstitution, die Ihr Geschäftsbankkonto verwaltet. Sie ermöglicht es Ihnen, Debit- und/oder Kreditkartentransaktionen zu akzeptieren und zu verarbeiten.

  • Ausstellende Bank: Die Finanzinstitution, die mit der Debit- oder Kreditkarte Ihres Kunden verbunden ist. Die ausstellende Bank genehmigt oder lehnt Transaktionen basierend auf den Kontoinformationen und dem Stand des Karteninhabers ab und stellt diese Informationen der Acquiring Bank zur Verfügung.

  • Transaktion: Ein End-to-End-Prozess zwischen einem Kunden und dem Unternehmen, bei dem Geldmittel ausgetauscht werden.

  • Autorisierung: Eine Anfrage an die ausstellende Bank des Kunden, um Geldmittel vorzuhalten. Die Bank bestätigt die Gültigkeit des Karteninhabers und seine Zahlungsfähigkeit. Anschließend werden die Geldmittel von dem Kreditlimit des Kunden abgezogen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Geldmittel bestätigt, aber noch nicht an die Acquiring Bank übertragen.

  • Capture: Das Unternehmen sammelt Zahlungsinformationen und sendet eine Abrechnung (oder Capture)-Anforderung an den Prozessor. Der Prozessor initiiert dann den Geldmitteltransfer zwischen den Banken.

  • Geschäft/Unternehmensinhaber: Eine Person oder ein Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen verkauft.

  • Kreditkarte: Eine physische Karte, die mit einem Kreditkonto verknüpft ist und zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden kann. Sie hat eine 16-stellige Kartennummer, ein Ablaufdatum, einen Magnetstreifen, einen Unterschriftenstreifen, eine Kartenprüfnummer (CVV) und andere Sicherheitsfunktionen, um Betrug zu verhindern.

  • Acquiring Bank: Eine Finanzinstitution, die Ihr Geschäftsbankkonto verwaltet. Sie ermöglicht es Ihnen, Debit- und/oder Kreditkartentransaktionen zu akzeptieren und zu verarbeiten.

  • Ausstellende Bank: Die Finanzinstitution, die mit der Debit- oder Kreditkarte Ihres Kunden verbunden ist. Die ausstellende Bank genehmigt oder lehnt Transaktionen basierend auf den Kontoinformationen und dem Stand des Karteninhabers ab und stellt diese Informationen der Acquiring Bank zur Verfügung.

  • Transaktion: Ein End-to-End-Prozess zwischen einem Kunden und dem Unternehmen, bei dem Geldmittel ausgetauscht werden.

  • Autorisierung: Eine Anfrage an die ausstellende Bank des Kunden, um Geldmittel vorzuhalten. Die Bank bestätigt die Gültigkeit des Karteninhabers und seine Zahlungsfähigkeit. Anschließend werden die Geldmittel von dem Kreditlimit des Kunden abgezogen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Geldmittel bestätigt, aber noch nicht an die Acquiring Bank übertragen.

  • Capture: Das Unternehmen sammelt Zahlungsinformationen und sendet eine Abrechnung (oder Capture)-Anforderung an den Prozessor. Der Prozessor initiiert dann den Geldmitteltransfer zwischen den Banken.

Warum müssen wir Zahlungsgateways testen?

Das Zahlungsgateway ist von entscheidender Bedeutung für die Funktionalität Ihres E-Commerce-Geschäfts und die Sicherheit Ihrer Kunden. Darüber hinaus können Sie die Software-Tests nutzen, um sicherzustellen, dass alle beteiligten Benutzer, einschließlich Finanzinstitute, nahtlos zusammenarbeiten.

Sie müssen das System testen, das Sie für Ihr Online-Geschäft annehmen, um zu bestätigen, dass Sie Transaktionen genehmigen und Aufträge autorisieren können. Dies bietet auch vielen Online-Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungsfälle zu testen und sicherzustellen, dass Ihr gewählter Zahlungsprozessor den Erwartungen entspricht. Wenn ein Zahlungsgateway oder -prozessor während der Testphase fehlerhaft ist, sollten Sie sich alternative Anbieter ansehen.

Das Zahlungsgateway ist von entscheidender Bedeutung für die Funktionalität Ihres E-Commerce-Geschäfts und die Sicherheit Ihrer Kunden. Darüber hinaus können Sie die Software-Tests nutzen, um sicherzustellen, dass alle beteiligten Benutzer, einschließlich Finanzinstitute, nahtlos zusammenarbeiten.

Sie müssen das System testen, das Sie für Ihr Online-Geschäft annehmen, um zu bestätigen, dass Sie Transaktionen genehmigen und Aufträge autorisieren können. Dies bietet auch vielen Online-Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungsfälle zu testen und sicherzustellen, dass Ihr gewählter Zahlungsprozessor den Erwartungen entspricht. Wenn ein Zahlungsgateway oder -prozessor während der Testphase fehlerhaft ist, sollten Sie sich alternative Anbieter ansehen.

Das Zahlungsgateway ist von entscheidender Bedeutung für die Funktionalität Ihres E-Commerce-Geschäfts und die Sicherheit Ihrer Kunden. Darüber hinaus können Sie die Software-Tests nutzen, um sicherzustellen, dass alle beteiligten Benutzer, einschließlich Finanzinstitute, nahtlos zusammenarbeiten.

Sie müssen das System testen, das Sie für Ihr Online-Geschäft annehmen, um zu bestätigen, dass Sie Transaktionen genehmigen und Aufträge autorisieren können. Dies bietet auch vielen Online-Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungsfälle zu testen und sicherzustellen, dass Ihr gewählter Zahlungsprozessor den Erwartungen entspricht. Wenn ein Zahlungsgateway oder -prozessor während der Testphase fehlerhaft ist, sollten Sie sich alternative Anbieter ansehen.

Das Zahlungsgateway ist von entscheidender Bedeutung für die Funktionalität Ihres E-Commerce-Geschäfts und die Sicherheit Ihrer Kunden. Darüber hinaus können Sie die Software-Tests nutzen, um sicherzustellen, dass alle beteiligten Benutzer, einschließlich Finanzinstitute, nahtlos zusammenarbeiten.

Sie müssen das System testen, das Sie für Ihr Online-Geschäft annehmen, um zu bestätigen, dass Sie Transaktionen genehmigen und Aufträge autorisieren können. Dies bietet auch vielen Online-Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungsfälle zu testen und sicherzustellen, dass Ihr gewählter Zahlungsprozessor den Erwartungen entspricht. Wenn ein Zahlungsgateway oder -prozessor während der Testphase fehlerhaft ist, sollten Sie sich alternative Anbieter ansehen.

Was sind die Arten von Zahlungsgateway-Tests?

Es gibt vier gängige Arten von Tests:

Funktions-Tests

Funktionstests stellen sicher, dass die Anwendung wie erwartet funktioniert. Testen Sie das Platzieren von Bestellungen, die Bestätigung korrekter Berechnungen für mehrere Artikel, Angebotscodes und Steuerberechnungen.

Integrationstests

Integrationstests sind entscheidend, wenn Sie mit einem Zahlungsgateway arbeiten. Sie können Tests verwenden, um zu überprüfen, ob die Integration auf Ihrer E-Commerce-Plattform ordnungsgemäß mit Ihrem ausgewählten Zahlungsgateway funktioniert. Dies geht über die Funktionsprüfung hinaus, da es hilft, die Bestellung von Bestellungen zu bestätigen, überprüft, ob die Gelder auf dem Konto eingegangen sind, und das Testen von annullierten und rückerstatteten Transaktionen ermöglicht.

Performance-Tests

Sie können Performance-Tests durchführen, indem Sie mehrere Benutzer mit Ihrem Online-Shop interagieren lassen. Das Hosting zahlreicher Benutzer kann jedoch einen unzureichenden Prozessor belasten. Darüber hinaus sollte der Zahlungsprozessor nicht ausfallen, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig Transaktionen abschließen möchten.

Sicherheitstests

Beim Einkaufen müssen Besucher sicher sein, dass ihre sensiblen Informationen - wie Kreditkartennummern - sicher bleiben. Diese Tests helfen bei der Bestätigung der Verschlüsselung und Datensicherheit.

Es gibt vier gängige Arten von Tests:

Funktions-Tests

Funktionstests stellen sicher, dass die Anwendung wie erwartet funktioniert. Testen Sie das Platzieren von Bestellungen, die Bestätigung korrekter Berechnungen für mehrere Artikel, Angebotscodes und Steuerberechnungen.

Integrationstests

Integrationstests sind entscheidend, wenn Sie mit einem Zahlungsgateway arbeiten. Sie können Tests verwenden, um zu überprüfen, ob die Integration auf Ihrer E-Commerce-Plattform ordnungsgemäß mit Ihrem ausgewählten Zahlungsgateway funktioniert. Dies geht über die Funktionsprüfung hinaus, da es hilft, die Bestellung von Bestellungen zu bestätigen, überprüft, ob die Gelder auf dem Konto eingegangen sind, und das Testen von annullierten und rückerstatteten Transaktionen ermöglicht.

Performance-Tests

Sie können Performance-Tests durchführen, indem Sie mehrere Benutzer mit Ihrem Online-Shop interagieren lassen. Das Hosting zahlreicher Benutzer kann jedoch einen unzureichenden Prozessor belasten. Darüber hinaus sollte der Zahlungsprozessor nicht ausfallen, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig Transaktionen abschließen möchten.

Sicherheitstests

Beim Einkaufen müssen Besucher sicher sein, dass ihre sensiblen Informationen - wie Kreditkartennummern - sicher bleiben. Diese Tests helfen bei der Bestätigung der Verschlüsselung und Datensicherheit.

Es gibt vier gängige Arten von Tests:

Funktions-Tests

Funktionstests stellen sicher, dass die Anwendung wie erwartet funktioniert. Testen Sie das Platzieren von Bestellungen, die Bestätigung korrekter Berechnungen für mehrere Artikel, Angebotscodes und Steuerberechnungen.

Integrationstests

Integrationstests sind entscheidend, wenn Sie mit einem Zahlungsgateway arbeiten. Sie können Tests verwenden, um zu überprüfen, ob die Integration auf Ihrer E-Commerce-Plattform ordnungsgemäß mit Ihrem ausgewählten Zahlungsgateway funktioniert. Dies geht über die Funktionsprüfung hinaus, da es hilft, die Bestellung von Bestellungen zu bestätigen, überprüft, ob die Gelder auf dem Konto eingegangen sind, und das Testen von annullierten und rückerstatteten Transaktionen ermöglicht.

Performance-Tests

Sie können Performance-Tests durchführen, indem Sie mehrere Benutzer mit Ihrem Online-Shop interagieren lassen. Das Hosting zahlreicher Benutzer kann jedoch einen unzureichenden Prozessor belasten. Darüber hinaus sollte der Zahlungsprozessor nicht ausfallen, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig Transaktionen abschließen möchten.

Sicherheitstests

Beim Einkaufen müssen Besucher sicher sein, dass ihre sensiblen Informationen - wie Kreditkartennummern - sicher bleiben. Diese Tests helfen bei der Bestätigung der Verschlüsselung und Datensicherheit.

Es gibt vier gängige Arten von Tests:

Funktions-Tests

Funktionstests stellen sicher, dass die Anwendung wie erwartet funktioniert. Testen Sie das Platzieren von Bestellungen, die Bestätigung korrekter Berechnungen für mehrere Artikel, Angebotscodes und Steuerberechnungen.

Integrationstests

Integrationstests sind entscheidend, wenn Sie mit einem Zahlungsgateway arbeiten. Sie können Tests verwenden, um zu überprüfen, ob die Integration auf Ihrer E-Commerce-Plattform ordnungsgemäß mit Ihrem ausgewählten Zahlungsgateway funktioniert. Dies geht über die Funktionsprüfung hinaus, da es hilft, die Bestellung von Bestellungen zu bestätigen, überprüft, ob die Gelder auf dem Konto eingegangen sind, und das Testen von annullierten und rückerstatteten Transaktionen ermöglicht.

Performance-Tests

Sie können Performance-Tests durchführen, indem Sie mehrere Benutzer mit Ihrem Online-Shop interagieren lassen. Das Hosting zahlreicher Benutzer kann jedoch einen unzureichenden Prozessor belasten. Darüber hinaus sollte der Zahlungsprozessor nicht ausfallen, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig Transaktionen abschließen möchten.

Sicherheitstests

Beim Einkaufen müssen Besucher sicher sein, dass ihre sensiblen Informationen - wie Kreditkartennummern - sicher bleiben. Diese Tests helfen bei der Bestätigung der Verschlüsselung und Datensicherheit.

Wie testen Sie Zahlungsszenarien?

Es gibt mehr beim Testen von Zahlungsgateways als das Verständnis von Qualitätssicherung. Wenn Sie von Anfang an die korrekten Informationen haben, werden Test-Szenarien optimiert, Tools herausgefordert und Sie können mehr aus Ihren Tests lernen. Bevor Ihr Team in einer Sandbox für Zahlungsprozessoren testet, bestätigen Sie, dass die folgenden Ressourcen und Daten in Ihrem Framework strukturiert sind:

  • Nutzertestdaten, wie Dummy-Kreditkarten-Details für alle gebräuchlichen Anbieter, einschließlich Mastercard, Visa und die anderen Zahlungsmethoden und -systeme, die von Ihren Kunden bevorzugt werden

  • Zahlungsgateway-Informationen, wie PayPal oder andere Integrationen

  • Zahlungsgateway-Dokument mit bekannten Fehlercodes

  • Sitzung und Parameter für die Anwendung

  • Abfrage- und Variableninformationen

  • Die Sprache der Anwendung

  • Die verschiedenen Einstellungen, einschließlich Währungsformat und Verwaltung gesammelter Abonnentendaten

Es gibt mehr beim Testen von Zahlungsgateways als das Verständnis von Qualitätssicherung. Wenn Sie von Anfang an die korrekten Informationen haben, werden Test-Szenarien optimiert, Tools herausgefordert und Sie können mehr aus Ihren Tests lernen. Bevor Ihr Team in einer Sandbox für Zahlungsprozessoren testet, bestätigen Sie, dass die folgenden Ressourcen und Daten in Ihrem Framework strukturiert sind:

  • Nutzertestdaten, wie Dummy-Kreditkarten-Details für alle gebräuchlichen Anbieter, einschließlich Mastercard, Visa und die anderen Zahlungsmethoden und -systeme, die von Ihren Kunden bevorzugt werden

  • Zahlungsgateway-Informationen, wie PayPal oder andere Integrationen

  • Zahlungsgateway-Dokument mit bekannten Fehlercodes

  • Sitzung und Parameter für die Anwendung

  • Abfrage- und Variableninformationen

  • Die Sprache der Anwendung

  • Die verschiedenen Einstellungen, einschließlich Währungsformat und Verwaltung gesammelter Abonnentendaten

Es gibt mehr beim Testen von Zahlungsgateways als das Verständnis von Qualitätssicherung. Wenn Sie von Anfang an die korrekten Informationen haben, werden Test-Szenarien optimiert, Tools herausgefordert und Sie können mehr aus Ihren Tests lernen. Bevor Ihr Team in einer Sandbox für Zahlungsprozessoren testet, bestätigen Sie, dass die folgenden Ressourcen und Daten in Ihrem Framework strukturiert sind:

  • Nutzertestdaten, wie Dummy-Kreditkarten-Details für alle gebräuchlichen Anbieter, einschließlich Mastercard, Visa und die anderen Zahlungsmethoden und -systeme, die von Ihren Kunden bevorzugt werden

  • Zahlungsgateway-Informationen, wie PayPal oder andere Integrationen

  • Zahlungsgateway-Dokument mit bekannten Fehlercodes

  • Sitzung und Parameter für die Anwendung

  • Abfrage- und Variableninformationen

  • Die Sprache der Anwendung

  • Die verschiedenen Einstellungen, einschließlich Währungsformat und Verwaltung gesammelter Abonnentendaten

Es gibt mehr beim Testen von Zahlungsgateways als das Verständnis von Qualitätssicherung. Wenn Sie von Anfang an die korrekten Informationen haben, werden Test-Szenarien optimiert, Tools herausgefordert und Sie können mehr aus Ihren Tests lernen. Bevor Ihr Team in einer Sandbox für Zahlungsprozessoren testet, bestätigen Sie, dass die folgenden Ressourcen und Daten in Ihrem Framework strukturiert sind:

  • Nutzertestdaten, wie Dummy-Kreditkarten-Details für alle gebräuchlichen Anbieter, einschließlich Mastercard, Visa und die anderen Zahlungsmethoden und -systeme, die von Ihren Kunden bevorzugt werden

  • Zahlungsgateway-Informationen, wie PayPal oder andere Integrationen

  • Zahlungsgateway-Dokument mit bekannten Fehlercodes

  • Sitzung und Parameter für die Anwendung

  • Abfrage- und Variableninformationen

  • Die Sprache der Anwendung

  • Die verschiedenen Einstellungen, einschließlich Währungsformat und Verwaltung gesammelter Abonnentendaten

So testen Sie Zahlungs-Gateways: Checkliste und Testfälle

Wie bei jeder anderen Anwendung erfordert das Testen von Zahlungsprozessoren und die Integration eines Zahlungsgateways für eine E-Commerce-Website eine ordnungsgemäße Planung.

Sie können die folgende Checkliste als Referenz verwenden, um sicherzustellen, dass Sie effektive Tests durchführen:

  • Richten Sie einen Testbereich oder Payment-Processor-Sandbox ein

  • Sammeln Sie Testdaten, einschließlich falscher Kreditkartendaten

  • Erhalten Sie Zugang zu Backend-Datenbanken wie CRM-Systemen oder Transaktionsanwendungen

Wie bei jeder anderen Anwendung erfordert das Testen von Zahlungsprozessoren und die Integration eines Zahlungsgateways für eine E-Commerce-Website eine ordnungsgemäße Planung.

Sie können die folgende Checkliste als Referenz verwenden, um sicherzustellen, dass Sie effektive Tests durchführen:

  • Richten Sie einen Testbereich oder Payment-Processor-Sandbox ein

  • Sammeln Sie Testdaten, einschließlich falscher Kreditkartendaten

  • Erhalten Sie Zugang zu Backend-Datenbanken wie CRM-Systemen oder Transaktionsanwendungen

Wie bei jeder anderen Anwendung erfordert das Testen von Zahlungsprozessoren und die Integration eines Zahlungsgateways für eine E-Commerce-Website eine ordnungsgemäße Planung.

Sie können die folgende Checkliste als Referenz verwenden, um sicherzustellen, dass Sie effektive Tests durchführen:

  • Richten Sie einen Testbereich oder Payment-Processor-Sandbox ein

  • Sammeln Sie Testdaten, einschließlich falscher Kreditkartendaten

  • Erhalten Sie Zugang zu Backend-Datenbanken wie CRM-Systemen oder Transaktionsanwendungen

Wie bei jeder anderen Anwendung erfordert das Testen von Zahlungsprozessoren und die Integration eines Zahlungsgateways für eine E-Commerce-Website eine ordnungsgemäße Planung.

Sie können die folgende Checkliste als Referenz verwenden, um sicherzustellen, dass Sie effektive Tests durchführen:

  • Richten Sie einen Testbereich oder Payment-Processor-Sandbox ein

  • Sammeln Sie Testdaten, einschließlich falscher Kreditkartendaten

  • Erhalten Sie Zugang zu Backend-Datenbanken wie CRM-Systemen oder Transaktionsanwendungen

Was sind die besten Möglichkeiten, ein Zahlungs-Gateway zu testen?

Die besten Online-Zahlungssysteme werden ständig auf Fehler getestet. Berücksichtigen Sie die folgenden bewährten Verfahren bei der Implementierung eines Zahlungsgateways: 

Kombinieren Sie manuelle und automatisierte Tests

Eine umfassende Testung eines Zahlungsgateways kombiniert manuelle und automatisierte Tests.

Automatisierte Tests sind hilfreich, um Variablen wie Standortidentifikatoren, Porto- und Steuerberechnungen und Wechselkurse zu analysieren und die Genauigkeit zu überprüfen. Automatisierung vereinfacht auch Berichterstattung, die Entwickler zur Korrektur interpretieren können.

Manuelle Tests, die von Menschen durchgeführt werden, sind am besten geeignet, um tatsächliche Benutzererfahrungen beim Navigieren auf einer E-Commerce-Plattform und beim Versuch von Online-Käufen zu melden. Manuelle Tests an realen Geräten ermöglichen eine genaue Überprüfung der Website-Responsiveness, der Benutzerfreundlichkeit, der Betriebssystem- und Gerätekompatibilität sowie der Erfahrungsprobleme, die bei E-Commerce-Plattformen mit wahrgenommenen Fehlern helfen können.

Mehrere Integrationstests durchführen

Es ist immer besser, mehrere Tests vor dem Start einer E-Commerce-Website durchzuführen und jedes Mal erneut zu testen, wenn Änderungen vorgenommen werden, die die Benutzerfreundlichkeit und Kernfunktionen beeinträchtigen können.

Nicht nur das Gateway muss frei von Fehlern sein, sondern Verbindungen müssen jederzeit zuverlässig sein. Updates, die immer einen erneuten Test auslösen sollten, umfassen Anpassungen an der Zahlungsseite, Änderungen an regionsspezifischen Daten (wie Steuersätzen oder Versandinformationen) und Datenänderungen, die sich auf Transaktionsaufzeichnungen auswirken können.

Adoptieren Sie eine skalierbare Testplattform

Die Testplattform erfordert eine Kombination aus Software, Testern und Service, und wenn neue Tests erforderlich sind, müssen Teams sofort handeln. Die meisten E-Commerce-Unternehmen benötigen keine regelmäßige Wartung, sodass die Verwendung einer skalierbaren Testplattform nützlich sein kann, um sie zu verwenden, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Einige Testzyklen können länger und komplizierter sein als andere. Über ein skalierbares Team zu verfügen, das bei Bedarf angepasst werden kann, hilft Ihnen dabei, Wachstumsschmerzen zu überwinden, und ermöglicht es Ihnen, mit Experten zu beraten, die es einfacher machen können, sich zu entwickeln und anzupassen.

Führen Sie einen Vor-Testpiloten aus

Ein Vor-Testpilot kann Verzögerungen auf lange Sicht vermeiden. Ein Pilotentestansatz ermöglicht es einer E-Commerce-Website, Parameter und Designs zu testen und zu bewerten (und sogar neu zu gestalten, falls erforderlich). Wenn es ein bedeutendes Problem mit dem Zahlungsgateway gibt, kann frühes Testen helfen, Probleme zu identifizieren und dem Team Zeit geben, Korrekturen frühzeitig in der Entwicklung vorzunehmen. 

Testen Sie auf Benutzererfahrung

Der Endbenutzer muss das beste, nahtloseste Erlebnis haben, daher sollten Sie während des gesamten Prozesses die Sicht des Kunden berücksichtigen.

Die Priorisierung der Benutzeroberflächenfunktionalität und -benutzererfahrung kann dazu beitragen, Probleme in der Navigation aufzudecken, Barrieren in einem überkomplizierten Prozess zu lokalisieren und Probleme wie ungültige Fehlercodes oder Zeitüberschreitungen des Einkaufswagens zu beheben. Leider verlassen viele Benutzer ihren Einkaufswagen beim Online-Shopping aufgrund von Frustrationen wie diesen.

Mollie als Ihr Gateway-Anbieter

Bei Mollie ist es unser Ziel, allen Unternehmen beim Wachstum zu helfen. Wir erreichen das, indem wir eine mühelose Zahlungslösung anbieten, die einen nahtlosen Checkout ermöglicht und mehrere Zahlungsmethoden zur Steigerung der Konversion bietet. Wenn Sie sich bei Mollie anmelden, erhalten Sie auch lokale Unterstützung, Echtzeit-Einblicke und Berichte für Ihr Geschäft sowie eine umfangreiche Auswahl von mehr als 120 leistungsstarken Plugins für Ihr Unternehmen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields
MollieArtikelZahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce
MollieArtikelZahlungsgateway-Tests: Ein Leitfaden zu Testmethoden für den E-Commerce