5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie

5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie

5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie

5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie

Mühelose Zahlungen und Onboarding für SaaS und Marktplätze mit Mollie Connect für Plattformen. Entdecken Sie, was Connect Ihrer Plattform bieten kann.

Mühelose Zahlungen und Onboarding für SaaS und Marktplätze mit Mollie Connect für Plattformen. Entdecken Sie, was Connect Ihrer Plattform bieten kann.

Mollie-Leitfäden

29.07.2022

Es ist immer interessant zu sehen, wie alte Filme die Zukunft darstellen – und es so falsch bekommen. Wenn *Zurück in die Zukunft* recht hätte, sollten wir alle mittlerweile in fliegenden Autos unterwegs sein und auf Hoverboards fahren. Stattdessen manifestiert sich der Fortschritt in kleineren Veränderungen, wie der Möglichkeit, Ihr altes Sofa online zu verkaufen oder ein Taxi mit Ihrem Smartphone zu buchen. Eine Revolution im kleineren Maßstab vielleicht, aber eine, die wir teilweise dem Aufstieg der Plattformökonomie verdanken.

Denn Plattformen verändern, wie wir leben, und disruptieren Industrien auf der ganzen Welt. Wir hatten Uber, Amazon und Airbnb, und jetzt adaptieren immer mehr Unternehmen das Plattformmodell, um zu gedeihen. Dieses Modell ist einfach: Es verbindet zwei Gruppen und nimmt einen Anteil des Gewinns, wenn sie Transaktionen durchführen. Es funktioniert auch, wobei der Wert der Top 100 globalen digitalen Plattformen im Jahr 2021 über 15 Billionen € erreichte und weiter steigt.

Während die Plattformökonomie weiterhin unser Leben formt, ist die Zusammenarbeit ein Schlüsselfaktor für Erfolg. SaaS-Unternehmen, Marktplätze und andere Plattformen straffen ihre Abläufe und fördern Wachstum, indem sie Partnerschaften mit anderen Technologiefirmen eingehen, um das, was sie tun, auf ein neues Level zu bringen. Genau aus diesem Grund haben wir Connect for Platforms erstellt: um Plattformen mit einer konformen und mühelosen Zahlungslösung zu versorgen, die ihren Service verbessern und ihnen beim Skalieren helfen kann.

Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was es Ihrem Unternehmen bieten kann.

Es ist immer interessant zu sehen, wie alte Filme die Zukunft darstellen – und es so falsch bekommen. Wenn *Zurück in die Zukunft* recht hätte, sollten wir alle mittlerweile in fliegenden Autos unterwegs sein und auf Hoverboards fahren. Stattdessen manifestiert sich der Fortschritt in kleineren Veränderungen, wie der Möglichkeit, Ihr altes Sofa online zu verkaufen oder ein Taxi mit Ihrem Smartphone zu buchen. Eine Revolution im kleineren Maßstab vielleicht, aber eine, die wir teilweise dem Aufstieg der Plattformökonomie verdanken.

Denn Plattformen verändern, wie wir leben, und disruptieren Industrien auf der ganzen Welt. Wir hatten Uber, Amazon und Airbnb, und jetzt adaptieren immer mehr Unternehmen das Plattformmodell, um zu gedeihen. Dieses Modell ist einfach: Es verbindet zwei Gruppen und nimmt einen Anteil des Gewinns, wenn sie Transaktionen durchführen. Es funktioniert auch, wobei der Wert der Top 100 globalen digitalen Plattformen im Jahr 2021 über 15 Billionen € erreichte und weiter steigt.

Während die Plattformökonomie weiterhin unser Leben formt, ist die Zusammenarbeit ein Schlüsselfaktor für Erfolg. SaaS-Unternehmen, Marktplätze und andere Plattformen straffen ihre Abläufe und fördern Wachstum, indem sie Partnerschaften mit anderen Technologiefirmen eingehen, um das, was sie tun, auf ein neues Level zu bringen. Genau aus diesem Grund haben wir Connect for Platforms erstellt: um Plattformen mit einer konformen und mühelosen Zahlungslösung zu versorgen, die ihren Service verbessern und ihnen beim Skalieren helfen kann.

Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was es Ihrem Unternehmen bieten kann.

Es ist immer interessant zu sehen, wie alte Filme die Zukunft darstellen – und es so falsch bekommen. Wenn *Zurück in die Zukunft* recht hätte, sollten wir alle mittlerweile in fliegenden Autos unterwegs sein und auf Hoverboards fahren. Stattdessen manifestiert sich der Fortschritt in kleineren Veränderungen, wie der Möglichkeit, Ihr altes Sofa online zu verkaufen oder ein Taxi mit Ihrem Smartphone zu buchen. Eine Revolution im kleineren Maßstab vielleicht, aber eine, die wir teilweise dem Aufstieg der Plattformökonomie verdanken.

Denn Plattformen verändern, wie wir leben, und disruptieren Industrien auf der ganzen Welt. Wir hatten Uber, Amazon und Airbnb, und jetzt adaptieren immer mehr Unternehmen das Plattformmodell, um zu gedeihen. Dieses Modell ist einfach: Es verbindet zwei Gruppen und nimmt einen Anteil des Gewinns, wenn sie Transaktionen durchführen. Es funktioniert auch, wobei der Wert der Top 100 globalen digitalen Plattformen im Jahr 2021 über 15 Billionen € erreichte und weiter steigt.

Während die Plattformökonomie weiterhin unser Leben formt, ist die Zusammenarbeit ein Schlüsselfaktor für Erfolg. SaaS-Unternehmen, Marktplätze und andere Plattformen straffen ihre Abläufe und fördern Wachstum, indem sie Partnerschaften mit anderen Technologiefirmen eingehen, um das, was sie tun, auf ein neues Level zu bringen. Genau aus diesem Grund haben wir Connect for Platforms erstellt: um Plattformen mit einer konformen und mühelosen Zahlungslösung zu versorgen, die ihren Service verbessern und ihnen beim Skalieren helfen kann.

Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was es Ihrem Unternehmen bieten kann.

Es ist immer interessant zu sehen, wie alte Filme die Zukunft darstellen – und es so falsch bekommen. Wenn *Zurück in die Zukunft* recht hätte, sollten wir alle mittlerweile in fliegenden Autos unterwegs sein und auf Hoverboards fahren. Stattdessen manifestiert sich der Fortschritt in kleineren Veränderungen, wie der Möglichkeit, Ihr altes Sofa online zu verkaufen oder ein Taxi mit Ihrem Smartphone zu buchen. Eine Revolution im kleineren Maßstab vielleicht, aber eine, die wir teilweise dem Aufstieg der Plattformökonomie verdanken.

Denn Plattformen verändern, wie wir leben, und disruptieren Industrien auf der ganzen Welt. Wir hatten Uber, Amazon und Airbnb, und jetzt adaptieren immer mehr Unternehmen das Plattformmodell, um zu gedeihen. Dieses Modell ist einfach: Es verbindet zwei Gruppen und nimmt einen Anteil des Gewinns, wenn sie Transaktionen durchführen. Es funktioniert auch, wobei der Wert der Top 100 globalen digitalen Plattformen im Jahr 2021 über 15 Billionen € erreichte und weiter steigt.

Während die Plattformökonomie weiterhin unser Leben formt, ist die Zusammenarbeit ein Schlüsselfaktor für Erfolg. SaaS-Unternehmen, Marktplätze und andere Plattformen straffen ihre Abläufe und fördern Wachstum, indem sie Partnerschaften mit anderen Technologiefirmen eingehen, um das, was sie tun, auf ein neues Level zu bringen. Genau aus diesem Grund haben wir Connect for Platforms erstellt: um Plattformen mit einer konformen und mühelosen Zahlungslösung zu versorgen, die ihren Service verbessern und ihnen beim Skalieren helfen kann.

Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was es Ihrem Unternehmen bieten kann.

Was ist Mollie Connect für Plattformen?

Connect for Platforms hilft SaaS und Marktplätzen, Online-Zahlungen zu integrieren, Kunden einzubinden und Gelder zu akzeptieren und weiterzuleiten. Es nutzt eine Reihe von konfigurierbaren APIs und Werkzeugen, um das Geschäftemachen und das Verwalten von Zahlungen so einfach wie möglich zu machen.

Connect-Funktionen:

Hosted Onboarding: Automatisieren Sie Ihr Onboarding oder nutzen Sie es als White-Label.

Anwendungsgebühren für SaaS-Unternehmen: Berechnen Sie Gebühren für Zahlungen, die über Ihre App oder Plattform abgewickelt werden.

Gemanagte Gebühren für SaaS: Monetarisieren Sie Zahlungen und setzen Sie individuelle Preise für die Zahlungsabwicklung fest.

Marketplace Split Payments: Verteilen Sie Zahlungen an mehrere Verkäufer.

OAuth: Sehen Sie sicher die Zahlungsdaten Ihrer Kunden ein.

Mollie Dashboard: Verfolgen und messen Sie Zahlungen in Echtzeit.

Wenn Sie ein SaaS, Online-Marktplatz oder eine Plattform betreiben, ermöglicht Ihnen Connect (und Ihren Kunden) die Annahme von mehr als 25 Zahlungsmethoden, einschließlich digitaler Geldbörsen, Debit- und Kreditkartenzahlungen sowie führenden europäischen Optionen. Es kümmert sich um alle Ihre Kunden (KYC) und Compliance-Anforderungen, spart Ihnen Zeit und reduziert Ihren Arbeitsaufwand.

Im Folgenden sehen wir uns an, wie Marken es nutzen, um ihre innovativen SaaS-Plattformen und Marktplätze anzutreiben.

connect-for-platforms-stories-2

Connect for Platforms hilft SaaS und Marktplätzen, Online-Zahlungen zu integrieren, Kunden einzubinden und Gelder zu akzeptieren und weiterzuleiten. Es nutzt eine Reihe von konfigurierbaren APIs und Werkzeugen, um das Geschäftemachen und das Verwalten von Zahlungen so einfach wie möglich zu machen.

Connect-Funktionen:

Hosted Onboarding: Automatisieren Sie Ihr Onboarding oder nutzen Sie es als White-Label.

Anwendungsgebühren für SaaS-Unternehmen: Berechnen Sie Gebühren für Zahlungen, die über Ihre App oder Plattform abgewickelt werden.

Gemanagte Gebühren für SaaS: Monetarisieren Sie Zahlungen und setzen Sie individuelle Preise für die Zahlungsabwicklung fest.

Marketplace Split Payments: Verteilen Sie Zahlungen an mehrere Verkäufer.

OAuth: Sehen Sie sicher die Zahlungsdaten Ihrer Kunden ein.

Mollie Dashboard: Verfolgen und messen Sie Zahlungen in Echtzeit.

Wenn Sie ein SaaS, Online-Marktplatz oder eine Plattform betreiben, ermöglicht Ihnen Connect (und Ihren Kunden) die Annahme von mehr als 25 Zahlungsmethoden, einschließlich digitaler Geldbörsen, Debit- und Kreditkartenzahlungen sowie führenden europäischen Optionen. Es kümmert sich um alle Ihre Kunden (KYC) und Compliance-Anforderungen, spart Ihnen Zeit und reduziert Ihren Arbeitsaufwand.

Im Folgenden sehen wir uns an, wie Marken es nutzen, um ihre innovativen SaaS-Plattformen und Marktplätze anzutreiben.

connect-for-platforms-stories-2

Connect for Platforms hilft SaaS und Marktplätzen, Online-Zahlungen zu integrieren, Kunden einzubinden und Gelder zu akzeptieren und weiterzuleiten. Es nutzt eine Reihe von konfigurierbaren APIs und Werkzeugen, um das Geschäftemachen und das Verwalten von Zahlungen so einfach wie möglich zu machen.

Connect-Funktionen:

Hosted Onboarding: Automatisieren Sie Ihr Onboarding oder nutzen Sie es als White-Label.

Anwendungsgebühren für SaaS-Unternehmen: Berechnen Sie Gebühren für Zahlungen, die über Ihre App oder Plattform abgewickelt werden.

Gemanagte Gebühren für SaaS: Monetarisieren Sie Zahlungen und setzen Sie individuelle Preise für die Zahlungsabwicklung fest.

Marketplace Split Payments: Verteilen Sie Zahlungen an mehrere Verkäufer.

OAuth: Sehen Sie sicher die Zahlungsdaten Ihrer Kunden ein.

Mollie Dashboard: Verfolgen und messen Sie Zahlungen in Echtzeit.

Wenn Sie ein SaaS, Online-Marktplatz oder eine Plattform betreiben, ermöglicht Ihnen Connect (und Ihren Kunden) die Annahme von mehr als 25 Zahlungsmethoden, einschließlich digitaler Geldbörsen, Debit- und Kreditkartenzahlungen sowie führenden europäischen Optionen. Es kümmert sich um alle Ihre Kunden (KYC) und Compliance-Anforderungen, spart Ihnen Zeit und reduziert Ihren Arbeitsaufwand.

Im Folgenden sehen wir uns an, wie Marken es nutzen, um ihre innovativen SaaS-Plattformen und Marktplätze anzutreiben.

connect-for-platforms-stories-2

Connect for Platforms hilft SaaS und Marktplätzen, Online-Zahlungen zu integrieren, Kunden einzubinden und Gelder zu akzeptieren und weiterzuleiten. Es nutzt eine Reihe von konfigurierbaren APIs und Werkzeugen, um das Geschäftemachen und das Verwalten von Zahlungen so einfach wie möglich zu machen.

Connect-Funktionen:

Hosted Onboarding: Automatisieren Sie Ihr Onboarding oder nutzen Sie es als White-Label.

Anwendungsgebühren für SaaS-Unternehmen: Berechnen Sie Gebühren für Zahlungen, die über Ihre App oder Plattform abgewickelt werden.

Gemanagte Gebühren für SaaS: Monetarisieren Sie Zahlungen und setzen Sie individuelle Preise für die Zahlungsabwicklung fest.

Marketplace Split Payments: Verteilen Sie Zahlungen an mehrere Verkäufer.

OAuth: Sehen Sie sicher die Zahlungsdaten Ihrer Kunden ein.

Mollie Dashboard: Verfolgen und messen Sie Zahlungen in Echtzeit.

Wenn Sie ein SaaS, Online-Marktplatz oder eine Plattform betreiben, ermöglicht Ihnen Connect (und Ihren Kunden) die Annahme von mehr als 25 Zahlungsmethoden, einschließlich digitaler Geldbörsen, Debit- und Kreditkartenzahlungen sowie führenden europäischen Optionen. Es kümmert sich um alle Ihre Kunden (KYC) und Compliance-Anforderungen, spart Ihnen Zeit und reduziert Ihren Arbeitsaufwand.

Im Folgenden sehen wir uns an, wie Marken es nutzen, um ihre innovativen SaaS-Plattformen und Marktplätze anzutreiben.

connect-for-platforms-stories-2

Wie SaaS-Unternehmen Connect nutzen

Grinks

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, Anwendungsgebühren

Das französische SaaS-Startup Grinks ermöglicht es Gastgewerbebetrieben, Getränke direkt an ihre Kunden über die Grinks-App zu verkaufen. Genutzt von Theatern, Festivals, Bars und anderen, können Verbraucher über die App bestellen und bezahlen und sich dann zur Bar oder zum Servicebereich begeben, um ihre Getränke abzuholen. Einfach einzurichten und Bestellungen zu verarbeiten, hilft Grinks den Unternehmen, die Effizienz im Bestellprozess und die Kundenbindung zu verbessern.

Wir tragen dazu bei, Zahlungen, die durch die Grinks-App gemacht werden, zu ermöglichen. Durch die Verwendung von Connect für SaaS hilft Grinks Gastgewerbebetrieben, die von ihren Kunden benötigten Zahlungsmethoden anzubieten und gemäß ihrem gewählten Plan ausgezahlt zu werden. Unsere gehostete Onboarding-Technologie ermöglicht es Unternehmen, sich schnell bei Mollie über die Grinks-App anzumelden und mühelos alle notwendigen KYC-Informationen und Kontobestätigungen zu vervollständigen, um Zahlungen akzeptieren zu können. Und indem sie Anwendungsgebühren durch die SaaS-Zahlungsfazilitätslösung von Connect verwenden, kann Grinks Geld an den Zahlungen verdienen, die über seine App gemacht werden.

Sie sagen: „Mollie wurde sofort zu einem echten Partner bei der Entwicklung unseres Projekts, bot Rat und Fachwissen, um uns den Einstieg zu erleichtern. Sie sind sehr verfügbar und die Integration mit unserer Anwendung verlief sehr gut. Mollie ist für uns viel mehr als nur ein Dienstleister: es ist ein wesentlicher Förderer für den Erfolg unseres Unternehmens.“ – Gabriel Ferran, Mitbegründer von Grinks.

SendCloud

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding

Als führende Versandautomationsplattform in Europa bietet SendCloud E-Commerce-Unternehmen eine fortschrittliche Plattform zur Verwaltung und Automatisierung all ihrer Versandanforderungen.

Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft hat SendCloud unsere Zahlungslösung in sein Retourenportal integriert, um eine Funktion, die das Verwalten von bezahlten Retouren für Online-Unternehmen mühelos macht. Unternehmen, die das SendCloud-Retourenportal verwenden, können schnell Rückzahlungen aktivieren, um Kunden automatisch für das Etikett ihrer Rücksendung zu belasten, wobei die Zahlung über Mollie verarbeitet wird.

connect-for-platforms-stories-1

Um dieses Paid Returns feature zu nutzen, müssen die SendCloud-Kunden auch ein Mollie-Konto haben. Durch die Verwendung von Connects gehostetem Onboarding hilft SendCloud seinen Kunden, sich direkt über das Retourenportal bei Mollie anzumelden und Vertrauen zu fördern, um Konversionen zu steigern.

Sie sagen: „Wir sind stolz, mit Mollie zusammenzuarbeiten, um die Komplexität von bezahlten Rücksendungen zu vereinfachen. Indem wir Online-Unternehmen ermöglichen, Rücksendegebühren mithilfe einer breiten Palette von Zahlungsoptionen in ganz Europa einfach zu verarbeiten, bieten wir Verbrauchern und Unternehmen einen einfachen Rücksendungsprozess.“ – Rob van den Heuvel, CEO und Mitbegründer von SendCloud.

Jamezz

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, verwaltete Gebühren

Wie Grinks hat Jamezz eine Software entwickelt, die das Selbstbestellen für Verbraucher mühelos macht. Mit QR-Codes können sie das Menü des Veranstaltungsortes durchsehen, ihre Bestellung aufgeben und mit nur wenigen Klicks bezahlen. Diese Art der Bestellung wird immer üblicher, beschleunigt durch bessere Konnektivität und die Annahme von konsumfreiem Konsum während der Pandemie. Das niederländische Unternehmen ist in mehr als 15 Ländern tätig und erweitert sein Angebot um eine Reihe digitaler Dienstleistungen für Online-Unternehmen, einschließlich Lieferungen, Treueprogramme und Marketingaktionen.

Unter Verwendung von Connects gehostetem Onboarding und OAuth-Funktionen kann Jamezz neue Kunden schnell einsteigen, mit allen notwendigen KYC- und Compliance-Überprüfungen, die als Teil ihres Anmeldeprozesses white-labelled sind. Sie nutzen auch die verwaltete Gebührenfunktion von Connect, um Zahlungen, die über ihre Plattform gemacht werden, zu monetarisieren. Gleichzeitig ermöglicht Mollie Multiwährung ihnen, Geld zu halten und Zahlungen in mehreren Währungen zu senden und zu empfangen. Wir unterstützen auch die Kunden von Jamezz dabei, alle Zahlungsmethoden anzubieten, die europäische Verbraucher bevorzugen.

Sie sagen: „Wir waren in nur fünf Tagen live mit Mollie Connect und jetzt, da wir uns auf internationale Expansion konzentrieren, bemerken wir den Mehrwert eines engagierten Zahlungsanbieters. Mollie ist sehr proaktiv: sie melden sich regelmäßig bei uns, und wir haben unseren eigenen Partnermanager, was den Kontakt einfach macht und eine persönliche Note hinzufügt. Alles in allem fühlen wir uns, als könnten wir mit Mollie Europa erobern.“ – Joost Putters, Head of Growth bei Jamezz

Grinks

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, Anwendungsgebühren

Das französische SaaS-Startup Grinks ermöglicht es Gastgewerbebetrieben, Getränke direkt an ihre Kunden über die Grinks-App zu verkaufen. Genutzt von Theatern, Festivals, Bars und anderen, können Verbraucher über die App bestellen und bezahlen und sich dann zur Bar oder zum Servicebereich begeben, um ihre Getränke abzuholen. Einfach einzurichten und Bestellungen zu verarbeiten, hilft Grinks den Unternehmen, die Effizienz im Bestellprozess und die Kundenbindung zu verbessern.

Wir tragen dazu bei, Zahlungen, die durch die Grinks-App gemacht werden, zu ermöglichen. Durch die Verwendung von Connect für SaaS hilft Grinks Gastgewerbebetrieben, die von ihren Kunden benötigten Zahlungsmethoden anzubieten und gemäß ihrem gewählten Plan ausgezahlt zu werden. Unsere gehostete Onboarding-Technologie ermöglicht es Unternehmen, sich schnell bei Mollie über die Grinks-App anzumelden und mühelos alle notwendigen KYC-Informationen und Kontobestätigungen zu vervollständigen, um Zahlungen akzeptieren zu können. Und indem sie Anwendungsgebühren durch die SaaS-Zahlungsfazilitätslösung von Connect verwenden, kann Grinks Geld an den Zahlungen verdienen, die über seine App gemacht werden.

Sie sagen: „Mollie wurde sofort zu einem echten Partner bei der Entwicklung unseres Projekts, bot Rat und Fachwissen, um uns den Einstieg zu erleichtern. Sie sind sehr verfügbar und die Integration mit unserer Anwendung verlief sehr gut. Mollie ist für uns viel mehr als nur ein Dienstleister: es ist ein wesentlicher Förderer für den Erfolg unseres Unternehmens.“ – Gabriel Ferran, Mitbegründer von Grinks.

SendCloud

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding

Als führende Versandautomationsplattform in Europa bietet SendCloud E-Commerce-Unternehmen eine fortschrittliche Plattform zur Verwaltung und Automatisierung all ihrer Versandanforderungen.

Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft hat SendCloud unsere Zahlungslösung in sein Retourenportal integriert, um eine Funktion, die das Verwalten von bezahlten Retouren für Online-Unternehmen mühelos macht. Unternehmen, die das SendCloud-Retourenportal verwenden, können schnell Rückzahlungen aktivieren, um Kunden automatisch für das Etikett ihrer Rücksendung zu belasten, wobei die Zahlung über Mollie verarbeitet wird.

connect-for-platforms-stories-1

Um dieses Paid Returns feature zu nutzen, müssen die SendCloud-Kunden auch ein Mollie-Konto haben. Durch die Verwendung von Connects gehostetem Onboarding hilft SendCloud seinen Kunden, sich direkt über das Retourenportal bei Mollie anzumelden und Vertrauen zu fördern, um Konversionen zu steigern.

Sie sagen: „Wir sind stolz, mit Mollie zusammenzuarbeiten, um die Komplexität von bezahlten Rücksendungen zu vereinfachen. Indem wir Online-Unternehmen ermöglichen, Rücksendegebühren mithilfe einer breiten Palette von Zahlungsoptionen in ganz Europa einfach zu verarbeiten, bieten wir Verbrauchern und Unternehmen einen einfachen Rücksendungsprozess.“ – Rob van den Heuvel, CEO und Mitbegründer von SendCloud.

Jamezz

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, verwaltete Gebühren

Wie Grinks hat Jamezz eine Software entwickelt, die das Selbstbestellen für Verbraucher mühelos macht. Mit QR-Codes können sie das Menü des Veranstaltungsortes durchsehen, ihre Bestellung aufgeben und mit nur wenigen Klicks bezahlen. Diese Art der Bestellung wird immer üblicher, beschleunigt durch bessere Konnektivität und die Annahme von konsumfreiem Konsum während der Pandemie. Das niederländische Unternehmen ist in mehr als 15 Ländern tätig und erweitert sein Angebot um eine Reihe digitaler Dienstleistungen für Online-Unternehmen, einschließlich Lieferungen, Treueprogramme und Marketingaktionen.

Unter Verwendung von Connects gehostetem Onboarding und OAuth-Funktionen kann Jamezz neue Kunden schnell einsteigen, mit allen notwendigen KYC- und Compliance-Überprüfungen, die als Teil ihres Anmeldeprozesses white-labelled sind. Sie nutzen auch die verwaltete Gebührenfunktion von Connect, um Zahlungen, die über ihre Plattform gemacht werden, zu monetarisieren. Gleichzeitig ermöglicht Mollie Multiwährung ihnen, Geld zu halten und Zahlungen in mehreren Währungen zu senden und zu empfangen. Wir unterstützen auch die Kunden von Jamezz dabei, alle Zahlungsmethoden anzubieten, die europäische Verbraucher bevorzugen.

Sie sagen: „Wir waren in nur fünf Tagen live mit Mollie Connect und jetzt, da wir uns auf internationale Expansion konzentrieren, bemerken wir den Mehrwert eines engagierten Zahlungsanbieters. Mollie ist sehr proaktiv: sie melden sich regelmäßig bei uns, und wir haben unseren eigenen Partnermanager, was den Kontakt einfach macht und eine persönliche Note hinzufügt. Alles in allem fühlen wir uns, als könnten wir mit Mollie Europa erobern.“ – Joost Putters, Head of Growth bei Jamezz

Grinks

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, Anwendungsgebühren

Das französische SaaS-Startup Grinks ermöglicht es Gastgewerbebetrieben, Getränke direkt an ihre Kunden über die Grinks-App zu verkaufen. Genutzt von Theatern, Festivals, Bars und anderen, können Verbraucher über die App bestellen und bezahlen und sich dann zur Bar oder zum Servicebereich begeben, um ihre Getränke abzuholen. Einfach einzurichten und Bestellungen zu verarbeiten, hilft Grinks den Unternehmen, die Effizienz im Bestellprozess und die Kundenbindung zu verbessern.

Wir tragen dazu bei, Zahlungen, die durch die Grinks-App gemacht werden, zu ermöglichen. Durch die Verwendung von Connect für SaaS hilft Grinks Gastgewerbebetrieben, die von ihren Kunden benötigten Zahlungsmethoden anzubieten und gemäß ihrem gewählten Plan ausgezahlt zu werden. Unsere gehostete Onboarding-Technologie ermöglicht es Unternehmen, sich schnell bei Mollie über die Grinks-App anzumelden und mühelos alle notwendigen KYC-Informationen und Kontobestätigungen zu vervollständigen, um Zahlungen akzeptieren zu können. Und indem sie Anwendungsgebühren durch die SaaS-Zahlungsfazilitätslösung von Connect verwenden, kann Grinks Geld an den Zahlungen verdienen, die über seine App gemacht werden.

Sie sagen: „Mollie wurde sofort zu einem echten Partner bei der Entwicklung unseres Projekts, bot Rat und Fachwissen, um uns den Einstieg zu erleichtern. Sie sind sehr verfügbar und die Integration mit unserer Anwendung verlief sehr gut. Mollie ist für uns viel mehr als nur ein Dienstleister: es ist ein wesentlicher Förderer für den Erfolg unseres Unternehmens.“ – Gabriel Ferran, Mitbegründer von Grinks.

SendCloud

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding

Als führende Versandautomationsplattform in Europa bietet SendCloud E-Commerce-Unternehmen eine fortschrittliche Plattform zur Verwaltung und Automatisierung all ihrer Versandanforderungen.

Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft hat SendCloud unsere Zahlungslösung in sein Retourenportal integriert, um eine Funktion, die das Verwalten von bezahlten Retouren für Online-Unternehmen mühelos macht. Unternehmen, die das SendCloud-Retourenportal verwenden, können schnell Rückzahlungen aktivieren, um Kunden automatisch für das Etikett ihrer Rücksendung zu belasten, wobei die Zahlung über Mollie verarbeitet wird.

connect-for-platforms-stories-1

Um dieses Paid Returns feature zu nutzen, müssen die SendCloud-Kunden auch ein Mollie-Konto haben. Durch die Verwendung von Connects gehostetem Onboarding hilft SendCloud seinen Kunden, sich direkt über das Retourenportal bei Mollie anzumelden und Vertrauen zu fördern, um Konversionen zu steigern.

Sie sagen: „Wir sind stolz, mit Mollie zusammenzuarbeiten, um die Komplexität von bezahlten Rücksendungen zu vereinfachen. Indem wir Online-Unternehmen ermöglichen, Rücksendegebühren mithilfe einer breiten Palette von Zahlungsoptionen in ganz Europa einfach zu verarbeiten, bieten wir Verbrauchern und Unternehmen einen einfachen Rücksendungsprozess.“ – Rob van den Heuvel, CEO und Mitbegründer von SendCloud.

Jamezz

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, verwaltete Gebühren

Wie Grinks hat Jamezz eine Software entwickelt, die das Selbstbestellen für Verbraucher mühelos macht. Mit QR-Codes können sie das Menü des Veranstaltungsortes durchsehen, ihre Bestellung aufgeben und mit nur wenigen Klicks bezahlen. Diese Art der Bestellung wird immer üblicher, beschleunigt durch bessere Konnektivität und die Annahme von konsumfreiem Konsum während der Pandemie. Das niederländische Unternehmen ist in mehr als 15 Ländern tätig und erweitert sein Angebot um eine Reihe digitaler Dienstleistungen für Online-Unternehmen, einschließlich Lieferungen, Treueprogramme und Marketingaktionen.

Unter Verwendung von Connects gehostetem Onboarding und OAuth-Funktionen kann Jamezz neue Kunden schnell einsteigen, mit allen notwendigen KYC- und Compliance-Überprüfungen, die als Teil ihres Anmeldeprozesses white-labelled sind. Sie nutzen auch die verwaltete Gebührenfunktion von Connect, um Zahlungen, die über ihre Plattform gemacht werden, zu monetarisieren. Gleichzeitig ermöglicht Mollie Multiwährung ihnen, Geld zu halten und Zahlungen in mehreren Währungen zu senden und zu empfangen. Wir unterstützen auch die Kunden von Jamezz dabei, alle Zahlungsmethoden anzubieten, die europäische Verbraucher bevorzugen.

Sie sagen: „Wir waren in nur fünf Tagen live mit Mollie Connect und jetzt, da wir uns auf internationale Expansion konzentrieren, bemerken wir den Mehrwert eines engagierten Zahlungsanbieters. Mollie ist sehr proaktiv: sie melden sich regelmäßig bei uns, und wir haben unseren eigenen Partnermanager, was den Kontakt einfach macht und eine persönliche Note hinzufügt. Alles in allem fühlen wir uns, als könnten wir mit Mollie Europa erobern.“ – Joost Putters, Head of Growth bei Jamezz

Grinks

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, Anwendungsgebühren

Das französische SaaS-Startup Grinks ermöglicht es Gastgewerbebetrieben, Getränke direkt an ihre Kunden über die Grinks-App zu verkaufen. Genutzt von Theatern, Festivals, Bars und anderen, können Verbraucher über die App bestellen und bezahlen und sich dann zur Bar oder zum Servicebereich begeben, um ihre Getränke abzuholen. Einfach einzurichten und Bestellungen zu verarbeiten, hilft Grinks den Unternehmen, die Effizienz im Bestellprozess und die Kundenbindung zu verbessern.

Wir tragen dazu bei, Zahlungen, die durch die Grinks-App gemacht werden, zu ermöglichen. Durch die Verwendung von Connect für SaaS hilft Grinks Gastgewerbebetrieben, die von ihren Kunden benötigten Zahlungsmethoden anzubieten und gemäß ihrem gewählten Plan ausgezahlt zu werden. Unsere gehostete Onboarding-Technologie ermöglicht es Unternehmen, sich schnell bei Mollie über die Grinks-App anzumelden und mühelos alle notwendigen KYC-Informationen und Kontobestätigungen zu vervollständigen, um Zahlungen akzeptieren zu können. Und indem sie Anwendungsgebühren durch die SaaS-Zahlungsfazilitätslösung von Connect verwenden, kann Grinks Geld an den Zahlungen verdienen, die über seine App gemacht werden.

Sie sagen: „Mollie wurde sofort zu einem echten Partner bei der Entwicklung unseres Projekts, bot Rat und Fachwissen, um uns den Einstieg zu erleichtern. Sie sind sehr verfügbar und die Integration mit unserer Anwendung verlief sehr gut. Mollie ist für uns viel mehr als nur ein Dienstleister: es ist ein wesentlicher Förderer für den Erfolg unseres Unternehmens.“ – Gabriel Ferran, Mitbegründer von Grinks.

SendCloud

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding

Als führende Versandautomationsplattform in Europa bietet SendCloud E-Commerce-Unternehmen eine fortschrittliche Plattform zur Verwaltung und Automatisierung all ihrer Versandanforderungen.

Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft hat SendCloud unsere Zahlungslösung in sein Retourenportal integriert, um eine Funktion, die das Verwalten von bezahlten Retouren für Online-Unternehmen mühelos macht. Unternehmen, die das SendCloud-Retourenportal verwenden, können schnell Rückzahlungen aktivieren, um Kunden automatisch für das Etikett ihrer Rücksendung zu belasten, wobei die Zahlung über Mollie verarbeitet wird.

connect-for-platforms-stories-1

Um dieses Paid Returns feature zu nutzen, müssen die SendCloud-Kunden auch ein Mollie-Konto haben. Durch die Verwendung von Connects gehostetem Onboarding hilft SendCloud seinen Kunden, sich direkt über das Retourenportal bei Mollie anzumelden und Vertrauen zu fördern, um Konversionen zu steigern.

Sie sagen: „Wir sind stolz, mit Mollie zusammenzuarbeiten, um die Komplexität von bezahlten Rücksendungen zu vereinfachen. Indem wir Online-Unternehmen ermöglichen, Rücksendegebühren mithilfe einer breiten Palette von Zahlungsoptionen in ganz Europa einfach zu verarbeiten, bieten wir Verbrauchern und Unternehmen einen einfachen Rücksendungsprozess.“ – Rob van den Heuvel, CEO und Mitbegründer von SendCloud.

Jamezz

Genutzte Connect-Funktionen: OAuth, gehostetes Onboarding, verwaltete Gebühren

Wie Grinks hat Jamezz eine Software entwickelt, die das Selbstbestellen für Verbraucher mühelos macht. Mit QR-Codes können sie das Menü des Veranstaltungsortes durchsehen, ihre Bestellung aufgeben und mit nur wenigen Klicks bezahlen. Diese Art der Bestellung wird immer üblicher, beschleunigt durch bessere Konnektivität und die Annahme von konsumfreiem Konsum während der Pandemie. Das niederländische Unternehmen ist in mehr als 15 Ländern tätig und erweitert sein Angebot um eine Reihe digitaler Dienstleistungen für Online-Unternehmen, einschließlich Lieferungen, Treueprogramme und Marketingaktionen.

Unter Verwendung von Connects gehostetem Onboarding und OAuth-Funktionen kann Jamezz neue Kunden schnell einsteigen, mit allen notwendigen KYC- und Compliance-Überprüfungen, die als Teil ihres Anmeldeprozesses white-labelled sind. Sie nutzen auch die verwaltete Gebührenfunktion von Connect, um Zahlungen, die über ihre Plattform gemacht werden, zu monetarisieren. Gleichzeitig ermöglicht Mollie Multiwährung ihnen, Geld zu halten und Zahlungen in mehreren Währungen zu senden und zu empfangen. Wir unterstützen auch die Kunden von Jamezz dabei, alle Zahlungsmethoden anzubieten, die europäische Verbraucher bevorzugen.

Sie sagen: „Wir waren in nur fünf Tagen live mit Mollie Connect und jetzt, da wir uns auf internationale Expansion konzentrieren, bemerken wir den Mehrwert eines engagierten Zahlungsanbieters. Mollie ist sehr proaktiv: sie melden sich regelmäßig bei uns, und wir haben unseren eigenen Partnermanager, was den Kontakt einfach macht und eine persönliche Note hinzufügt. Alles in allem fühlen wir uns, als könnten wir mit Mollie Europa erobern.“ – Joost Putters, Head of Growth bei Jamezz

Wie Marktplätze und andere Unternehmen Connect nutzen

Mazda

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Wir haben eine Partnerschaft mit Mazda geschlossen, um ihnen dabei zu helfen, einen innovativen Marktplatz zu schaffen, der die Funktionsweise der Automobilindustrie beeinflussen könnte. Mit Connect für Marktplätze und zusammen mit unserem technischen Team digitalisiert der Automobilhersteller den Automobilhandel mit einer europäischen Plattform, die es regionalen Händlern ermöglicht, Produkte und Dienstleistungen über die globale Marke problemlos zu verkaufen.

Der durch Connect angetriebene Marktplatz hilft Mazdas europäischen Händlern, die Zahlungsmethoden anzubieten, die ihre Kunden benötigen, eine Conversion-optimierte Checkout und ein nahtloses Onboarding-Erlebnis. Sie haben auch die Sicherheit, eine konforme und automatisierte Zahlungslösung mit lokalem Kundensupport zu nutzen.

connect-for-platforms-stories-3

Neben den Vorteilen für ihre Händler kann Mazda durch die Nutzung unserer Marktplatz-Zahlungsplattform schnell neue Produkte skalieren und garantieren, dass Zahlungen an den richtigen regionalen Händler gesendet werden. Das Unternehmen kann Händlern helfen, schnell zu verkaufen, indem es das gehostete Onboarding-Feature von Connect nutzt und mit dem Mollie Dashboard Verkäufe einfach verfolgt.

Sie sagen: „Während wir unseren Marktplatz im Vereinigten Königreich und in ganz Europa ausrollen, ermöglichen uns die einfachen, lokalen und transparenten Lösungen, die Mollie bietet, uns auf unser Wachstum und unsere Kunden zu konzentrieren.“ – Matthias Sileghem, Mazda Motor Europa.

Q-Park

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Eine der größten Parkorganisationen in Europa, Q-Park, betreibt mehr als 3.000 Parkanlagen auf dem Kontinent. Sie benötigten eine Marktplatz-Zahlungslösung, die fortgeschrittene Funktionen bieten konnte, einschließlich der Fähigkeit, mehrere Zahlungsmethoden zu akzeptieren, Zahlungen zu zentralisieren und Mittel auf verschiedene Betriebe zu verteilen. Kurz gesagt: mehr als nur ein herkömmliches Marktplatz-Zahlungsgateway.

Mit Connect kann Q-Park die ein- und ausgehenden Gelder seiner separaten Betriebe einfach verwalten. Sie nutzen das gehostete Onboarding-Feature von Connect, um Parkanlagen einzubinden und geteilte Zahlungen zu nutzen, um Mittel bei Bedarf zwischen verschiedenen Betrieben zu leiten.

Natürlich profitieren alle unsere Connect-Kunden von all den anderen Vorteilen unserer Zahlungsdienste. Q-Park macht genau das und bietet unseren Conversion-optimierten Checkout, um den Verkauf anzukurbeln, liefert vereinfachte wiederkehrende Zahlungen und greift auf nahtlose Abstimmungen zu, um die Kontrolle über ihre Finanzen im Alltag zu behalten.

Sie sagen: „Wir suchten nach einer Zahlungslösung und Mollies Connect for Platforms war die Antwort. Wir können jetzt mehrere globale und lokale Zahlungsmethoden akzeptieren, das Onboarding war schnell und einfach und die Unterstützung vor Ort, die wir erhalten haben, war herausragend.“ – Frank Janssen, Informationsmanager bei Q-Park.

Mazda

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Wir haben eine Partnerschaft mit Mazda geschlossen, um ihnen dabei zu helfen, einen innovativen Marktplatz zu schaffen, der die Funktionsweise der Automobilindustrie beeinflussen könnte. Mit Connect für Marktplätze und zusammen mit unserem technischen Team digitalisiert der Automobilhersteller den Automobilhandel mit einer europäischen Plattform, die es regionalen Händlern ermöglicht, Produkte und Dienstleistungen über die globale Marke problemlos zu verkaufen.

Der durch Connect angetriebene Marktplatz hilft Mazdas europäischen Händlern, die Zahlungsmethoden anzubieten, die ihre Kunden benötigen, eine Conversion-optimierte Checkout und ein nahtloses Onboarding-Erlebnis. Sie haben auch die Sicherheit, eine konforme und automatisierte Zahlungslösung mit lokalem Kundensupport zu nutzen.

connect-for-platforms-stories-3

Neben den Vorteilen für ihre Händler kann Mazda durch die Nutzung unserer Marktplatz-Zahlungsplattform schnell neue Produkte skalieren und garantieren, dass Zahlungen an den richtigen regionalen Händler gesendet werden. Das Unternehmen kann Händlern helfen, schnell zu verkaufen, indem es das gehostete Onboarding-Feature von Connect nutzt und mit dem Mollie Dashboard Verkäufe einfach verfolgt.

Sie sagen: „Während wir unseren Marktplatz im Vereinigten Königreich und in ganz Europa ausrollen, ermöglichen uns die einfachen, lokalen und transparenten Lösungen, die Mollie bietet, uns auf unser Wachstum und unsere Kunden zu konzentrieren.“ – Matthias Sileghem, Mazda Motor Europa.

Q-Park

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Eine der größten Parkorganisationen in Europa, Q-Park, betreibt mehr als 3.000 Parkanlagen auf dem Kontinent. Sie benötigten eine Marktplatz-Zahlungslösung, die fortgeschrittene Funktionen bieten konnte, einschließlich der Fähigkeit, mehrere Zahlungsmethoden zu akzeptieren, Zahlungen zu zentralisieren und Mittel auf verschiedene Betriebe zu verteilen. Kurz gesagt: mehr als nur ein herkömmliches Marktplatz-Zahlungsgateway.

Mit Connect kann Q-Park die ein- und ausgehenden Gelder seiner separaten Betriebe einfach verwalten. Sie nutzen das gehostete Onboarding-Feature von Connect, um Parkanlagen einzubinden und geteilte Zahlungen zu nutzen, um Mittel bei Bedarf zwischen verschiedenen Betrieben zu leiten.

Natürlich profitieren alle unsere Connect-Kunden von all den anderen Vorteilen unserer Zahlungsdienste. Q-Park macht genau das und bietet unseren Conversion-optimierten Checkout, um den Verkauf anzukurbeln, liefert vereinfachte wiederkehrende Zahlungen und greift auf nahtlose Abstimmungen zu, um die Kontrolle über ihre Finanzen im Alltag zu behalten.

Sie sagen: „Wir suchten nach einer Zahlungslösung und Mollies Connect for Platforms war die Antwort. Wir können jetzt mehrere globale und lokale Zahlungsmethoden akzeptieren, das Onboarding war schnell und einfach und die Unterstützung vor Ort, die wir erhalten haben, war herausragend.“ – Frank Janssen, Informationsmanager bei Q-Park.

Mazda

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Wir haben eine Partnerschaft mit Mazda geschlossen, um ihnen dabei zu helfen, einen innovativen Marktplatz zu schaffen, der die Funktionsweise der Automobilindustrie beeinflussen könnte. Mit Connect für Marktplätze und zusammen mit unserem technischen Team digitalisiert der Automobilhersteller den Automobilhandel mit einer europäischen Plattform, die es regionalen Händlern ermöglicht, Produkte und Dienstleistungen über die globale Marke problemlos zu verkaufen.

Der durch Connect angetriebene Marktplatz hilft Mazdas europäischen Händlern, die Zahlungsmethoden anzubieten, die ihre Kunden benötigen, eine Conversion-optimierte Checkout und ein nahtloses Onboarding-Erlebnis. Sie haben auch die Sicherheit, eine konforme und automatisierte Zahlungslösung mit lokalem Kundensupport zu nutzen.

connect-for-platforms-stories-3

Neben den Vorteilen für ihre Händler kann Mazda durch die Nutzung unserer Marktplatz-Zahlungsplattform schnell neue Produkte skalieren und garantieren, dass Zahlungen an den richtigen regionalen Händler gesendet werden. Das Unternehmen kann Händlern helfen, schnell zu verkaufen, indem es das gehostete Onboarding-Feature von Connect nutzt und mit dem Mollie Dashboard Verkäufe einfach verfolgt.

Sie sagen: „Während wir unseren Marktplatz im Vereinigten Königreich und in ganz Europa ausrollen, ermöglichen uns die einfachen, lokalen und transparenten Lösungen, die Mollie bietet, uns auf unser Wachstum und unsere Kunden zu konzentrieren.“ – Matthias Sileghem, Mazda Motor Europa.

Q-Park

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Eine der größten Parkorganisationen in Europa, Q-Park, betreibt mehr als 3.000 Parkanlagen auf dem Kontinent. Sie benötigten eine Marktplatz-Zahlungslösung, die fortgeschrittene Funktionen bieten konnte, einschließlich der Fähigkeit, mehrere Zahlungsmethoden zu akzeptieren, Zahlungen zu zentralisieren und Mittel auf verschiedene Betriebe zu verteilen. Kurz gesagt: mehr als nur ein herkömmliches Marktplatz-Zahlungsgateway.

Mit Connect kann Q-Park die ein- und ausgehenden Gelder seiner separaten Betriebe einfach verwalten. Sie nutzen das gehostete Onboarding-Feature von Connect, um Parkanlagen einzubinden und geteilte Zahlungen zu nutzen, um Mittel bei Bedarf zwischen verschiedenen Betrieben zu leiten.

Natürlich profitieren alle unsere Connect-Kunden von all den anderen Vorteilen unserer Zahlungsdienste. Q-Park macht genau das und bietet unseren Conversion-optimierten Checkout, um den Verkauf anzukurbeln, liefert vereinfachte wiederkehrende Zahlungen und greift auf nahtlose Abstimmungen zu, um die Kontrolle über ihre Finanzen im Alltag zu behalten.

Sie sagen: „Wir suchten nach einer Zahlungslösung und Mollies Connect for Platforms war die Antwort. Wir können jetzt mehrere globale und lokale Zahlungsmethoden akzeptieren, das Onboarding war schnell und einfach und die Unterstützung vor Ort, die wir erhalten haben, war herausragend.“ – Frank Janssen, Informationsmanager bei Q-Park.

Mazda

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Wir haben eine Partnerschaft mit Mazda geschlossen, um ihnen dabei zu helfen, einen innovativen Marktplatz zu schaffen, der die Funktionsweise der Automobilindustrie beeinflussen könnte. Mit Connect für Marktplätze und zusammen mit unserem technischen Team digitalisiert der Automobilhersteller den Automobilhandel mit einer europäischen Plattform, die es regionalen Händlern ermöglicht, Produkte und Dienstleistungen über die globale Marke problemlos zu verkaufen.

Der durch Connect angetriebene Marktplatz hilft Mazdas europäischen Händlern, die Zahlungsmethoden anzubieten, die ihre Kunden benötigen, eine Conversion-optimierte Checkout und ein nahtloses Onboarding-Erlebnis. Sie haben auch die Sicherheit, eine konforme und automatisierte Zahlungslösung mit lokalem Kundensupport zu nutzen.

connect-for-platforms-stories-3

Neben den Vorteilen für ihre Händler kann Mazda durch die Nutzung unserer Marktplatz-Zahlungsplattform schnell neue Produkte skalieren und garantieren, dass Zahlungen an den richtigen regionalen Händler gesendet werden. Das Unternehmen kann Händlern helfen, schnell zu verkaufen, indem es das gehostete Onboarding-Feature von Connect nutzt und mit dem Mollie Dashboard Verkäufe einfach verfolgt.

Sie sagen: „Während wir unseren Marktplatz im Vereinigten Königreich und in ganz Europa ausrollen, ermöglichen uns die einfachen, lokalen und transparenten Lösungen, die Mollie bietet, uns auf unser Wachstum und unsere Kunden zu konzentrieren.“ – Matthias Sileghem, Mazda Motor Europa.

Q-Park

Connect-Funktionen genutzt: Aufteilung der Zahlungen, gehostetes Onboarding, OAuth

Eine der größten Parkorganisationen in Europa, Q-Park, betreibt mehr als 3.000 Parkanlagen auf dem Kontinent. Sie benötigten eine Marktplatz-Zahlungslösung, die fortgeschrittene Funktionen bieten konnte, einschließlich der Fähigkeit, mehrere Zahlungsmethoden zu akzeptieren, Zahlungen zu zentralisieren und Mittel auf verschiedene Betriebe zu verteilen. Kurz gesagt: mehr als nur ein herkömmliches Marktplatz-Zahlungsgateway.

Mit Connect kann Q-Park die ein- und ausgehenden Gelder seiner separaten Betriebe einfach verwalten. Sie nutzen das gehostete Onboarding-Feature von Connect, um Parkanlagen einzubinden und geteilte Zahlungen zu nutzen, um Mittel bei Bedarf zwischen verschiedenen Betrieben zu leiten.

Natürlich profitieren alle unsere Connect-Kunden von all den anderen Vorteilen unserer Zahlungsdienste. Q-Park macht genau das und bietet unseren Conversion-optimierten Checkout, um den Verkauf anzukurbeln, liefert vereinfachte wiederkehrende Zahlungen und greift auf nahtlose Abstimmungen zu, um die Kontrolle über ihre Finanzen im Alltag zu behalten.

Sie sagen: „Wir suchten nach einer Zahlungslösung und Mollies Connect for Platforms war die Antwort. Wir können jetzt mehrere globale und lokale Zahlungsmethoden akzeptieren, das Onboarding war schnell und einfach und die Unterstützung vor Ort, die wir erhalten haben, war herausragend.“ – Frank Janssen, Informationsmanager bei Q-Park.

Grow your way – mit Mollie

Ob Sie eine fortschrittliche SaaS-Zahlungslösung suchen oder einen Marktplatz-Zahlungsanbieter, der auch eine Reihe von Vorteilen bietet, um Ihr Geschäft zu fördern, Connect for Platforms kann helfen. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, führende Zahlungsmethoden in Ihre Plattform zu integrieren und zu akzeptieren, Ihre Kunden schnell und sicher an Bord zu bringen und sicherzustellen, dass Sie immer vollständig PSD2-konform sind. Wir bieten Connect mit transparenter Preisgestaltung und lokaler menschlicher Unterstützung für Sie, wenn Sie sie benötigen. Erfahren Sie mehr über Connect for Platforms oder kontaktieren Sie uns, um mit unserem Team zu sprechen, wie wir Ihrem Geschäft helfen können.


Ob Sie eine fortschrittliche SaaS-Zahlungslösung suchen oder einen Marktplatz-Zahlungsanbieter, der auch eine Reihe von Vorteilen bietet, um Ihr Geschäft zu fördern, Connect for Platforms kann helfen. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, führende Zahlungsmethoden in Ihre Plattform zu integrieren und zu akzeptieren, Ihre Kunden schnell und sicher an Bord zu bringen und sicherzustellen, dass Sie immer vollständig PSD2-konform sind. Wir bieten Connect mit transparenter Preisgestaltung und lokaler menschlicher Unterstützung für Sie, wenn Sie sie benötigen. Erfahren Sie mehr über Connect for Platforms oder kontaktieren Sie uns, um mit unserem Team zu sprechen, wie wir Ihrem Geschäft helfen können.


Ob Sie eine fortschrittliche SaaS-Zahlungslösung suchen oder einen Marktplatz-Zahlungsanbieter, der auch eine Reihe von Vorteilen bietet, um Ihr Geschäft zu fördern, Connect for Platforms kann helfen. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, führende Zahlungsmethoden in Ihre Plattform zu integrieren und zu akzeptieren, Ihre Kunden schnell und sicher an Bord zu bringen und sicherzustellen, dass Sie immer vollständig PSD2-konform sind. Wir bieten Connect mit transparenter Preisgestaltung und lokaler menschlicher Unterstützung für Sie, wenn Sie sie benötigen. Erfahren Sie mehr über Connect for Platforms oder kontaktieren Sie uns, um mit unserem Team zu sprechen, wie wir Ihrem Geschäft helfen können.


Ob Sie eine fortschrittliche SaaS-Zahlungslösung suchen oder einen Marktplatz-Zahlungsanbieter, der auch eine Reihe von Vorteilen bietet, um Ihr Geschäft zu fördern, Connect for Platforms kann helfen. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, führende Zahlungsmethoden in Ihre Plattform zu integrieren und zu akzeptieren, Ihre Kunden schnell und sicher an Bord zu bringen und sicherzustellen, dass Sie immer vollständig PSD2-konform sind. Wir bieten Connect mit transparenter Preisgestaltung und lokaler menschlicher Unterstützung für Sie, wenn Sie sie benötigen. Erfahren Sie mehr über Connect for Platforms oder kontaktieren Sie uns, um mit unserem Team zu sprechen, wie wir Ihrem Geschäft helfen können.


Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields

Table of contents

Table of contents

MollieArtikel5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie
MollieArtikel5 Unternehmen nutzen Connect for Platforms von Mollie