Mollie Produkt-Highlight: Teams

Mollie Produkt-Highlight: Teams

Mollie Produkt-Highlight: Teams

Mollie Produkt-Highlight: Teams

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. Diesmal geht es um die Teams-Funktion, mit der Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto hinzufügen können.

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. Diesmal geht es um die Teams-Funktion, mit der Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto hinzufügen können.

Mollie-Leitfäden

09.08.2023

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie Mollie Teams nutzen können, um die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen zu verbessern und es reibungslos zu führen.

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie Mollie Teams nutzen können, um die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen zu verbessern und es reibungslos zu führen.

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie Mollie Teams nutzen können, um die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen zu verbessern und es reibungslos zu führen.

In unserer Reihe „Mollie Produkt-Highlight“ beleuchten wir jeden Monat ein Produkt, Feature oder Plugin näher. In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie Mollie Teams nutzen können, um die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen zu verbessern und es reibungslos zu führen.

Was ist Mollie Teams?

Möchten Sie Ihrem Team ermöglichen, Transaktionen zu verwalten? Und so selbst mehr Zeit für das eigene Unternehmen zu haben.

Das ist jetzt ganz einfach möglich.

Mit unserer Teams-Funktion können Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto im Dashboard oder in der Mollie-App hinzufügen. Tatsächlich können Sie jedem Benutzer unterschiedliche Rollen zuweisen, um spezifische Aufgaben auszuführen. Das bedeutet, dass Sie auch kontrollieren können, auf welche Informationen sie Zugriff haben.

Mit Teams können Sie fünf Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Berechtigungen zuweisen. Dies sind die Rollen, die Sie wählen können:

  • Administrator: Kann alle Informationen einsehen – einschließlich Geschäftsstatistiken, API-Schlüsseln und finanziellen Daten – und alle Aktionen durchführen, einschließlich Zahlung, Rückerstattung, Bestellung, Konto- und Kundenmanagement.

  • Entwickler: Kann auf fast alle Ihre Transaktionsinformationen zugreifen und Rückerstattungen sowie entwickelte Anwendungen verwalten.

  • Finanzen: Kann fast alle Transaktionen und finanziellen Informationen einsehen, aber nur Rückerstattungen verwalten.

  • Support: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber nur Rückerstattungen und Bestellungen verwalten.

  • Nur anzeigen: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber keine Aktionen ausführen.

Teammitglieder können auch die Mollie-App herunterladen, wo sie – abhängig von ihrer Rolle – Daten abrufen, Zahlungsanfragen erstellen, Rückerstattungen arrangieren und Bestellungen verwalten können.

Nur Kontoinhaber können Benutzer hinzufügen, verwalten oder löschen.

Für detaillierte Informationen zu den Berechtigungen jeder Rolle besuchen Sie bitte unser Hilfe-Center.

Möchten Sie Ihrem Team ermöglichen, Transaktionen zu verwalten? Und so selbst mehr Zeit für das eigene Unternehmen zu haben.

Das ist jetzt ganz einfach möglich.

Mit unserer Teams-Funktion können Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto im Dashboard oder in der Mollie-App hinzufügen. Tatsächlich können Sie jedem Benutzer unterschiedliche Rollen zuweisen, um spezifische Aufgaben auszuführen. Das bedeutet, dass Sie auch kontrollieren können, auf welche Informationen sie Zugriff haben.

Mit Teams können Sie fünf Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Berechtigungen zuweisen. Dies sind die Rollen, die Sie wählen können:

  • Administrator: Kann alle Informationen einsehen – einschließlich Geschäftsstatistiken, API-Schlüsseln und finanziellen Daten – und alle Aktionen durchführen, einschließlich Zahlung, Rückerstattung, Bestellung, Konto- und Kundenmanagement.

  • Entwickler: Kann auf fast alle Ihre Transaktionsinformationen zugreifen und Rückerstattungen sowie entwickelte Anwendungen verwalten.

  • Finanzen: Kann fast alle Transaktionen und finanziellen Informationen einsehen, aber nur Rückerstattungen verwalten.

  • Support: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber nur Rückerstattungen und Bestellungen verwalten.

  • Nur anzeigen: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber keine Aktionen ausführen.

Teammitglieder können auch die Mollie-App herunterladen, wo sie – abhängig von ihrer Rolle – Daten abrufen, Zahlungsanfragen erstellen, Rückerstattungen arrangieren und Bestellungen verwalten können.

Nur Kontoinhaber können Benutzer hinzufügen, verwalten oder löschen.

Für detaillierte Informationen zu den Berechtigungen jeder Rolle besuchen Sie bitte unser Hilfe-Center.

Möchten Sie Ihrem Team ermöglichen, Transaktionen zu verwalten? Und so selbst mehr Zeit für das eigene Unternehmen zu haben.

Das ist jetzt ganz einfach möglich.

Mit unserer Teams-Funktion können Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto im Dashboard oder in der Mollie-App hinzufügen. Tatsächlich können Sie jedem Benutzer unterschiedliche Rollen zuweisen, um spezifische Aufgaben auszuführen. Das bedeutet, dass Sie auch kontrollieren können, auf welche Informationen sie Zugriff haben.

Mit Teams können Sie fünf Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Berechtigungen zuweisen. Dies sind die Rollen, die Sie wählen können:

  • Administrator: Kann alle Informationen einsehen – einschließlich Geschäftsstatistiken, API-Schlüsseln und finanziellen Daten – und alle Aktionen durchführen, einschließlich Zahlung, Rückerstattung, Bestellung, Konto- und Kundenmanagement.

  • Entwickler: Kann auf fast alle Ihre Transaktionsinformationen zugreifen und Rückerstattungen sowie entwickelte Anwendungen verwalten.

  • Finanzen: Kann fast alle Transaktionen und finanziellen Informationen einsehen, aber nur Rückerstattungen verwalten.

  • Support: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber nur Rückerstattungen und Bestellungen verwalten.

  • Nur anzeigen: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber keine Aktionen ausführen.

Teammitglieder können auch die Mollie-App herunterladen, wo sie – abhängig von ihrer Rolle – Daten abrufen, Zahlungsanfragen erstellen, Rückerstattungen arrangieren und Bestellungen verwalten können.

Nur Kontoinhaber können Benutzer hinzufügen, verwalten oder löschen.

Für detaillierte Informationen zu den Berechtigungen jeder Rolle besuchen Sie bitte unser Hilfe-Center.

Möchten Sie Ihrem Team ermöglichen, Transaktionen zu verwalten? Und so selbst mehr Zeit für das eigene Unternehmen zu haben.

Das ist jetzt ganz einfach möglich.

Mit unserer Teams-Funktion können Sie ganz einfach Teammitglieder zu Ihrem Mollie-Konto im Dashboard oder in der Mollie-App hinzufügen. Tatsächlich können Sie jedem Benutzer unterschiedliche Rollen zuweisen, um spezifische Aufgaben auszuführen. Das bedeutet, dass Sie auch kontrollieren können, auf welche Informationen sie Zugriff haben.

Mit Teams können Sie fünf Rollen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Berechtigungen zuweisen. Dies sind die Rollen, die Sie wählen können:

  • Administrator: Kann alle Informationen einsehen – einschließlich Geschäftsstatistiken, API-Schlüsseln und finanziellen Daten – und alle Aktionen durchführen, einschließlich Zahlung, Rückerstattung, Bestellung, Konto- und Kundenmanagement.

  • Entwickler: Kann auf fast alle Ihre Transaktionsinformationen zugreifen und Rückerstattungen sowie entwickelte Anwendungen verwalten.

  • Finanzen: Kann fast alle Transaktionen und finanziellen Informationen einsehen, aber nur Rückerstattungen verwalten.

  • Support: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber nur Rückerstattungen und Bestellungen verwalten.

  • Nur anzeigen: Kann fast alle Transaktionsinformationen einsehen, aber keine Aktionen ausführen.

Teammitglieder können auch die Mollie-App herunterladen, wo sie – abhängig von ihrer Rolle – Daten abrufen, Zahlungsanfragen erstellen, Rückerstattungen arrangieren und Bestellungen verwalten können.

Nur Kontoinhaber können Benutzer hinzufügen, verwalten oder löschen.

Für detaillierte Informationen zu den Berechtigungen jeder Rolle besuchen Sie bitte unser Hilfe-Center.

Wie kann Teams Ihnen das Leben erleichtern?

Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen

Sie entscheiden, welche Informationen und Aktionen Ihre Teammitglieder einsehen und durchführen können. Sie können diese Berechtigungen jederzeit ändern.

Arbeiten Sie gemeinsam als Team

Mit Teams können Sie mehreren Teammitgliedern unterschiedliche Rollen in einem Mollie-Konto zuweisen. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass immer jemand da ist, um Ihre Zahlungen und finanziellen Prozesse zu verfolgen und zu verwalten.

Gewähren Sie Zugriff auf spezifische Informationen 

Mit einer Auswahl von fünf verschiedenen Rollen können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Teammitglieder auf die Daten zugreifen können, die sie benötigen, während vertrauliche Informationen privat bleiben.

Ob Sie Veranstaltungen organisieren oder einen Pop-up-Shop betreiben, Zahlungslinks eignen sich für Unternehmen in allen Sektoren. Hier sind einige der Unternehmen, die sie verwenden:

  • B2B- und B2C-Unternehmen, die Rechnungen versenden und Zahlungsfehler vermeiden möchten.

  • Ärzte oder Zahnärzte, die einen Zahlungslink oder QR-Code zu Rechnungen hinzufügen möchten.

  • Reiseunternehmen für Hotelreservierungen oder Zahlungen für Autovermietungen.

  • Eventunternehmen für Ticketzahlungen oder Käufe während der Veranstaltung. 

  • Unternehmen und Solopreneure, die nur gelegentlich Zahlungen entgegennehmen, wie Pop-up-Shops, Personal Trainer oder Freelancer.

  • Unternehmen, die oft unterwegs sind und an verschiedenen Standorten Zahlungen entgegennehmen möchten, wie Food Trucks.

Kurz gesagt: Zahlungslinks eignen sich für jedes Unternehmen, das möchte, dass Kunden schnell, einfach und sicher bezahlen.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen

Sie entscheiden, welche Informationen und Aktionen Ihre Teammitglieder einsehen und durchführen können. Sie können diese Berechtigungen jederzeit ändern.

Arbeiten Sie gemeinsam als Team

Mit Teams können Sie mehreren Teammitgliedern unterschiedliche Rollen in einem Mollie-Konto zuweisen. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass immer jemand da ist, um Ihre Zahlungen und finanziellen Prozesse zu verfolgen und zu verwalten.

Gewähren Sie Zugriff auf spezifische Informationen 

Mit einer Auswahl von fünf verschiedenen Rollen können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Teammitglieder auf die Daten zugreifen können, die sie benötigen, während vertrauliche Informationen privat bleiben.

Ob Sie Veranstaltungen organisieren oder einen Pop-up-Shop betreiben, Zahlungslinks eignen sich für Unternehmen in allen Sektoren. Hier sind einige der Unternehmen, die sie verwenden:

  • B2B- und B2C-Unternehmen, die Rechnungen versenden und Zahlungsfehler vermeiden möchten.

  • Ärzte oder Zahnärzte, die einen Zahlungslink oder QR-Code zu Rechnungen hinzufügen möchten.

  • Reiseunternehmen für Hotelreservierungen oder Zahlungen für Autovermietungen.

  • Eventunternehmen für Ticketzahlungen oder Käufe während der Veranstaltung. 

  • Unternehmen und Solopreneure, die nur gelegentlich Zahlungen entgegennehmen, wie Pop-up-Shops, Personal Trainer oder Freelancer.

  • Unternehmen, die oft unterwegs sind und an verschiedenen Standorten Zahlungen entgegennehmen möchten, wie Food Trucks.

Kurz gesagt: Zahlungslinks eignen sich für jedes Unternehmen, das möchte, dass Kunden schnell, einfach und sicher bezahlen.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen

Sie entscheiden, welche Informationen und Aktionen Ihre Teammitglieder einsehen und durchführen können. Sie können diese Berechtigungen jederzeit ändern.

Arbeiten Sie gemeinsam als Team

Mit Teams können Sie mehreren Teammitgliedern unterschiedliche Rollen in einem Mollie-Konto zuweisen. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass immer jemand da ist, um Ihre Zahlungen und finanziellen Prozesse zu verfolgen und zu verwalten.

Gewähren Sie Zugriff auf spezifische Informationen 

Mit einer Auswahl von fünf verschiedenen Rollen können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Teammitglieder auf die Daten zugreifen können, die sie benötigen, während vertrauliche Informationen privat bleiben.

Ob Sie Veranstaltungen organisieren oder einen Pop-up-Shop betreiben, Zahlungslinks eignen sich für Unternehmen in allen Sektoren. Hier sind einige der Unternehmen, die sie verwenden:

  • B2B- und B2C-Unternehmen, die Rechnungen versenden und Zahlungsfehler vermeiden möchten.

  • Ärzte oder Zahnärzte, die einen Zahlungslink oder QR-Code zu Rechnungen hinzufügen möchten.

  • Reiseunternehmen für Hotelreservierungen oder Zahlungen für Autovermietungen.

  • Eventunternehmen für Ticketzahlungen oder Käufe während der Veranstaltung. 

  • Unternehmen und Solopreneure, die nur gelegentlich Zahlungen entgegennehmen, wie Pop-up-Shops, Personal Trainer oder Freelancer.

  • Unternehmen, die oft unterwegs sind und an verschiedenen Standorten Zahlungen entgegennehmen möchten, wie Food Trucks.

Kurz gesagt: Zahlungslinks eignen sich für jedes Unternehmen, das möchte, dass Kunden schnell, einfach und sicher bezahlen.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen

Sie entscheiden, welche Informationen und Aktionen Ihre Teammitglieder einsehen und durchführen können. Sie können diese Berechtigungen jederzeit ändern.

Arbeiten Sie gemeinsam als Team

Mit Teams können Sie mehreren Teammitgliedern unterschiedliche Rollen in einem Mollie-Konto zuweisen. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass immer jemand da ist, um Ihre Zahlungen und finanziellen Prozesse zu verfolgen und zu verwalten.

Gewähren Sie Zugriff auf spezifische Informationen 

Mit einer Auswahl von fünf verschiedenen Rollen können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Teammitglieder auf die Daten zugreifen können, die sie benötigen, während vertrauliche Informationen privat bleiben.

Ob Sie Veranstaltungen organisieren oder einen Pop-up-Shop betreiben, Zahlungslinks eignen sich für Unternehmen in allen Sektoren. Hier sind einige der Unternehmen, die sie verwenden:

  • B2B- und B2C-Unternehmen, die Rechnungen versenden und Zahlungsfehler vermeiden möchten.

  • Ärzte oder Zahnärzte, die einen Zahlungslink oder QR-Code zu Rechnungen hinzufügen möchten.

  • Reiseunternehmen für Hotelreservierungen oder Zahlungen für Autovermietungen.

  • Eventunternehmen für Ticketzahlungen oder Käufe während der Veranstaltung. 

  • Unternehmen und Solopreneure, die nur gelegentlich Zahlungen entgegennehmen, wie Pop-up-Shops, Personal Trainer oder Freelancer.

  • Unternehmen, die oft unterwegs sind und an verschiedenen Standorten Zahlungen entgegennehmen möchten, wie Food Trucks.

Kurz gesagt: Zahlungslinks eignen sich für jedes Unternehmen, das möchte, dass Kunden schnell, einfach und sicher bezahlen.

So starten Sie mit der Nutzung von Teams

Möchten Sie ein Teammitglied hinzufügen, Berechtigungen ändern oder einen Benutzer löschen? Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu beginnen.

Sie können ein Teammitglied in Ihrem Mollie-Dashboard hinzufügen. Diese Person erhält dann eine E-Mail mit einem Link zum Erstellen eines Kontos oder zum Anmelden. Der Link ist 24 Stunden gültig. 

Sie können die Berechtigungen Ihres Teams jederzeit in Ihren Mollie-Dashboard-Einstellungen bearbeiten. So können Sie ändern, welche Aktionen ein Teammitglied ausführen darf und auf welche Informationen es Zugriff hat.

Möchten Sie ein Teammitglied hinzufügen, Berechtigungen ändern oder einen Benutzer löschen? Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu beginnen.

Sie können ein Teammitglied in Ihrem Mollie-Dashboard hinzufügen. Diese Person erhält dann eine E-Mail mit einem Link zum Erstellen eines Kontos oder zum Anmelden. Der Link ist 24 Stunden gültig. 

Sie können die Berechtigungen Ihres Teams jederzeit in Ihren Mollie-Dashboard-Einstellungen bearbeiten. So können Sie ändern, welche Aktionen ein Teammitglied ausführen darf und auf welche Informationen es Zugriff hat.

Möchten Sie ein Teammitglied hinzufügen, Berechtigungen ändern oder einen Benutzer löschen? Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu beginnen.

Sie können ein Teammitglied in Ihrem Mollie-Dashboard hinzufügen. Diese Person erhält dann eine E-Mail mit einem Link zum Erstellen eines Kontos oder zum Anmelden. Der Link ist 24 Stunden gültig. 

Sie können die Berechtigungen Ihres Teams jederzeit in Ihren Mollie-Dashboard-Einstellungen bearbeiten. So können Sie ändern, welche Aktionen ein Teammitglied ausführen darf und auf welche Informationen es Zugriff hat.

Möchten Sie ein Teammitglied hinzufügen, Berechtigungen ändern oder einen Benutzer löschen? Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu beginnen.

Sie können ein Teammitglied in Ihrem Mollie-Dashboard hinzufügen. Diese Person erhält dann eine E-Mail mit einem Link zum Erstellen eines Kontos oder zum Anmelden. Der Link ist 24 Stunden gültig. 

Sie können die Berechtigungen Ihres Teams jederzeit in Ihren Mollie-Dashboard-Einstellungen bearbeiten. So können Sie ändern, welche Aktionen ein Teammitglied ausführen darf und auf welche Informationen es Zugriff hat.

Erfahren Sie mehr über Mollie Teams

Möchten Sie mehr über Mollie Teams erfahren oder es in Ihrem Unternehmen einsetzen? Besuchen Sie unser Hilfe-Center für weitere Informationen.


Möchten Sie mehr über Mollie Teams erfahren oder es in Ihrem Unternehmen einsetzen? Besuchen Sie unser Hilfe-Center für weitere Informationen.


Möchten Sie mehr über Mollie Teams erfahren oder es in Ihrem Unternehmen einsetzen? Besuchen Sie unser Hilfe-Center für weitere Informationen.


Möchten Sie mehr über Mollie Teams erfahren oder es in Ihrem Unternehmen einsetzen? Besuchen Sie unser Hilfe-Center für weitere Informationen.


Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields

Table of contents

Table of contents

MollieArtikelMollie Produkt-Highlight: Teams
MollieArtikelMollie Produkt-Highlight: Teams