Mollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout

Mollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout

Mollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout

Mollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout

Erfahren Sie, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion steigert und nahtlose Zahlungserlebnisse für Ihre Kunden schafft.

Erfahren Sie, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion steigert und nahtlose Zahlungserlebnisse für Ihre Kunden schafft.

Mollie-Leitfäden

12.04.2023

Lernen Sie in unserer Produkt-Highlight-Serie Produkte und Features kennen, mit denen Sie Ihren Umsatz steigern und Ihr Wachstum ankurbeln können.

Diese Ausgabe konzentriert sich darauf, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion erhöht und ein nahtloses Zahlungserlebnis für Ihre Kunden schafft.

Lernen Sie in unserer Produkt-Highlight-Serie Produkte und Features kennen, mit denen Sie Ihren Umsatz steigern und Ihr Wachstum ankurbeln können.

Diese Ausgabe konzentriert sich darauf, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion erhöht und ein nahtloses Zahlungserlebnis für Ihre Kunden schafft.

Lernen Sie in unserer Produkt-Highlight-Serie Produkte und Features kennen, mit denen Sie Ihren Umsatz steigern und Ihr Wachstum ankurbeln können.

Diese Ausgabe konzentriert sich darauf, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion erhöht und ein nahtloses Zahlungserlebnis für Ihre Kunden schafft.

Lernen Sie in unserer Produkt-Highlight-Serie Produkte und Features kennen, mit denen Sie Ihren Umsatz steigern und Ihr Wachstum ankurbeln können.

Diese Ausgabe konzentriert sich darauf, wie unser anpassbarer Checkout die Conversion erhöht und ein nahtloses Zahlungserlebnis für Ihre Kunden schafft.

Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Checkout mit Mollie

Stellen Sie sich diese Szene vor: Sie haben gerade nach fast einer Stunde im Internet das perfekte Paar Schuhe gefunden. Sie sind genau das, wonach Sie gesucht haben, und werden in einem professionell aussehenden Webshop verkauft. Was noch besser ist, sie sind zu einem sehr verlockenden Preis im Angebot.

Alles sieht gut aus, also obwohl Ihr Finger einen Moment lang über dem Checkout-Knopf verweilt, entscheiden Sie sich, dass Sie dieses Angebot nicht verpassen können. Sie klicken auf den Knopf und bereiten sich darauf vor, den Checkout durchzuführen. 

Aber warten Sie. 

Plötzlich befinden Sie sich auf einer Seite, die ganz anders aussieht als der Webshop, auf dem Sie gerade noch waren: Es gibt kein Logo, die Farben sind falsch. Etwas scheint nicht zu stimmen.  

Was tun Sie? Was machen die meisten Menschen? Schließen Sie die Checkout-Seite so schnell wie möglich. Halten Sie das Geld sicher und suchen Sie an einem anderen Tag nach Schuhen. 

Leider passiert das die ganze Zeit.

Warum? Weil Vertrauen im E-Commerce – besonders bei Zahlungen – entscheidend ist. 

Tatsächlich zeigen unsere Daten, dass Bedenken hinsichtlich der Zahlungssicherheit der zweitgrößte Grund für einen Warenkorbabbruch im Checkout-Prozess sind, wobei 54 % der Käufer angeben, dass dies sie zum Ausstieg aus einem Kauf veranlasst.

Und indem Sie einen Kunden auf eine Zahlungsseite schicken, die anders aussieht als die Seite, die sie gerade durchstöbert haben, können Sie leicht ihr Vertrauen verlieren.

Hier kann der Mollie Checkout helfen. Er ermöglicht Ihnen, ein personalisiertes, überlegenes Zahlungserlebnis zu schaffen, das darauf ausgerichtet ist, die Conversion zu erhöhen und Ihre Kunden zu begeistern. Lassen Sie uns erkunden, was er Ihnen bietet.

Stellen Sie sich diese Szene vor: Sie haben gerade nach fast einer Stunde im Internet das perfekte Paar Schuhe gefunden. Sie sind genau das, wonach Sie gesucht haben, und werden in einem professionell aussehenden Webshop verkauft. Was noch besser ist, sie sind zu einem sehr verlockenden Preis im Angebot.

Alles sieht gut aus, also obwohl Ihr Finger einen Moment lang über dem Checkout-Knopf verweilt, entscheiden Sie sich, dass Sie dieses Angebot nicht verpassen können. Sie klicken auf den Knopf und bereiten sich darauf vor, den Checkout durchzuführen. 

Aber warten Sie. 

Plötzlich befinden Sie sich auf einer Seite, die ganz anders aussieht als der Webshop, auf dem Sie gerade noch waren: Es gibt kein Logo, die Farben sind falsch. Etwas scheint nicht zu stimmen.  

Was tun Sie? Was machen die meisten Menschen? Schließen Sie die Checkout-Seite so schnell wie möglich. Halten Sie das Geld sicher und suchen Sie an einem anderen Tag nach Schuhen. 

Leider passiert das die ganze Zeit.

Warum? Weil Vertrauen im E-Commerce – besonders bei Zahlungen – entscheidend ist. 

Tatsächlich zeigen unsere Daten, dass Bedenken hinsichtlich der Zahlungssicherheit der zweitgrößte Grund für einen Warenkorbabbruch im Checkout-Prozess sind, wobei 54 % der Käufer angeben, dass dies sie zum Ausstieg aus einem Kauf veranlasst.

Und indem Sie einen Kunden auf eine Zahlungsseite schicken, die anders aussieht als die Seite, die sie gerade durchstöbert haben, können Sie leicht ihr Vertrauen verlieren.

Hier kann der Mollie Checkout helfen. Er ermöglicht Ihnen, ein personalisiertes, überlegenes Zahlungserlebnis zu schaffen, das darauf ausgerichtet ist, die Conversion zu erhöhen und Ihre Kunden zu begeistern. Lassen Sie uns erkunden, was er Ihnen bietet.

Stellen Sie sich diese Szene vor: Sie haben gerade nach fast einer Stunde im Internet das perfekte Paar Schuhe gefunden. Sie sind genau das, wonach Sie gesucht haben, und werden in einem professionell aussehenden Webshop verkauft. Was noch besser ist, sie sind zu einem sehr verlockenden Preis im Angebot.

Alles sieht gut aus, also obwohl Ihr Finger einen Moment lang über dem Checkout-Knopf verweilt, entscheiden Sie sich, dass Sie dieses Angebot nicht verpassen können. Sie klicken auf den Knopf und bereiten sich darauf vor, den Checkout durchzuführen. 

Aber warten Sie. 

Plötzlich befinden Sie sich auf einer Seite, die ganz anders aussieht als der Webshop, auf dem Sie gerade noch waren: Es gibt kein Logo, die Farben sind falsch. Etwas scheint nicht zu stimmen.  

Was tun Sie? Was machen die meisten Menschen? Schließen Sie die Checkout-Seite so schnell wie möglich. Halten Sie das Geld sicher und suchen Sie an einem anderen Tag nach Schuhen. 

Leider passiert das die ganze Zeit.

Warum? Weil Vertrauen im E-Commerce – besonders bei Zahlungen – entscheidend ist. 

Tatsächlich zeigen unsere Daten, dass Bedenken hinsichtlich der Zahlungssicherheit der zweitgrößte Grund für einen Warenkorbabbruch im Checkout-Prozess sind, wobei 54 % der Käufer angeben, dass dies sie zum Ausstieg aus einem Kauf veranlasst.

Und indem Sie einen Kunden auf eine Zahlungsseite schicken, die anders aussieht als die Seite, die sie gerade durchstöbert haben, können Sie leicht ihr Vertrauen verlieren.

Hier kann der Mollie Checkout helfen. Er ermöglicht Ihnen, ein personalisiertes, überlegenes Zahlungserlebnis zu schaffen, das darauf ausgerichtet ist, die Conversion zu erhöhen und Ihre Kunden zu begeistern. Lassen Sie uns erkunden, was er Ihnen bietet.

Stellen Sie sich diese Szene vor: Sie haben gerade nach fast einer Stunde im Internet das perfekte Paar Schuhe gefunden. Sie sind genau das, wonach Sie gesucht haben, und werden in einem professionell aussehenden Webshop verkauft. Was noch besser ist, sie sind zu einem sehr verlockenden Preis im Angebot.

Alles sieht gut aus, also obwohl Ihr Finger einen Moment lang über dem Checkout-Knopf verweilt, entscheiden Sie sich, dass Sie dieses Angebot nicht verpassen können. Sie klicken auf den Knopf und bereiten sich darauf vor, den Checkout durchzuführen. 

Aber warten Sie. 

Plötzlich befinden Sie sich auf einer Seite, die ganz anders aussieht als der Webshop, auf dem Sie gerade noch waren: Es gibt kein Logo, die Farben sind falsch. Etwas scheint nicht zu stimmen.  

Was tun Sie? Was machen die meisten Menschen? Schließen Sie die Checkout-Seite so schnell wie möglich. Halten Sie das Geld sicher und suchen Sie an einem anderen Tag nach Schuhen. 

Leider passiert das die ganze Zeit.

Warum? Weil Vertrauen im E-Commerce – besonders bei Zahlungen – entscheidend ist. 

Tatsächlich zeigen unsere Daten, dass Bedenken hinsichtlich der Zahlungssicherheit der zweitgrößte Grund für einen Warenkorbabbruch im Checkout-Prozess sind, wobei 54 % der Käufer angeben, dass dies sie zum Ausstieg aus einem Kauf veranlasst.

Und indem Sie einen Kunden auf eine Zahlungsseite schicken, die anders aussieht als die Seite, die sie gerade durchstöbert haben, können Sie leicht ihr Vertrauen verlieren.

Hier kann der Mollie Checkout helfen. Er ermöglicht Ihnen, ein personalisiertes, überlegenes Zahlungserlebnis zu schaffen, das darauf ausgerichtet ist, die Conversion zu erhöhen und Ihre Kunden zu begeistern. Lassen Sie uns erkunden, was er Ihnen bietet.

Die Vorteile der Anpassung Ihres Checkouts mit Mollie:

Sie schaffen ein konsistentes Markenerlebnis 

Shopper lernen Ihren Markenstil kennen, während sie Ihre Seite durchstöbern. Daher ist es nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Zahlungsbildschirm wie eine Erweiterung Ihrer Marke wirkt – es ist unerlässlich.

  1. Sie schaffen Vertrauen 

Der Checkout ist oft der letzte Kontaktpunkt, den ein Käufer mit Ihrer Marke hat. Stellen Sie sich also vor, wie sie sich fühlen, wenn Sie sie plötzlich auf eine Seite schicken, die unbekannt und sogar verdächtig aussieht. Es ist, als würde man in eine dunkle Gasse abbiegen und sich sorgen, was als Nächstes passiert.

Indem Sie Ihre Checkout-Seite branden, verschwinden diese Probleme. Ihre Kunden fühlen sich sicher auf ihrem Weg; sie erkennen, was um sie herum ist und fühlen sich zuversichtlich, ihre nächsten Schritte zu tun. Sie haben ihr Vertrauen gewonnen und sie fühlen sich positiv über ihre Reise mit Ihnen.

  1. Sie erhöhen die Conversion

Was also bedeutet dieses Vertrauen und diese Positivität für Ihr Unternehmen? Natürlich glücklichere Kunden. Aber genauso wichtig, mehr Verkäufe für Sie. 

Indem Sie Ihren Checkout branden, helfen Sie Ihren Kunden, sich während ihres gesamten Einkaufserlebnisses sicher und geschützt zu fühlen. Und das bedeutet, dass sie am Ende eher bereit sind, ihre Zahlung abzuschließen.  

Ein anpassbarer Checkout ist also ein sicherer Weg, um Ihre Conversion zu steigern. 

Sie schaffen ein konsistentes Markenerlebnis 

Shopper lernen Ihren Markenstil kennen, während sie Ihre Seite durchstöbern. Daher ist es nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Zahlungsbildschirm wie eine Erweiterung Ihrer Marke wirkt – es ist unerlässlich.

  1. Sie schaffen Vertrauen 

Der Checkout ist oft der letzte Kontaktpunkt, den ein Käufer mit Ihrer Marke hat. Stellen Sie sich also vor, wie sie sich fühlen, wenn Sie sie plötzlich auf eine Seite schicken, die unbekannt und sogar verdächtig aussieht. Es ist, als würde man in eine dunkle Gasse abbiegen und sich sorgen, was als Nächstes passiert.

Indem Sie Ihre Checkout-Seite branden, verschwinden diese Probleme. Ihre Kunden fühlen sich sicher auf ihrem Weg; sie erkennen, was um sie herum ist und fühlen sich zuversichtlich, ihre nächsten Schritte zu tun. Sie haben ihr Vertrauen gewonnen und sie fühlen sich positiv über ihre Reise mit Ihnen.

  1. Sie erhöhen die Conversion

Was also bedeutet dieses Vertrauen und diese Positivität für Ihr Unternehmen? Natürlich glücklichere Kunden. Aber genauso wichtig, mehr Verkäufe für Sie. 

Indem Sie Ihren Checkout branden, helfen Sie Ihren Kunden, sich während ihres gesamten Einkaufserlebnisses sicher und geschützt zu fühlen. Und das bedeutet, dass sie am Ende eher bereit sind, ihre Zahlung abzuschließen.  

Ein anpassbarer Checkout ist also ein sicherer Weg, um Ihre Conversion zu steigern. 

Sie schaffen ein konsistentes Markenerlebnis 

Shopper lernen Ihren Markenstil kennen, während sie Ihre Seite durchstöbern. Daher ist es nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Zahlungsbildschirm wie eine Erweiterung Ihrer Marke wirkt – es ist unerlässlich.

  1. Sie schaffen Vertrauen 

Der Checkout ist oft der letzte Kontaktpunkt, den ein Käufer mit Ihrer Marke hat. Stellen Sie sich also vor, wie sie sich fühlen, wenn Sie sie plötzlich auf eine Seite schicken, die unbekannt und sogar verdächtig aussieht. Es ist, als würde man in eine dunkle Gasse abbiegen und sich sorgen, was als Nächstes passiert.

Indem Sie Ihre Checkout-Seite branden, verschwinden diese Probleme. Ihre Kunden fühlen sich sicher auf ihrem Weg; sie erkennen, was um sie herum ist und fühlen sich zuversichtlich, ihre nächsten Schritte zu tun. Sie haben ihr Vertrauen gewonnen und sie fühlen sich positiv über ihre Reise mit Ihnen.

  1. Sie erhöhen die Conversion

Was also bedeutet dieses Vertrauen und diese Positivität für Ihr Unternehmen? Natürlich glücklichere Kunden. Aber genauso wichtig, mehr Verkäufe für Sie. 

Indem Sie Ihren Checkout branden, helfen Sie Ihren Kunden, sich während ihres gesamten Einkaufserlebnisses sicher und geschützt zu fühlen. Und das bedeutet, dass sie am Ende eher bereit sind, ihre Zahlung abzuschließen.  

Ein anpassbarer Checkout ist also ein sicherer Weg, um Ihre Conversion zu steigern. 

Sie schaffen ein konsistentes Markenerlebnis 

Shopper lernen Ihren Markenstil kennen, während sie Ihre Seite durchstöbern. Daher ist es nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Zahlungsbildschirm wie eine Erweiterung Ihrer Marke wirkt – es ist unerlässlich.

  1. Sie schaffen Vertrauen 

Der Checkout ist oft der letzte Kontaktpunkt, den ein Käufer mit Ihrer Marke hat. Stellen Sie sich also vor, wie sie sich fühlen, wenn Sie sie plötzlich auf eine Seite schicken, die unbekannt und sogar verdächtig aussieht. Es ist, als würde man in eine dunkle Gasse abbiegen und sich sorgen, was als Nächstes passiert.

Indem Sie Ihre Checkout-Seite branden, verschwinden diese Probleme. Ihre Kunden fühlen sich sicher auf ihrem Weg; sie erkennen, was um sie herum ist und fühlen sich zuversichtlich, ihre nächsten Schritte zu tun. Sie haben ihr Vertrauen gewonnen und sie fühlen sich positiv über ihre Reise mit Ihnen.

  1. Sie erhöhen die Conversion

Was also bedeutet dieses Vertrauen und diese Positivität für Ihr Unternehmen? Natürlich glücklichere Kunden. Aber genauso wichtig, mehr Verkäufe für Sie. 

Indem Sie Ihren Checkout branden, helfen Sie Ihren Kunden, sich während ihres gesamten Einkaufserlebnisses sicher und geschützt zu fühlen. Und das bedeutet, dass sie am Ende eher bereit sind, ihre Zahlung abzuschließen.  

Ein anpassbarer Checkout ist also ein sicherer Weg, um Ihre Conversion zu steigern. 

So passen Sie Ihren Checkout mit Mollie an

Mit Mollie Checkout können Sie einen individuellen Checkout für jeden von Ihnen betriebenen Onlineshop erstellen. Dazu gehört auch das Bearbeiten des Logos und des Hintergrunds jeder Zahlungsseite. Sie können sogar die Farbe der Schaltflächen Ihres Checkouts ändern.

Möchten Sie wissen, wie Ihr individueller Mollie Checkout aussehen könnte? Finden Sie es heraus mit unserer Produktdemo.

Sind Sie bereits Mollie-Kunde? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Checkout anpassen können:

  • Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Mollie-Dashboard an

  • Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen > Website-Profile

  • Schritt 3: Wählen Sie persönlicher Checkout 

  • Schritt 4: Wählen Sie die Farbe, die Sie für den Zahlungsknopf verwenden möchten, und fügen Sie Ihr Logo und Ihren Hintergrund hinzu.

Der individuell anpassbare Checkout ist für alle unsere Kunden verfügbar.

Mit Mollie Checkout können Sie einen individuellen Checkout für jeden von Ihnen betriebenen Onlineshop erstellen. Dazu gehört auch das Bearbeiten des Logos und des Hintergrunds jeder Zahlungsseite. Sie können sogar die Farbe der Schaltflächen Ihres Checkouts ändern.

Möchten Sie wissen, wie Ihr individueller Mollie Checkout aussehen könnte? Finden Sie es heraus mit unserer Produktdemo.

Sind Sie bereits Mollie-Kunde? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Checkout anpassen können:

  • Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Mollie-Dashboard an

  • Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen > Website-Profile

  • Schritt 3: Wählen Sie persönlicher Checkout 

  • Schritt 4: Wählen Sie die Farbe, die Sie für den Zahlungsknopf verwenden möchten, und fügen Sie Ihr Logo und Ihren Hintergrund hinzu.

Der individuell anpassbare Checkout ist für alle unsere Kunden verfügbar.

Mit Mollie Checkout können Sie einen individuellen Checkout für jeden von Ihnen betriebenen Onlineshop erstellen. Dazu gehört auch das Bearbeiten des Logos und des Hintergrunds jeder Zahlungsseite. Sie können sogar die Farbe der Schaltflächen Ihres Checkouts ändern.

Möchten Sie wissen, wie Ihr individueller Mollie Checkout aussehen könnte? Finden Sie es heraus mit unserer Produktdemo.

Sind Sie bereits Mollie-Kunde? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Checkout anpassen können:

  • Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Mollie-Dashboard an

  • Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen > Website-Profile

  • Schritt 3: Wählen Sie persönlicher Checkout 

  • Schritt 4: Wählen Sie die Farbe, die Sie für den Zahlungsknopf verwenden möchten, und fügen Sie Ihr Logo und Ihren Hintergrund hinzu.

Der individuell anpassbare Checkout ist für alle unsere Kunden verfügbar.

Mit Mollie Checkout können Sie einen individuellen Checkout für jeden von Ihnen betriebenen Onlineshop erstellen. Dazu gehört auch das Bearbeiten des Logos und des Hintergrunds jeder Zahlungsseite. Sie können sogar die Farbe der Schaltflächen Ihres Checkouts ändern.

Möchten Sie wissen, wie Ihr individueller Mollie Checkout aussehen könnte? Finden Sie es heraus mit unserer Produktdemo.

Sind Sie bereits Mollie-Kunde? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Checkout anpassen können:

  • Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Mollie-Dashboard an

  • Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen > Website-Profile

  • Schritt 3: Wählen Sie persönlicher Checkout 

  • Schritt 4: Wählen Sie die Farbe, die Sie für den Zahlungsknopf verwenden möchten, und fügen Sie Ihr Logo und Ihren Hintergrund hinzu.

Der individuell anpassbare Checkout ist für alle unsere Kunden verfügbar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields

Table of contents

Table of contents

Weitere Updates

MollieArtikelMollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout
MollieArtikelMollie Produkt-Highlight: Mollie Checkout