Die 7 besten Lösungen für headless Commerce

Die 7 besten Lösungen für headless Commerce

Die 7 besten Lösungen für headless Commerce

Die 7 besten Lösungen für headless Commerce

Entdecken Sie die besten Commerce-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen. Vergleichen Sie Spryker, Commercetools, Magento, BigCommerce, Sylius und mehr.

Entdecken Sie die besten Commerce-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen. Vergleichen Sie Spryker, Commercetools, Magento, BigCommerce, Sylius und mehr.

E-Commerce-Tipps

21.09.2022

‘Die Zukunft ist kopflos'." Schauen Sie sich Fach- und Haushaltspublikationen an, und Sie werden dieselbe Botschaft sehen: Kopflosigkeit ist die nächste/neue Stufe der Evolution des E-Commerce.

Wenn Sie nicht bereits wissen, bedeutet kopfloser Handel, dass die Frontend-Teile Ihres Geschäfts - oder die Kundenschnittstellen Ihrer Website - von den Back-End-Systemen getrennt werden, die die kommerziellen und betrieblichen Funktionen Ihres Unternehmens wie Versand, Zahlungen und Sicherheit ausführen. Das Frontend- und das Backend-System kommunizieren dann über APIs.

Was bietet dies den Unternehmen? Bessere Flexibilität, schneller und günstiger Entwicklung, schnellere Website-Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, Ihren Technologie-Stack vollständig aufzubauen und anzupassen, um perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt zu sein (und einen Stack zu haben, der bei Bedarf skaliert werden kann).

Funding image for headless commerce article

Kopflosigkeit gewinnt auch an Popularität. Tatsächlich fand Forbes heraus, dass Unternehmen von 2020-2021 mehr als 1,5 Milliarden Euro für kopflose Technologien aufgebracht haben. Diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Mit dieser wachsenden Popularität bieten immer mehr Unternehmen kopflose Lösungen oder Technologien an, die Back- und Frontend-Systeme trennen und die verschiedenen Handelsfunktionen Ihres Unternehmens über APIs verbinden.

Suchen Sie eine Übersicht über Unternehmen, die an vorderster Front der Kopflosigkeit arbeiten? Wir haben eine Liste einiger der besten Unternehmen zusammengestellt, die Best-in-Class-Kopflos-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen bieten.

‘Die Zukunft ist kopflos'." Schauen Sie sich Fach- und Haushaltspublikationen an, und Sie werden dieselbe Botschaft sehen: Kopflosigkeit ist die nächste/neue Stufe der Evolution des E-Commerce.

Wenn Sie nicht bereits wissen, bedeutet kopfloser Handel, dass die Frontend-Teile Ihres Geschäfts - oder die Kundenschnittstellen Ihrer Website - von den Back-End-Systemen getrennt werden, die die kommerziellen und betrieblichen Funktionen Ihres Unternehmens wie Versand, Zahlungen und Sicherheit ausführen. Das Frontend- und das Backend-System kommunizieren dann über APIs.

Was bietet dies den Unternehmen? Bessere Flexibilität, schneller und günstiger Entwicklung, schnellere Website-Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, Ihren Technologie-Stack vollständig aufzubauen und anzupassen, um perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt zu sein (und einen Stack zu haben, der bei Bedarf skaliert werden kann).

Funding image for headless commerce article

Kopflosigkeit gewinnt auch an Popularität. Tatsächlich fand Forbes heraus, dass Unternehmen von 2020-2021 mehr als 1,5 Milliarden Euro für kopflose Technologien aufgebracht haben. Diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Mit dieser wachsenden Popularität bieten immer mehr Unternehmen kopflose Lösungen oder Technologien an, die Back- und Frontend-Systeme trennen und die verschiedenen Handelsfunktionen Ihres Unternehmens über APIs verbinden.

Suchen Sie eine Übersicht über Unternehmen, die an vorderster Front der Kopflosigkeit arbeiten? Wir haben eine Liste einiger der besten Unternehmen zusammengestellt, die Best-in-Class-Kopflos-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen bieten.

‘Die Zukunft ist kopflos'." Schauen Sie sich Fach- und Haushaltspublikationen an, und Sie werden dieselbe Botschaft sehen: Kopflosigkeit ist die nächste/neue Stufe der Evolution des E-Commerce.

Wenn Sie nicht bereits wissen, bedeutet kopfloser Handel, dass die Frontend-Teile Ihres Geschäfts - oder die Kundenschnittstellen Ihrer Website - von den Back-End-Systemen getrennt werden, die die kommerziellen und betrieblichen Funktionen Ihres Unternehmens wie Versand, Zahlungen und Sicherheit ausführen. Das Frontend- und das Backend-System kommunizieren dann über APIs.

Was bietet dies den Unternehmen? Bessere Flexibilität, schneller und günstiger Entwicklung, schnellere Website-Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, Ihren Technologie-Stack vollständig aufzubauen und anzupassen, um perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt zu sein (und einen Stack zu haben, der bei Bedarf skaliert werden kann).

Funding image for headless commerce article

Kopflosigkeit gewinnt auch an Popularität. Tatsächlich fand Forbes heraus, dass Unternehmen von 2020-2021 mehr als 1,5 Milliarden Euro für kopflose Technologien aufgebracht haben. Diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Mit dieser wachsenden Popularität bieten immer mehr Unternehmen kopflose Lösungen oder Technologien an, die Back- und Frontend-Systeme trennen und die verschiedenen Handelsfunktionen Ihres Unternehmens über APIs verbinden.

Suchen Sie eine Übersicht über Unternehmen, die an vorderster Front der Kopflosigkeit arbeiten? Wir haben eine Liste einiger der besten Unternehmen zusammengestellt, die Best-in-Class-Kopflos-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen bieten.

‘Die Zukunft ist kopflos'." Schauen Sie sich Fach- und Haushaltspublikationen an, und Sie werden dieselbe Botschaft sehen: Kopflosigkeit ist die nächste/neue Stufe der Evolution des E-Commerce.

Wenn Sie nicht bereits wissen, bedeutet kopfloser Handel, dass die Frontend-Teile Ihres Geschäfts - oder die Kundenschnittstellen Ihrer Website - von den Back-End-Systemen getrennt werden, die die kommerziellen und betrieblichen Funktionen Ihres Unternehmens wie Versand, Zahlungen und Sicherheit ausführen. Das Frontend- und das Backend-System kommunizieren dann über APIs.

Was bietet dies den Unternehmen? Bessere Flexibilität, schneller und günstiger Entwicklung, schnellere Website-Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, Ihren Technologie-Stack vollständig aufzubauen und anzupassen, um perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt zu sein (und einen Stack zu haben, der bei Bedarf skaliert werden kann).

Funding image for headless commerce article

Kopflosigkeit gewinnt auch an Popularität. Tatsächlich fand Forbes heraus, dass Unternehmen von 2020-2021 mehr als 1,5 Milliarden Euro für kopflose Technologien aufgebracht haben. Diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Mit dieser wachsenden Popularität bieten immer mehr Unternehmen kopflose Lösungen oder Technologien an, die Back- und Frontend-Systeme trennen und die verschiedenen Handelsfunktionen Ihres Unternehmens über APIs verbinden.

Suchen Sie eine Übersicht über Unternehmen, die an vorderster Front der Kopflosigkeit arbeiten? Wir haben eine Liste einiger der besten Unternehmen zusammengestellt, die Best-in-Class-Kopflos-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen bieten.

Top Headless-Commerce-Lösungen

Deity

Suchen Sie online nach Deity und Sie werden auf die Nachricht ‘Willkommen in der neuen Welt des Handels’ stoßen. Es fühlt sich ziemlich passend an. Sie bieten eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Headless-Commerce noch einen Schritt weiter in den zusammensetzbaren Handel zu führen, was bedeutet, dass alle Technologien Ihres Unternehmens im Backend und Frontend entkoppelt sind. Dies ermöglicht Ihnen, beste Handels-Komponenten auszuwählen und zu verbinden, um eine E-Commerce-Einrichtung zu erstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Deity bietet auch Zugang zu PWA-Funktionalitäten und den neuesten Frontend-Technologien, um bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu ermöglichen.

Deity integration image for headless commerce article

Ein Unternehmen, das Deity nutzt, ist Josh V, eine Mode- und Lifestyle-Marke, gegründet von der niederländischen Modedesignerin Josh Veldhuizen. Sie nutzen Magento 2 und Deity als zusammensetzbare Handelsplattform, machen ihre Website headless über eine Progressive Web Application (PWA) und integrieren sich mit Anbietern, die ihnen helfen, das bestmögliche Kundenerlebnis zu liefern, einschließlich Mollie-Zahlungen. Das Ergebnis? Mehr Verkäufe, weniger Ausfallzeiten und ein ultraschnelles Benutzererlebnis auf jedem Gerät.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Deity.

Magento

Die E-Commerce-Plattform Magento macht Fortschritte im Bereich Headless. Traditionell eine monolithische Plattform, bei der Frontend und Backend eng miteinander verbunden sind. In den letzten Jahren und mit der Entwicklung von Magento 2 bietet es zunehmend Headless-Fähigkeiten.

Was kann die Headless-Architektur von Magento Ihrem Unternehmen bieten? Hochgradig personalisierte Kundenerlebnisse, bessere Website-Leistung, schnellere Verbesserungen, einfacheres Skalieren und ein außergewöhnliches mobiles Erlebnis.

Roeckl and Magento image for headless commerce article

Neben einer Headless-Site und einer Auswahl an Themes zur Erstellung bietet Magento auch progressive Webanwendungen. Tatsächlich hat der Mollie-Kunde und die deutsche Luxus-Accessoiremarke Roeckl die Bestellungen um fast 200%, die Nutzer um 150% gesteigert und ihre Absprungrate um 35% gesenkt, indem sie eine Magento 2 PWA entwickelt haben.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Magento 2 und Mollie.

BigCommerce

Die E-Commerce-Plattform BigCommerce bietet die Vorteile einer SaaS-Plattform – einschließlich Webhosting, vorgefertigten Themes und schnelleren Einrichtungszeiten – und die Flexibilität einer Open-Source-Plattform. BigCommerce bietet Headless-Commerce-Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, mit nur einem Konto mehrere Geschäfte zu betreiben und Änderungen an Ihrem Frontend vorzunehmen, ohne die Backend-Funktionen zu unterbrechen.

Entwickler können mithilfe des Channels Toolkit benutzerdefinierte Headless-Lösungen erstellen, und Sie können Headless-Storefronts vom BigCommerce-Kontrollpanel aus finden und verwalten – was Zeit und Kosten für Entwickler spart. BigCommerce erleichtert auch die Verbindung zu den beliebtesten Frontend-Frameworks, einschließlich Next.js, Gatsby und Nuxt.js, und ermöglicht Ihnen die Wahl des CMS, das Sie beim Erstellen Ihrer Website verwenden, einschließlich WordPress, Contentful und Prismic.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und BigCommerce.

Sylius

Sylius ist ein Open-Source-E-Commerce-Framework, das auf Symfony basiert, einem Backend-Framework, das zum Erstellen komplexer Webanwendungen verwendet wird. Mit einem API-first-Ansatz können Sie Ihren gesamten Technologiestapel nahtlos verbinden.

Sylius image for headless commerce article

Ob es um Bestandsmanagement, Promotionen oder Kundensupport geht, die REST-API von Sylius ermöglicht es Ihnen, verschiedene Apps zu verbinden und mit dem Frontend Ihrer Wahl zu arbeiten. Es ermöglicht Ihnen leichtes Skalieren, automatisiertes Testen und ist auf Flexibilität ausgelegt.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Sylius.

commercetools

commercetools (mit einem kleinen c) ist eine cloud-basierte Headless-Commerce-Plattform, die von einer Reihe globaler Marken genutzt wird, darunter Bang & Olufsen, Daniel Wellington, Burberry und Audi.

commercetools image for headless commerce article

commercetools bietet ein Merchant Center, in dem Sie Ihre wichtigsten Daten und Prozesse verwalten können, einschließlich der Analyse Ihrer Daten, der Bearbeitung von Bestellungen und der Optimierung Ihrer Vertriebskanäle. Es verfügt auch über eine fortschrittliche Produktinformationsmanagement (PIM)-App, die bereits nativ eingebaut ist und nicht installiert oder integriert werden muss.

Durch die vollständige Anpassung ermöglicht commercetools, bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu liefern und Ihr Unternehmen genau nach Ihren Bedürfnissen aufzubauen.

Spryker

Spryker bietet eine modulare, Headless-Cloud-Plattform als Dienst für E-Commerce-Unternehmen. Damit können Sie einen anpassbaren Handelsstapel mit Cloud-Funktionen der nächsten Generation erstellen, der schnell mit Ihrem Unternehmen skaliert werden kann. Seine Plattform bietet eine Reihe von Technologien und Fähigkeiten, einschließlich zusammensetzbarem Handel, Marktplatzerstellung und Paketen, die Ihnen helfen können, die Lücke zwischen monolithischer Infrastruktur und einer vollständig headless Applikation zu schließen.

Für Online-Händler bietet die modulare, skalierbare, Cloud-Commerce-B2C-Lösung von Spryker eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, individualisierte Erlebnisse zu schaffen, die Produkt- und Katalogverwaltung zu vereinfachen, Ihren Versand zu verfeinern und mit Leichtigkeit über Grenzen hinweg zu agieren.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Spryker-Integration.

Vue Storefront

Vue Storefront ist eine Open-Source-Frontend-Headless-Commerce-Plattform. Unter Verwendung eines Frontend-as-a-Service-Modells bietet es eine Reihe von Werkzeugen, um einen maßgeschneiderten Storefront für Ihren E-Commerce-Shop zu erstellen. Dazu gehören eine Bibliothek anpassbarer UI-Komponenten, ein hochmodernes Designsystem, PWA-Funktionen, ein eingebauter Server-Workers-Cache und native App-Funktionalitäten.

Vue Storefront image for headless commerce article

Durch die Bereitstellung all dieser Dienste hilft Vue Storefront Ihnen, den ersten Schritt in Richtung einer modernen zusammensetzbaren Handelsarchitektur für Ihr Unternehmen zu machen. Sie müssen Ihren Storefront nicht von Grund auf neu bauen, sondern können ihn aus optimierten, vorgefertigten Blöcken zusammensetzen. Es funktioniert auch mit mehr als 20 Out-of-the-Box-Integrationen, einschließlich Headless-CMS, E-Commerce-Plattformen und Drittanbieterlösungen.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Vue Storefront-Integration.

Deity

Suchen Sie online nach Deity und Sie werden auf die Nachricht ‘Willkommen in der neuen Welt des Handels’ stoßen. Es fühlt sich ziemlich passend an. Sie bieten eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Headless-Commerce noch einen Schritt weiter in den zusammensetzbaren Handel zu führen, was bedeutet, dass alle Technologien Ihres Unternehmens im Backend und Frontend entkoppelt sind. Dies ermöglicht Ihnen, beste Handels-Komponenten auszuwählen und zu verbinden, um eine E-Commerce-Einrichtung zu erstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Deity bietet auch Zugang zu PWA-Funktionalitäten und den neuesten Frontend-Technologien, um bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu ermöglichen.

Deity integration image for headless commerce article

Ein Unternehmen, das Deity nutzt, ist Josh V, eine Mode- und Lifestyle-Marke, gegründet von der niederländischen Modedesignerin Josh Veldhuizen. Sie nutzen Magento 2 und Deity als zusammensetzbare Handelsplattform, machen ihre Website headless über eine Progressive Web Application (PWA) und integrieren sich mit Anbietern, die ihnen helfen, das bestmögliche Kundenerlebnis zu liefern, einschließlich Mollie-Zahlungen. Das Ergebnis? Mehr Verkäufe, weniger Ausfallzeiten und ein ultraschnelles Benutzererlebnis auf jedem Gerät.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Deity.

Magento

Die E-Commerce-Plattform Magento macht Fortschritte im Bereich Headless. Traditionell eine monolithische Plattform, bei der Frontend und Backend eng miteinander verbunden sind. In den letzten Jahren und mit der Entwicklung von Magento 2 bietet es zunehmend Headless-Fähigkeiten.

Was kann die Headless-Architektur von Magento Ihrem Unternehmen bieten? Hochgradig personalisierte Kundenerlebnisse, bessere Website-Leistung, schnellere Verbesserungen, einfacheres Skalieren und ein außergewöhnliches mobiles Erlebnis.

Roeckl and Magento image for headless commerce article

Neben einer Headless-Site und einer Auswahl an Themes zur Erstellung bietet Magento auch progressive Webanwendungen. Tatsächlich hat der Mollie-Kunde und die deutsche Luxus-Accessoiremarke Roeckl die Bestellungen um fast 200%, die Nutzer um 150% gesteigert und ihre Absprungrate um 35% gesenkt, indem sie eine Magento 2 PWA entwickelt haben.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Magento 2 und Mollie.

BigCommerce

Die E-Commerce-Plattform BigCommerce bietet die Vorteile einer SaaS-Plattform – einschließlich Webhosting, vorgefertigten Themes und schnelleren Einrichtungszeiten – und die Flexibilität einer Open-Source-Plattform. BigCommerce bietet Headless-Commerce-Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, mit nur einem Konto mehrere Geschäfte zu betreiben und Änderungen an Ihrem Frontend vorzunehmen, ohne die Backend-Funktionen zu unterbrechen.

Entwickler können mithilfe des Channels Toolkit benutzerdefinierte Headless-Lösungen erstellen, und Sie können Headless-Storefronts vom BigCommerce-Kontrollpanel aus finden und verwalten – was Zeit und Kosten für Entwickler spart. BigCommerce erleichtert auch die Verbindung zu den beliebtesten Frontend-Frameworks, einschließlich Next.js, Gatsby und Nuxt.js, und ermöglicht Ihnen die Wahl des CMS, das Sie beim Erstellen Ihrer Website verwenden, einschließlich WordPress, Contentful und Prismic.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und BigCommerce.

Sylius

Sylius ist ein Open-Source-E-Commerce-Framework, das auf Symfony basiert, einem Backend-Framework, das zum Erstellen komplexer Webanwendungen verwendet wird. Mit einem API-first-Ansatz können Sie Ihren gesamten Technologiestapel nahtlos verbinden.

Sylius image for headless commerce article

Ob es um Bestandsmanagement, Promotionen oder Kundensupport geht, die REST-API von Sylius ermöglicht es Ihnen, verschiedene Apps zu verbinden und mit dem Frontend Ihrer Wahl zu arbeiten. Es ermöglicht Ihnen leichtes Skalieren, automatisiertes Testen und ist auf Flexibilität ausgelegt.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Sylius.

commercetools

commercetools (mit einem kleinen c) ist eine cloud-basierte Headless-Commerce-Plattform, die von einer Reihe globaler Marken genutzt wird, darunter Bang & Olufsen, Daniel Wellington, Burberry und Audi.

commercetools image for headless commerce article

commercetools bietet ein Merchant Center, in dem Sie Ihre wichtigsten Daten und Prozesse verwalten können, einschließlich der Analyse Ihrer Daten, der Bearbeitung von Bestellungen und der Optimierung Ihrer Vertriebskanäle. Es verfügt auch über eine fortschrittliche Produktinformationsmanagement (PIM)-App, die bereits nativ eingebaut ist und nicht installiert oder integriert werden muss.

Durch die vollständige Anpassung ermöglicht commercetools, bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu liefern und Ihr Unternehmen genau nach Ihren Bedürfnissen aufzubauen.

Spryker

Spryker bietet eine modulare, Headless-Cloud-Plattform als Dienst für E-Commerce-Unternehmen. Damit können Sie einen anpassbaren Handelsstapel mit Cloud-Funktionen der nächsten Generation erstellen, der schnell mit Ihrem Unternehmen skaliert werden kann. Seine Plattform bietet eine Reihe von Technologien und Fähigkeiten, einschließlich zusammensetzbarem Handel, Marktplatzerstellung und Paketen, die Ihnen helfen können, die Lücke zwischen monolithischer Infrastruktur und einer vollständig headless Applikation zu schließen.

Für Online-Händler bietet die modulare, skalierbare, Cloud-Commerce-B2C-Lösung von Spryker eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, individualisierte Erlebnisse zu schaffen, die Produkt- und Katalogverwaltung zu vereinfachen, Ihren Versand zu verfeinern und mit Leichtigkeit über Grenzen hinweg zu agieren.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Spryker-Integration.

Vue Storefront

Vue Storefront ist eine Open-Source-Frontend-Headless-Commerce-Plattform. Unter Verwendung eines Frontend-as-a-Service-Modells bietet es eine Reihe von Werkzeugen, um einen maßgeschneiderten Storefront für Ihren E-Commerce-Shop zu erstellen. Dazu gehören eine Bibliothek anpassbarer UI-Komponenten, ein hochmodernes Designsystem, PWA-Funktionen, ein eingebauter Server-Workers-Cache und native App-Funktionalitäten.

Vue Storefront image for headless commerce article

Durch die Bereitstellung all dieser Dienste hilft Vue Storefront Ihnen, den ersten Schritt in Richtung einer modernen zusammensetzbaren Handelsarchitektur für Ihr Unternehmen zu machen. Sie müssen Ihren Storefront nicht von Grund auf neu bauen, sondern können ihn aus optimierten, vorgefertigten Blöcken zusammensetzen. Es funktioniert auch mit mehr als 20 Out-of-the-Box-Integrationen, einschließlich Headless-CMS, E-Commerce-Plattformen und Drittanbieterlösungen.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Vue Storefront-Integration.

Deity

Suchen Sie online nach Deity und Sie werden auf die Nachricht ‘Willkommen in der neuen Welt des Handels’ stoßen. Es fühlt sich ziemlich passend an. Sie bieten eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Headless-Commerce noch einen Schritt weiter in den zusammensetzbaren Handel zu führen, was bedeutet, dass alle Technologien Ihres Unternehmens im Backend und Frontend entkoppelt sind. Dies ermöglicht Ihnen, beste Handels-Komponenten auszuwählen und zu verbinden, um eine E-Commerce-Einrichtung zu erstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Deity bietet auch Zugang zu PWA-Funktionalitäten und den neuesten Frontend-Technologien, um bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu ermöglichen.

Deity integration image for headless commerce article

Ein Unternehmen, das Deity nutzt, ist Josh V, eine Mode- und Lifestyle-Marke, gegründet von der niederländischen Modedesignerin Josh Veldhuizen. Sie nutzen Magento 2 und Deity als zusammensetzbare Handelsplattform, machen ihre Website headless über eine Progressive Web Application (PWA) und integrieren sich mit Anbietern, die ihnen helfen, das bestmögliche Kundenerlebnis zu liefern, einschließlich Mollie-Zahlungen. Das Ergebnis? Mehr Verkäufe, weniger Ausfallzeiten und ein ultraschnelles Benutzererlebnis auf jedem Gerät.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Deity.

Magento

Die E-Commerce-Plattform Magento macht Fortschritte im Bereich Headless. Traditionell eine monolithische Plattform, bei der Frontend und Backend eng miteinander verbunden sind. In den letzten Jahren und mit der Entwicklung von Magento 2 bietet es zunehmend Headless-Fähigkeiten.

Was kann die Headless-Architektur von Magento Ihrem Unternehmen bieten? Hochgradig personalisierte Kundenerlebnisse, bessere Website-Leistung, schnellere Verbesserungen, einfacheres Skalieren und ein außergewöhnliches mobiles Erlebnis.

Roeckl and Magento image for headless commerce article

Neben einer Headless-Site und einer Auswahl an Themes zur Erstellung bietet Magento auch progressive Webanwendungen. Tatsächlich hat der Mollie-Kunde und die deutsche Luxus-Accessoiremarke Roeckl die Bestellungen um fast 200%, die Nutzer um 150% gesteigert und ihre Absprungrate um 35% gesenkt, indem sie eine Magento 2 PWA entwickelt haben.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Magento 2 und Mollie.

BigCommerce

Die E-Commerce-Plattform BigCommerce bietet die Vorteile einer SaaS-Plattform – einschließlich Webhosting, vorgefertigten Themes und schnelleren Einrichtungszeiten – und die Flexibilität einer Open-Source-Plattform. BigCommerce bietet Headless-Commerce-Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, mit nur einem Konto mehrere Geschäfte zu betreiben und Änderungen an Ihrem Frontend vorzunehmen, ohne die Backend-Funktionen zu unterbrechen.

Entwickler können mithilfe des Channels Toolkit benutzerdefinierte Headless-Lösungen erstellen, und Sie können Headless-Storefronts vom BigCommerce-Kontrollpanel aus finden und verwalten – was Zeit und Kosten für Entwickler spart. BigCommerce erleichtert auch die Verbindung zu den beliebtesten Frontend-Frameworks, einschließlich Next.js, Gatsby und Nuxt.js, und ermöglicht Ihnen die Wahl des CMS, das Sie beim Erstellen Ihrer Website verwenden, einschließlich WordPress, Contentful und Prismic.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und BigCommerce.

Sylius

Sylius ist ein Open-Source-E-Commerce-Framework, das auf Symfony basiert, einem Backend-Framework, das zum Erstellen komplexer Webanwendungen verwendet wird. Mit einem API-first-Ansatz können Sie Ihren gesamten Technologiestapel nahtlos verbinden.

Sylius image for headless commerce article

Ob es um Bestandsmanagement, Promotionen oder Kundensupport geht, die REST-API von Sylius ermöglicht es Ihnen, verschiedene Apps zu verbinden und mit dem Frontend Ihrer Wahl zu arbeiten. Es ermöglicht Ihnen leichtes Skalieren, automatisiertes Testen und ist auf Flexibilität ausgelegt.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Sylius.

commercetools

commercetools (mit einem kleinen c) ist eine cloud-basierte Headless-Commerce-Plattform, die von einer Reihe globaler Marken genutzt wird, darunter Bang & Olufsen, Daniel Wellington, Burberry und Audi.

commercetools image for headless commerce article

commercetools bietet ein Merchant Center, in dem Sie Ihre wichtigsten Daten und Prozesse verwalten können, einschließlich der Analyse Ihrer Daten, der Bearbeitung von Bestellungen und der Optimierung Ihrer Vertriebskanäle. Es verfügt auch über eine fortschrittliche Produktinformationsmanagement (PIM)-App, die bereits nativ eingebaut ist und nicht installiert oder integriert werden muss.

Durch die vollständige Anpassung ermöglicht commercetools, bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu liefern und Ihr Unternehmen genau nach Ihren Bedürfnissen aufzubauen.

Spryker

Spryker bietet eine modulare, Headless-Cloud-Plattform als Dienst für E-Commerce-Unternehmen. Damit können Sie einen anpassbaren Handelsstapel mit Cloud-Funktionen der nächsten Generation erstellen, der schnell mit Ihrem Unternehmen skaliert werden kann. Seine Plattform bietet eine Reihe von Technologien und Fähigkeiten, einschließlich zusammensetzbarem Handel, Marktplatzerstellung und Paketen, die Ihnen helfen können, die Lücke zwischen monolithischer Infrastruktur und einer vollständig headless Applikation zu schließen.

Für Online-Händler bietet die modulare, skalierbare, Cloud-Commerce-B2C-Lösung von Spryker eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, individualisierte Erlebnisse zu schaffen, die Produkt- und Katalogverwaltung zu vereinfachen, Ihren Versand zu verfeinern und mit Leichtigkeit über Grenzen hinweg zu agieren.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Spryker-Integration.

Vue Storefront

Vue Storefront ist eine Open-Source-Frontend-Headless-Commerce-Plattform. Unter Verwendung eines Frontend-as-a-Service-Modells bietet es eine Reihe von Werkzeugen, um einen maßgeschneiderten Storefront für Ihren E-Commerce-Shop zu erstellen. Dazu gehören eine Bibliothek anpassbarer UI-Komponenten, ein hochmodernes Designsystem, PWA-Funktionen, ein eingebauter Server-Workers-Cache und native App-Funktionalitäten.

Vue Storefront image for headless commerce article

Durch die Bereitstellung all dieser Dienste hilft Vue Storefront Ihnen, den ersten Schritt in Richtung einer modernen zusammensetzbaren Handelsarchitektur für Ihr Unternehmen zu machen. Sie müssen Ihren Storefront nicht von Grund auf neu bauen, sondern können ihn aus optimierten, vorgefertigten Blöcken zusammensetzen. Es funktioniert auch mit mehr als 20 Out-of-the-Box-Integrationen, einschließlich Headless-CMS, E-Commerce-Plattformen und Drittanbieterlösungen.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Vue Storefront-Integration.

Deity

Suchen Sie online nach Deity und Sie werden auf die Nachricht ‘Willkommen in der neuen Welt des Handels’ stoßen. Es fühlt sich ziemlich passend an. Sie bieten eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Headless-Commerce noch einen Schritt weiter in den zusammensetzbaren Handel zu führen, was bedeutet, dass alle Technologien Ihres Unternehmens im Backend und Frontend entkoppelt sind. Dies ermöglicht Ihnen, beste Handels-Komponenten auszuwählen und zu verbinden, um eine E-Commerce-Einrichtung zu erstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Deity bietet auch Zugang zu PWA-Funktionalitäten und den neuesten Frontend-Technologien, um bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu ermöglichen.

Deity integration image for headless commerce article

Ein Unternehmen, das Deity nutzt, ist Josh V, eine Mode- und Lifestyle-Marke, gegründet von der niederländischen Modedesignerin Josh Veldhuizen. Sie nutzen Magento 2 und Deity als zusammensetzbare Handelsplattform, machen ihre Website headless über eine Progressive Web Application (PWA) und integrieren sich mit Anbietern, die ihnen helfen, das bestmögliche Kundenerlebnis zu liefern, einschließlich Mollie-Zahlungen. Das Ergebnis? Mehr Verkäufe, weniger Ausfallzeiten und ein ultraschnelles Benutzererlebnis auf jedem Gerät.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Deity.

Magento

Die E-Commerce-Plattform Magento macht Fortschritte im Bereich Headless. Traditionell eine monolithische Plattform, bei der Frontend und Backend eng miteinander verbunden sind. In den letzten Jahren und mit der Entwicklung von Magento 2 bietet es zunehmend Headless-Fähigkeiten.

Was kann die Headless-Architektur von Magento Ihrem Unternehmen bieten? Hochgradig personalisierte Kundenerlebnisse, bessere Website-Leistung, schnellere Verbesserungen, einfacheres Skalieren und ein außergewöhnliches mobiles Erlebnis.

Roeckl and Magento image for headless commerce article

Neben einer Headless-Site und einer Auswahl an Themes zur Erstellung bietet Magento auch progressive Webanwendungen. Tatsächlich hat der Mollie-Kunde und die deutsche Luxus-Accessoiremarke Roeckl die Bestellungen um fast 200%, die Nutzer um 150% gesteigert und ihre Absprungrate um 35% gesenkt, indem sie eine Magento 2 PWA entwickelt haben.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Magento 2 und Mollie.

BigCommerce

Die E-Commerce-Plattform BigCommerce bietet die Vorteile einer SaaS-Plattform – einschließlich Webhosting, vorgefertigten Themes und schnelleren Einrichtungszeiten – und die Flexibilität einer Open-Source-Plattform. BigCommerce bietet Headless-Commerce-Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, mit nur einem Konto mehrere Geschäfte zu betreiben und Änderungen an Ihrem Frontend vorzunehmen, ohne die Backend-Funktionen zu unterbrechen.

Entwickler können mithilfe des Channels Toolkit benutzerdefinierte Headless-Lösungen erstellen, und Sie können Headless-Storefronts vom BigCommerce-Kontrollpanel aus finden und verwalten – was Zeit und Kosten für Entwickler spart. BigCommerce erleichtert auch die Verbindung zu den beliebtesten Frontend-Frameworks, einschließlich Next.js, Gatsby und Nuxt.js, und ermöglicht Ihnen die Wahl des CMS, das Sie beim Erstellen Ihrer Website verwenden, einschließlich WordPress, Contentful und Prismic.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und BigCommerce.

Sylius

Sylius ist ein Open-Source-E-Commerce-Framework, das auf Symfony basiert, einem Backend-Framework, das zum Erstellen komplexer Webanwendungen verwendet wird. Mit einem API-first-Ansatz können Sie Ihren gesamten Technologiestapel nahtlos verbinden.

Sylius image for headless commerce article

Ob es um Bestandsmanagement, Promotionen oder Kundensupport geht, die REST-API von Sylius ermöglicht es Ihnen, verschiedene Apps zu verbinden und mit dem Frontend Ihrer Wahl zu arbeiten. Es ermöglicht Ihnen leichtes Skalieren, automatisiertes Testen und ist auf Flexibilität ausgelegt.

Erfahren Sie mehr über die gemeinsame Nutzung von Mollie und Sylius.

commercetools

commercetools (mit einem kleinen c) ist eine cloud-basierte Headless-Commerce-Plattform, die von einer Reihe globaler Marken genutzt wird, darunter Bang & Olufsen, Daniel Wellington, Burberry und Audi.

commercetools image for headless commerce article

commercetools bietet ein Merchant Center, in dem Sie Ihre wichtigsten Daten und Prozesse verwalten können, einschließlich der Analyse Ihrer Daten, der Bearbeitung von Bestellungen und der Optimierung Ihrer Vertriebskanäle. Es verfügt auch über eine fortschrittliche Produktinformationsmanagement (PIM)-App, die bereits nativ eingebaut ist und nicht installiert oder integriert werden muss.

Durch die vollständige Anpassung ermöglicht commercetools, bemerkenswerte Kundenerlebnisse zu liefern und Ihr Unternehmen genau nach Ihren Bedürfnissen aufzubauen.

Spryker

Spryker bietet eine modulare, Headless-Cloud-Plattform als Dienst für E-Commerce-Unternehmen. Damit können Sie einen anpassbaren Handelsstapel mit Cloud-Funktionen der nächsten Generation erstellen, der schnell mit Ihrem Unternehmen skaliert werden kann. Seine Plattform bietet eine Reihe von Technologien und Fähigkeiten, einschließlich zusammensetzbarem Handel, Marktplatzerstellung und Paketen, die Ihnen helfen können, die Lücke zwischen monolithischer Infrastruktur und einer vollständig headless Applikation zu schließen.

Für Online-Händler bietet die modulare, skalierbare, Cloud-Commerce-B2C-Lösung von Spryker eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, individualisierte Erlebnisse zu schaffen, die Produkt- und Katalogverwaltung zu vereinfachen, Ihren Versand zu verfeinern und mit Leichtigkeit über Grenzen hinweg zu agieren.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Spryker-Integration.

Vue Storefront

Vue Storefront ist eine Open-Source-Frontend-Headless-Commerce-Plattform. Unter Verwendung eines Frontend-as-a-Service-Modells bietet es eine Reihe von Werkzeugen, um einen maßgeschneiderten Storefront für Ihren E-Commerce-Shop zu erstellen. Dazu gehören eine Bibliothek anpassbarer UI-Komponenten, ein hochmodernes Designsystem, PWA-Funktionen, ein eingebauter Server-Workers-Cache und native App-Funktionalitäten.

Vue Storefront image for headless commerce article

Durch die Bereitstellung all dieser Dienste hilft Vue Storefront Ihnen, den ersten Schritt in Richtung einer modernen zusammensetzbaren Handelsarchitektur für Ihr Unternehmen zu machen. Sie müssen Ihren Storefront nicht von Grund auf neu bauen, sondern können ihn aus optimierten, vorgefertigten Blöcken zusammensetzen. Es funktioniert auch mit mehr als 20 Out-of-the-Box-Integrationen, einschließlich Headless-CMS, E-Commerce-Plattformen und Drittanbieterlösungen.

Wir arbeiten derzeit an einer Mollie- und Vue Storefront-Integration.

Bereit für Headless?

Denken Sie daran, Ihr Unternehmen headless zu machen? Wenn die Zukunft des E-Commerce headless ist, müssen Sie irgendwann diesen Schritt wagen. Die Vorteile sind klar: mehr Flexibilität, schnellere Entwicklung und schnellere Seitenladezeiten. Und eine Geschäftsinfrastruktur zu schaffen, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt und mit Ihrem Wachstum skalieren kann, ist ein großer Vorteil.

Wenn Sie bereit sind, diesen Schritt zu wagen, sind alle Anbieter würdige Partner für die nächste Phase der Unternehmensreise.

Denken Sie daran, Ihr Unternehmen headless zu machen? Wenn die Zukunft des E-Commerce headless ist, müssen Sie irgendwann diesen Schritt wagen. Die Vorteile sind klar: mehr Flexibilität, schnellere Entwicklung und schnellere Seitenladezeiten. Und eine Geschäftsinfrastruktur zu schaffen, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt und mit Ihrem Wachstum skalieren kann, ist ein großer Vorteil.

Wenn Sie bereit sind, diesen Schritt zu wagen, sind alle Anbieter würdige Partner für die nächste Phase der Unternehmensreise.

Denken Sie daran, Ihr Unternehmen headless zu machen? Wenn die Zukunft des E-Commerce headless ist, müssen Sie irgendwann diesen Schritt wagen. Die Vorteile sind klar: mehr Flexibilität, schnellere Entwicklung und schnellere Seitenladezeiten. Und eine Geschäftsinfrastruktur zu schaffen, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt und mit Ihrem Wachstum skalieren kann, ist ein großer Vorteil.

Wenn Sie bereit sind, diesen Schritt zu wagen, sind alle Anbieter würdige Partner für die nächste Phase der Unternehmensreise.

Denken Sie daran, Ihr Unternehmen headless zu machen? Wenn die Zukunft des E-Commerce headless ist, müssen Sie irgendwann diesen Schritt wagen. Die Vorteile sind klar: mehr Flexibilität, schnellere Entwicklung und schnellere Seitenladezeiten. Und eine Geschäftsinfrastruktur zu schaffen, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt und mit Ihrem Wachstum skalieren kann, ist ein großer Vorteil.

Wenn Sie bereit sind, diesen Schritt zu wagen, sind alle Anbieter würdige Partner für die nächste Phase der Unternehmensreise.

Eine Zahlungslösung, die darauf ausgelegt ist, das Wachstum zu fördern

Hier bei Mollie bieten wir eine Zahlungslösung an, die es Ihnen ermöglicht, führende und lokalisierte Zahlungsmethoden zu akzeptieren und ein nahtloses, markenspezifisches Checkout-Erlebnis zu bieten, um die Konversionsrate zu steigern. Wir arbeiten mit den meisten führenden Anbietern von Headless-Commerce-Lösungen in Europa zusammen und bieten eine Reihe von Integrationen an, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen, einschließlich Buchhaltung, ERP, Rechnungsstellung und Abonnement-Tools.

Melden Sie sich bei Mollie an und Sie erhalten außerdem:

– Verbesserte Konversion mit direktem Checkout und Mollie Components

– Nahtlose Rückbuchungen, Nachbestellungen und Stornierungen

– Vereinfachung des Geschäfts mit der Mollie App

– Transparente Preisgestaltung ohne versteckte Gebühren und ohne Bindungsverträge

– Menschliche, mehrsprachige Support-Teams in ganz Europa

– Zugang zu Ihrem eigenen Mollie Dashboard

Finden Sie mehr heraus über Zahlungen mit Mollie.

Hier bei Mollie bieten wir eine Zahlungslösung an, die es Ihnen ermöglicht, führende und lokalisierte Zahlungsmethoden zu akzeptieren und ein nahtloses, markenspezifisches Checkout-Erlebnis zu bieten, um die Konversionsrate zu steigern. Wir arbeiten mit den meisten führenden Anbietern von Headless-Commerce-Lösungen in Europa zusammen und bieten eine Reihe von Integrationen an, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen, einschließlich Buchhaltung, ERP, Rechnungsstellung und Abonnement-Tools.

Melden Sie sich bei Mollie an und Sie erhalten außerdem:

– Verbesserte Konversion mit direktem Checkout und Mollie Components

– Nahtlose Rückbuchungen, Nachbestellungen und Stornierungen

– Vereinfachung des Geschäfts mit der Mollie App

– Transparente Preisgestaltung ohne versteckte Gebühren und ohne Bindungsverträge

– Menschliche, mehrsprachige Support-Teams in ganz Europa

– Zugang zu Ihrem eigenen Mollie Dashboard

Finden Sie mehr heraus über Zahlungen mit Mollie.

Hier bei Mollie bieten wir eine Zahlungslösung an, die es Ihnen ermöglicht, führende und lokalisierte Zahlungsmethoden zu akzeptieren und ein nahtloses, markenspezifisches Checkout-Erlebnis zu bieten, um die Konversionsrate zu steigern. Wir arbeiten mit den meisten führenden Anbietern von Headless-Commerce-Lösungen in Europa zusammen und bieten eine Reihe von Integrationen an, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen, einschließlich Buchhaltung, ERP, Rechnungsstellung und Abonnement-Tools.

Melden Sie sich bei Mollie an und Sie erhalten außerdem:

– Verbesserte Konversion mit direktem Checkout und Mollie Components

– Nahtlose Rückbuchungen, Nachbestellungen und Stornierungen

– Vereinfachung des Geschäfts mit der Mollie App

– Transparente Preisgestaltung ohne versteckte Gebühren und ohne Bindungsverträge

– Menschliche, mehrsprachige Support-Teams in ganz Europa

– Zugang zu Ihrem eigenen Mollie Dashboard

Finden Sie mehr heraus über Zahlungen mit Mollie.

Hier bei Mollie bieten wir eine Zahlungslösung an, die es Ihnen ermöglicht, führende und lokalisierte Zahlungsmethoden zu akzeptieren und ein nahtloses, markenspezifisches Checkout-Erlebnis zu bieten, um die Konversionsrate zu steigern. Wir arbeiten mit den meisten führenden Anbietern von Headless-Commerce-Lösungen in Europa zusammen und bieten eine Reihe von Integrationen an, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen, einschließlich Buchhaltung, ERP, Rechnungsstellung und Abonnement-Tools.

Melden Sie sich bei Mollie an und Sie erhalten außerdem:

– Verbesserte Konversion mit direktem Checkout und Mollie Components

– Nahtlose Rückbuchungen, Nachbestellungen und Stornierungen

– Vereinfachung des Geschäfts mit der Mollie App

– Transparente Preisgestaltung ohne versteckte Gebühren und ohne Bindungsverträge

– Menschliche, mehrsprachige Support-Teams in ganz Europa

– Zugang zu Ihrem eigenen Mollie Dashboard

Finden Sie mehr heraus über Zahlungen mit Mollie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields

Table of contents

Table of contents

MollieArtikelDie 7 besten Lösungen für headless Commerce
MollieArtikelDie 7 besten Lösungen für headless Commerce