Eigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten

Eigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten

Eigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten

Eigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten

Sie möchten einen eigenen Onlineshop erstellen und fragen sich, wie man dabei am besten vorgeht? Hier zeigen wir, wie Sie schnell die richtige Lösung für Ihr Unternehmen finden.

Sie möchten einen eigenen Onlineshop erstellen und fragen sich, wie man dabei am besten vorgeht? Hier zeigen wir, wie Sie schnell die richtige Lösung für Ihr Unternehmen finden.

E-Commerce-Tipps

17.05.2024

Überblick: Onlineshop erstellen

  • Kosten für einen Onlineshop sind variabel

  • Per Baukasten kleinen Onlineshop selbst erstellen

  • Shopsystem für mittlere bis große Shops die bessere Wahl

  • Onlineshop anhand eigener Ziele auswählen

  • Via Mollie: Online-Zahlungen einfach empfangen

  • Kosten für einen Onlineshop sind variabel

  • Per Baukasten kleinen Onlineshop selbst erstellen

  • Shopsystem für mittlere bis große Shops die bessere Wahl

  • Onlineshop anhand eigener Ziele auswählen

  • Via Mollie: Online-Zahlungen einfach empfangen

  • Kosten für einen Onlineshop sind variabel

  • Per Baukasten kleinen Onlineshop selbst erstellen

  • Shopsystem für mittlere bis große Shops die bessere Wahl

  • Onlineshop anhand eigener Ziele auswählen

  • Via Mollie: Online-Zahlungen einfach empfangen

  • Kosten für einen Onlineshop sind variabel

  • Per Baukasten kleinen Onlineshop selbst erstellen

  • Shopsystem für mittlere bis große Shops die bessere Wahl

  • Onlineshop anhand eigener Ziele auswählen

  • Via Mollie: Online-Zahlungen einfach empfangen

Onlineshop-Kosten: Wie viel kostet ein E-Business?

Wenn Sie einen eigenen Onlineshop aufbauen möchten, kommt schnell die Frage nach dem notwendigen Budget auf. Was ein Onlineshop kostet, hängt wiederum von einigen Faktoren ab, die für jedes Business individuell sind. Führen Sie ein kleines Unternehmen, das gerade mit wenigen Produkten startet oder erstellen Sie einen umfangreichen Onlineshop mit Anbindung an ein bestehendes ERP-System?

Die Bandbreite der möglichen Kosten startet bei Baukasten-Systemen, die monatlich zwischen 10 und 200 Euro kosten und ohne Vorkenntnisse selbst einzurichten sind. Am anderen Ende der Kosten-Skala stehen sechsstellige Beträge, die schnell zustandekommen, wenn Sie einen umfangreichen Onlineshop von einer Agentur erstellen lassen. Im Folgenden gehen wir deshalb auf die wesentlichen Entscheidungskriterien ein, damit Sie den für Ihr Business am besten geeigneten Weg finden, um einen erfolgreichen Onlineshop zu erstellen.

Mollie ist dabei an Ihrer Seite. Mit einer einfachen Lösung für Online-Zahlungen – und via Mollie Capital auch mit unkomplizierten Krediten.

Wenn Sie einen eigenen Onlineshop aufbauen möchten, kommt schnell die Frage nach dem notwendigen Budget auf. Was ein Onlineshop kostet, hängt wiederum von einigen Faktoren ab, die für jedes Business individuell sind. Führen Sie ein kleines Unternehmen, das gerade mit wenigen Produkten startet oder erstellen Sie einen umfangreichen Onlineshop mit Anbindung an ein bestehendes ERP-System?

Die Bandbreite der möglichen Kosten startet bei Baukasten-Systemen, die monatlich zwischen 10 und 200 Euro kosten und ohne Vorkenntnisse selbst einzurichten sind. Am anderen Ende der Kosten-Skala stehen sechsstellige Beträge, die schnell zustandekommen, wenn Sie einen umfangreichen Onlineshop von einer Agentur erstellen lassen. Im Folgenden gehen wir deshalb auf die wesentlichen Entscheidungskriterien ein, damit Sie den für Ihr Business am besten geeigneten Weg finden, um einen erfolgreichen Onlineshop zu erstellen.

Mollie ist dabei an Ihrer Seite. Mit einer einfachen Lösung für Online-Zahlungen – und via Mollie Capital auch mit unkomplizierten Krediten.

Wenn Sie einen eigenen Onlineshop aufbauen möchten, kommt schnell die Frage nach dem notwendigen Budget auf. Was ein Onlineshop kostet, hängt wiederum von einigen Faktoren ab, die für jedes Business individuell sind. Führen Sie ein kleines Unternehmen, das gerade mit wenigen Produkten startet oder erstellen Sie einen umfangreichen Onlineshop mit Anbindung an ein bestehendes ERP-System?

Die Bandbreite der möglichen Kosten startet bei Baukasten-Systemen, die monatlich zwischen 10 und 200 Euro kosten und ohne Vorkenntnisse selbst einzurichten sind. Am anderen Ende der Kosten-Skala stehen sechsstellige Beträge, die schnell zustandekommen, wenn Sie einen umfangreichen Onlineshop von einer Agentur erstellen lassen. Im Folgenden gehen wir deshalb auf die wesentlichen Entscheidungskriterien ein, damit Sie den für Ihr Business am besten geeigneten Weg finden, um einen erfolgreichen Onlineshop zu erstellen.

Mollie ist dabei an Ihrer Seite. Mit einer einfachen Lösung für Online-Zahlungen – und via Mollie Capital auch mit unkomplizierten Krediten.

Wenn Sie einen eigenen Onlineshop aufbauen möchten, kommt schnell die Frage nach dem notwendigen Budget auf. Was ein Onlineshop kostet, hängt wiederum von einigen Faktoren ab, die für jedes Business individuell sind. Führen Sie ein kleines Unternehmen, das gerade mit wenigen Produkten startet oder erstellen Sie einen umfangreichen Onlineshop mit Anbindung an ein bestehendes ERP-System?

Die Bandbreite der möglichen Kosten startet bei Baukasten-Systemen, die monatlich zwischen 10 und 200 Euro kosten und ohne Vorkenntnisse selbst einzurichten sind. Am anderen Ende der Kosten-Skala stehen sechsstellige Beträge, die schnell zustandekommen, wenn Sie einen umfangreichen Onlineshop von einer Agentur erstellen lassen. Im Folgenden gehen wir deshalb auf die wesentlichen Entscheidungskriterien ein, damit Sie den für Ihr Business am besten geeigneten Weg finden, um einen erfolgreichen Onlineshop zu erstellen.

Mollie ist dabei an Ihrer Seite. Mit einer einfachen Lösung für Online-Zahlungen – und via Mollie Capital auch mit unkomplizierten Krediten.

Selbst erstellen oder erstellen lassen?

Grundsätzlich gibt es eine wichtige Entscheidung zu treffen: Möchten und können Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen oder wäre es besser, Ihren Onlineshop von einer Agentur erstellen zu lassen?

Onlineshop selbst erstellen

Falls Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten, sollten Sie nicht nur Kenntnisse in den Bereichen Shop-Software, Hosting, Server-Konfiguration sowie Wartung haben, sondern auch alle benötigten Inhalte wie Texte, Fotos und Videos produzieren können. Wenn Sie die notwendige Zeit haben und sich tiefergehend mit der Materie beschäftigen können, kann es durchaus sinnvoll sein, einen Onlineshop selbst zu erstellen. Insbesondere bei kleineren Shops ist es häufig die beste Lösung, den Onlineshop in Eigenregie aufzubauen.

Onlineshop erstellen lassen

Ohne Vorkenntnisse oder Interesse für die Materie kann es jedoch sinnvoll sein, Ihren Onlineshop erstellen zu lassen – zum Beispiel von einer Agentur oder in Zusammenarbeit mit Freelancern. Wählen Sie in diesem Fall sorgfältig aus, wer Ihren Onlineshop aufbauen darf. Eine erfahrene Agentur kann einen professionellen Onlineshop aufbauen, der reibungslos funktioniert, aber auch schnell viel Geld kostet.

Grundsätzlich gibt es eine wichtige Entscheidung zu treffen: Möchten und können Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen oder wäre es besser, Ihren Onlineshop von einer Agentur erstellen zu lassen?

Onlineshop selbst erstellen

Falls Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten, sollten Sie nicht nur Kenntnisse in den Bereichen Shop-Software, Hosting, Server-Konfiguration sowie Wartung haben, sondern auch alle benötigten Inhalte wie Texte, Fotos und Videos produzieren können. Wenn Sie die notwendige Zeit haben und sich tiefergehend mit der Materie beschäftigen können, kann es durchaus sinnvoll sein, einen Onlineshop selbst zu erstellen. Insbesondere bei kleineren Shops ist es häufig die beste Lösung, den Onlineshop in Eigenregie aufzubauen.

Onlineshop erstellen lassen

Ohne Vorkenntnisse oder Interesse für die Materie kann es jedoch sinnvoll sein, Ihren Onlineshop erstellen zu lassen – zum Beispiel von einer Agentur oder in Zusammenarbeit mit Freelancern. Wählen Sie in diesem Fall sorgfältig aus, wer Ihren Onlineshop aufbauen darf. Eine erfahrene Agentur kann einen professionellen Onlineshop aufbauen, der reibungslos funktioniert, aber auch schnell viel Geld kostet.

Grundsätzlich gibt es eine wichtige Entscheidung zu treffen: Möchten und können Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen oder wäre es besser, Ihren Onlineshop von einer Agentur erstellen zu lassen?

Onlineshop selbst erstellen

Falls Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten, sollten Sie nicht nur Kenntnisse in den Bereichen Shop-Software, Hosting, Server-Konfiguration sowie Wartung haben, sondern auch alle benötigten Inhalte wie Texte, Fotos und Videos produzieren können. Wenn Sie die notwendige Zeit haben und sich tiefergehend mit der Materie beschäftigen können, kann es durchaus sinnvoll sein, einen Onlineshop selbst zu erstellen. Insbesondere bei kleineren Shops ist es häufig die beste Lösung, den Onlineshop in Eigenregie aufzubauen.

Onlineshop erstellen lassen

Ohne Vorkenntnisse oder Interesse für die Materie kann es jedoch sinnvoll sein, Ihren Onlineshop erstellen zu lassen – zum Beispiel von einer Agentur oder in Zusammenarbeit mit Freelancern. Wählen Sie in diesem Fall sorgfältig aus, wer Ihren Onlineshop aufbauen darf. Eine erfahrene Agentur kann einen professionellen Onlineshop aufbauen, der reibungslos funktioniert, aber auch schnell viel Geld kostet.

Grundsätzlich gibt es eine wichtige Entscheidung zu treffen: Möchten und können Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen oder wäre es besser, Ihren Onlineshop von einer Agentur erstellen zu lassen?

Onlineshop selbst erstellen

Falls Sie Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten, sollten Sie nicht nur Kenntnisse in den Bereichen Shop-Software, Hosting, Server-Konfiguration sowie Wartung haben, sondern auch alle benötigten Inhalte wie Texte, Fotos und Videos produzieren können. Wenn Sie die notwendige Zeit haben und sich tiefergehend mit der Materie beschäftigen können, kann es durchaus sinnvoll sein, einen Onlineshop selbst zu erstellen. Insbesondere bei kleineren Shops ist es häufig die beste Lösung, den Onlineshop in Eigenregie aufzubauen.

Onlineshop erstellen lassen

Ohne Vorkenntnisse oder Interesse für die Materie kann es jedoch sinnvoll sein, Ihren Onlineshop erstellen zu lassen – zum Beispiel von einer Agentur oder in Zusammenarbeit mit Freelancern. Wählen Sie in diesem Fall sorgfältig aus, wer Ihren Onlineshop aufbauen darf. Eine erfahrene Agentur kann einen professionellen Onlineshop aufbauen, der reibungslos funktioniert, aber auch schnell viel Geld kostet.

Onlineshop-Baukasten vs. Shopsystem

Unabhängig davon, ob Sie sich selbst ans Werk machen und Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten oder ob Sie Ihren Shop erstellen lassen, gibt es zwei Optionen: Einen Onlineshop-Baukasten und ein Onlineshop-System.

Während Sie mit einem Baukasten innerhalb kürzester Zeit einen funktionierenden Onlineshop erstellen können, sind eigenständige Shopsysteme zwar komplexer, bieten dafür aber auch mehr Funktionen und Freiheiten bei der Gestaltung und Umsetzung.

Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile Onlineshop-Baukasten

  • Schneller Start möglich

  • Geringe Anfangsinvestition

Nachteile Onlineshop-Baukasten

  • Oft nur Grundfunktionen enthalten

  • Eingeschränkte Design-Möglichkeiten

Vorteile Onlineshop-System

  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit

  • Kaum Einschränkungen bei den technischen Möglichkeiten

  • Mehr Individualität hinsichtlich Design und Funktionen

Nachteile Onlineshop-System

  • Hohe Anfangsinvestition oder eigene Programmierkenntnisse erforderlich

  • Höherer Zeitaufwand

Unabhängig davon, ob Sie sich selbst ans Werk machen und Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten oder ob Sie Ihren Shop erstellen lassen, gibt es zwei Optionen: Einen Onlineshop-Baukasten und ein Onlineshop-System.

Während Sie mit einem Baukasten innerhalb kürzester Zeit einen funktionierenden Onlineshop erstellen können, sind eigenständige Shopsysteme zwar komplexer, bieten dafür aber auch mehr Funktionen und Freiheiten bei der Gestaltung und Umsetzung.

Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile Onlineshop-Baukasten

  • Schneller Start möglich

  • Geringe Anfangsinvestition

Nachteile Onlineshop-Baukasten

  • Oft nur Grundfunktionen enthalten

  • Eingeschränkte Design-Möglichkeiten

Vorteile Onlineshop-System

  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit

  • Kaum Einschränkungen bei den technischen Möglichkeiten

  • Mehr Individualität hinsichtlich Design und Funktionen

Nachteile Onlineshop-System

  • Hohe Anfangsinvestition oder eigene Programmierkenntnisse erforderlich

  • Höherer Zeitaufwand

Unabhängig davon, ob Sie sich selbst ans Werk machen und Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten oder ob Sie Ihren Shop erstellen lassen, gibt es zwei Optionen: Einen Onlineshop-Baukasten und ein Onlineshop-System.

Während Sie mit einem Baukasten innerhalb kürzester Zeit einen funktionierenden Onlineshop erstellen können, sind eigenständige Shopsysteme zwar komplexer, bieten dafür aber auch mehr Funktionen und Freiheiten bei der Gestaltung und Umsetzung.

Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile Onlineshop-Baukasten

  • Schneller Start möglich

  • Geringe Anfangsinvestition

Nachteile Onlineshop-Baukasten

  • Oft nur Grundfunktionen enthalten

  • Eingeschränkte Design-Möglichkeiten

Vorteile Onlineshop-System

  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit

  • Kaum Einschränkungen bei den technischen Möglichkeiten

  • Mehr Individualität hinsichtlich Design und Funktionen

Nachteile Onlineshop-System

  • Hohe Anfangsinvestition oder eigene Programmierkenntnisse erforderlich

  • Höherer Zeitaufwand

Unabhängig davon, ob Sie sich selbst ans Werk machen und Ihren Onlineshop selbst erstellen möchten oder ob Sie Ihren Shop erstellen lassen, gibt es zwei Optionen: Einen Onlineshop-Baukasten und ein Onlineshop-System.

Während Sie mit einem Baukasten innerhalb kürzester Zeit einen funktionierenden Onlineshop erstellen können, sind eigenständige Shopsysteme zwar komplexer, bieten dafür aber auch mehr Funktionen und Freiheiten bei der Gestaltung und Umsetzung.

Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile Onlineshop-Baukasten

  • Schneller Start möglich

  • Geringe Anfangsinvestition

Nachteile Onlineshop-Baukasten

  • Oft nur Grundfunktionen enthalten

  • Eingeschränkte Design-Möglichkeiten

Vorteile Onlineshop-System

  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit

  • Kaum Einschränkungen bei den technischen Möglichkeiten

  • Mehr Individualität hinsichtlich Design und Funktionen

Nachteile Onlineshop-System

  • Hohe Anfangsinvestition oder eigene Programmierkenntnisse erforderlich

  • Höherer Zeitaufwand

Was beachten?

Außer den Kosten und dem Anfangsaufwand gibt es weitere Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Onlineshop erstellen. Dazu gehören neben der Auswahl einer geeigneten E-Commerce-Plattform auch ein Warenwirtschaftssystem, Versandsoftware, Fulfillment, Zahlungsgateway und CRM. Bevor Sie Ihren Onlineshop erstellen oder erstellen lassen, sollten sämtliche Komponenten solch eines E-Commerce-Ökosystems durchdacht und ganzheitlich betrachtet werden.

Letztlich kommt es auf das reibungslose Zusammenspiel und die Skalierbarkeit sämtlicher Komponenten an. Kalkulieren Sie das Wachstum Ihres E-Commerce also ein, sodass Ihr Onlineshop einfach mitwachsen kann.



Außer den Kosten und dem Anfangsaufwand gibt es weitere Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Onlineshop erstellen. Dazu gehören neben der Auswahl einer geeigneten E-Commerce-Plattform auch ein Warenwirtschaftssystem, Versandsoftware, Fulfillment, Zahlungsgateway und CRM. Bevor Sie Ihren Onlineshop erstellen oder erstellen lassen, sollten sämtliche Komponenten solch eines E-Commerce-Ökosystems durchdacht und ganzheitlich betrachtet werden.

Letztlich kommt es auf das reibungslose Zusammenspiel und die Skalierbarkeit sämtlicher Komponenten an. Kalkulieren Sie das Wachstum Ihres E-Commerce also ein, sodass Ihr Onlineshop einfach mitwachsen kann.



Außer den Kosten und dem Anfangsaufwand gibt es weitere Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Onlineshop erstellen. Dazu gehören neben der Auswahl einer geeigneten E-Commerce-Plattform auch ein Warenwirtschaftssystem, Versandsoftware, Fulfillment, Zahlungsgateway und CRM. Bevor Sie Ihren Onlineshop erstellen oder erstellen lassen, sollten sämtliche Komponenten solch eines E-Commerce-Ökosystems durchdacht und ganzheitlich betrachtet werden.

Letztlich kommt es auf das reibungslose Zusammenspiel und die Skalierbarkeit sämtlicher Komponenten an. Kalkulieren Sie das Wachstum Ihres E-Commerce also ein, sodass Ihr Onlineshop einfach mitwachsen kann.



Außer den Kosten und dem Anfangsaufwand gibt es weitere Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Onlineshop erstellen. Dazu gehören neben der Auswahl einer geeigneten E-Commerce-Plattform auch ein Warenwirtschaftssystem, Versandsoftware, Fulfillment, Zahlungsgateway und CRM. Bevor Sie Ihren Onlineshop erstellen oder erstellen lassen, sollten sämtliche Komponenten solch eines E-Commerce-Ökosystems durchdacht und ganzheitlich betrachtet werden.

Letztlich kommt es auf das reibungslose Zusammenspiel und die Skalierbarkeit sämtlicher Komponenten an. Kalkulieren Sie das Wachstum Ihres E-Commerce also ein, sodass Ihr Onlineshop einfach mitwachsen kann.



Onlineshop-Anbieter im Vergleich

Als Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen hier verschiedene Onlineshop-Anbieter im Überblick inklusive Bewertungen unter anderem von experte.de und forbes.com (Stand Mai 2024).

Onlineshop-Anbieter mit Baukasten

Shopify

✔ Einfache Einrichtung
✔ SSL-Verschlüsselung
✔ 14 Tage kostenloser Testzeitraum
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Bis zu 2 % Transaktionskosten pro Bestellung
❌ Nicht alle gängigen Zahlungsmethoden

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Jimdo

✔ Günstiger monatlicher Preis
✔ KI-Editor für Anfänger geeignet
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Produkte lassen sich nur eingeschränkt verwalten
❌ Geringer Funktionsumfang
❌ Nur für kleine Shops geeignet

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Wix

✔ Starker Editor
✔ 7+ Verkaufskanäle
✔ Hunderte Designvorlagen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Template-Wechsel nicht möglich
❌ Rudimentäre Produktverwaltung

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (4,4 von 5)

Squarespace

✔ Großartige Designvorlagen
✔ Import-/Exportfunktion

❌ Editor nicht intuitiv
❌ Kaum SEO-Möglichkeiten

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,3 von 5)

Onlineshop-Systeme

Magento

✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Vollständig anpassbar
✔ Zahlreiche Magento-Plugins verfügbar
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Teure Einrichtung
❌ Programmierkenntnisse erforderlich

Bewertung: ⭐⭐⭐ (3,4 von 5)

Shopware

✔ Einfache Einrichtung
✔ Kostenlos für kleine Unternehmen
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Individualisierung mittels Shopware-Plugins
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Skalierung teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

WooCommerce

✔ Geringe Kosten
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Modular erweiterbar durch WooCommerce-Plugins
✔ Schnelle Einrichtung ohne Programmierkenntnisse
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Fokus auf US-Markt
❌ WooCommerce-Updates nicht auf Plugins abgestimmt

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

Oxid

✔ Nutzerfreundliche Bedienung
✔ Erweiterbar über Oxid-Module
✔ B2B-Funktionen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Support kostenpflichtig
❌ teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,0 von 5)



Als Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen hier verschiedene Onlineshop-Anbieter im Überblick inklusive Bewertungen unter anderem von experte.de und forbes.com (Stand Mai 2024).

Onlineshop-Anbieter mit Baukasten

Shopify

✔ Einfache Einrichtung
✔ SSL-Verschlüsselung
✔ 14 Tage kostenloser Testzeitraum
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Bis zu 2 % Transaktionskosten pro Bestellung
❌ Nicht alle gängigen Zahlungsmethoden

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Jimdo

✔ Günstiger monatlicher Preis
✔ KI-Editor für Anfänger geeignet
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Produkte lassen sich nur eingeschränkt verwalten
❌ Geringer Funktionsumfang
❌ Nur für kleine Shops geeignet

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Wix

✔ Starker Editor
✔ 7+ Verkaufskanäle
✔ Hunderte Designvorlagen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Template-Wechsel nicht möglich
❌ Rudimentäre Produktverwaltung

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (4,4 von 5)

Squarespace

✔ Großartige Designvorlagen
✔ Import-/Exportfunktion

❌ Editor nicht intuitiv
❌ Kaum SEO-Möglichkeiten

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,3 von 5)

Onlineshop-Systeme

Magento

✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Vollständig anpassbar
✔ Zahlreiche Magento-Plugins verfügbar
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Teure Einrichtung
❌ Programmierkenntnisse erforderlich

Bewertung: ⭐⭐⭐ (3,4 von 5)

Shopware

✔ Einfache Einrichtung
✔ Kostenlos für kleine Unternehmen
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Individualisierung mittels Shopware-Plugins
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Skalierung teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

WooCommerce

✔ Geringe Kosten
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Modular erweiterbar durch WooCommerce-Plugins
✔ Schnelle Einrichtung ohne Programmierkenntnisse
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Fokus auf US-Markt
❌ WooCommerce-Updates nicht auf Plugins abgestimmt

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

Oxid

✔ Nutzerfreundliche Bedienung
✔ Erweiterbar über Oxid-Module
✔ B2B-Funktionen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Support kostenpflichtig
❌ teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,0 von 5)



Als Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen hier verschiedene Onlineshop-Anbieter im Überblick inklusive Bewertungen unter anderem von experte.de und forbes.com (Stand Mai 2024).

Onlineshop-Anbieter mit Baukasten

Shopify

✔ Einfache Einrichtung
✔ SSL-Verschlüsselung
✔ 14 Tage kostenloser Testzeitraum
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Bis zu 2 % Transaktionskosten pro Bestellung
❌ Nicht alle gängigen Zahlungsmethoden

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Jimdo

✔ Günstiger monatlicher Preis
✔ KI-Editor für Anfänger geeignet
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Produkte lassen sich nur eingeschränkt verwalten
❌ Geringer Funktionsumfang
❌ Nur für kleine Shops geeignet

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Wix

✔ Starker Editor
✔ 7+ Verkaufskanäle
✔ Hunderte Designvorlagen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Template-Wechsel nicht möglich
❌ Rudimentäre Produktverwaltung

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (4,4 von 5)

Squarespace

✔ Großartige Designvorlagen
✔ Import-/Exportfunktion

❌ Editor nicht intuitiv
❌ Kaum SEO-Möglichkeiten

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,3 von 5)

Onlineshop-Systeme

Magento

✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Vollständig anpassbar
✔ Zahlreiche Magento-Plugins verfügbar
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Teure Einrichtung
❌ Programmierkenntnisse erforderlich

Bewertung: ⭐⭐⭐ (3,4 von 5)

Shopware

✔ Einfache Einrichtung
✔ Kostenlos für kleine Unternehmen
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Individualisierung mittels Shopware-Plugins
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Skalierung teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

WooCommerce

✔ Geringe Kosten
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Modular erweiterbar durch WooCommerce-Plugins
✔ Schnelle Einrichtung ohne Programmierkenntnisse
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Fokus auf US-Markt
❌ WooCommerce-Updates nicht auf Plugins abgestimmt

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

Oxid

✔ Nutzerfreundliche Bedienung
✔ Erweiterbar über Oxid-Module
✔ B2B-Funktionen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Support kostenpflichtig
❌ teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,0 von 5)



Als Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen hier verschiedene Onlineshop-Anbieter im Überblick inklusive Bewertungen unter anderem von experte.de und forbes.com (Stand Mai 2024).

Onlineshop-Anbieter mit Baukasten

Shopify

✔ Einfache Einrichtung
✔ SSL-Verschlüsselung
✔ 14 Tage kostenloser Testzeitraum
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Bis zu 2 % Transaktionskosten pro Bestellung
❌ Nicht alle gängigen Zahlungsmethoden

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Jimdo

✔ Günstiger monatlicher Preis
✔ KI-Editor für Anfänger geeignet
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Produkte lassen sich nur eingeschränkt verwalten
❌ Geringer Funktionsumfang
❌ Nur für kleine Shops geeignet

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,2 von 5)

Wix

✔ Starker Editor
✔ 7+ Verkaufskanäle
✔ Hunderte Designvorlagen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Template-Wechsel nicht möglich
❌ Rudimentäre Produktverwaltung

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (4,4 von 5)

Squarespace

✔ Großartige Designvorlagen
✔ Import-/Exportfunktion

❌ Editor nicht intuitiv
❌ Kaum SEO-Möglichkeiten

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,3 von 5)

Onlineshop-Systeme

Magento

✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Vollständig anpassbar
✔ Zahlreiche Magento-Plugins verfügbar
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Teure Einrichtung
❌ Programmierkenntnisse erforderlich

Bewertung: ⭐⭐⭐ (3,4 von 5)

Shopware

✔ Einfache Einrichtung
✔ Kostenlos für kleine Unternehmen
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Individualisierung mittels Shopware-Plugins
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Skalierung teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

WooCommerce

✔ Geringe Kosten
✔ Hohe Skalierbarkeit
✔ Modular erweiterbar durch WooCommerce-Plugins
✔ Schnelle Einrichtung ohne Programmierkenntnisse
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Fokus auf US-Markt
❌ WooCommerce-Updates nicht auf Plugins abgestimmt

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,1 von 5)

Oxid

✔ Nutzerfreundliche Bedienung
✔ Erweiterbar über Oxid-Module
✔ B2B-Funktionen
✔ Zahlungen via Mollie empfangen

❌ Support kostenpflichtig
❌ teuer

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐ (4,0 von 5)



Zahlungsarten im Onlineshop

Wer die beliebtesten Zahlungsarten im Onlineshop anbietet, macht Kunden glücklich und vermeidet Absprünge während des Checkouts. Doch welche Zahlungsart ist die beliebteste? Das variiert von Land zu Land. In Deutschland hat 2022 laut der EHI-Studie „Online-Payment 2023“ PayPal erstmals den Rechnungskauf überholt. Die Top 5 Bezahlarten waren demnach PayPal, Rechnungskauf, Lastschrift, Kreditkarte und Überweisung.

Via Mollie können Sie diese und viele weitere globale und lokale Zahlungsarten in Ihrem Onlineshop anbieten. Über einen einzigen Vertrag und ohne versteckte Gebühren.

Mollie lässt sich in zahlreiche Systeme integrieren – achten Sie darauf, wenn Sie Ihren Onlineshop erstellen.

Sollte ich meinen eigenen Onlineshop selbst erstellen oder erstellen lassen?

Ob Sie Ihren eigenen Onlineshop selbst erstellen oder erstellen lassen sollten, hängt von Ihren Kenntnissen ab. Je tiefergehend Sie sich mit der Materie auskennen und die notwendige Zeit aufbringen können, desto eher lohnt es sich, einen Onlineshop selbst zu erstellen. Andernfalls ist es sinnvoller, einen Onlineshop erstellen zu lassen.

Was muss ich beachten, wenn ich meinen Onlineshop aufbaue und einen Anbieter auswähle?

Beachten Sie bei der Auswahl eines Anbieters, dass dieser zu Ihren Zielen und Ihrem Unternehmen passt. Haben Sie zum Beispiel Expansionspläne? Dann sollte sich das Angebot einfach skalieren lassen.

Wie viel kostet es, einen eigenen Onlineshop zu erstellen?

Wie viel es kostet, einen eigenen Onlineshop zu erstellen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Kleine Onlineshops lassen sich selbst erstellen und kosten weniger als 100 Euro im Monat. Große, individuell entwickelte Onlineshops können hingegen schnell im sechsstelligen Euro-Bereich liegen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields
Form fields
Form fields

Table of contents

Table of contents

Weitere Updates

MollieArtikelEigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten
MollieArtikelEigenen Onlineshop erstellen: Das müssen Händler beachten