E-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023

E-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023

E-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023

E-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023

Entdecken Sie Strategien zum Management von E-Commerce-Betrug und wie Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen können.

Entdecken Sie Strategien zum Management von E-Commerce-Betrug und wie Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen können.

Vertrauen-und-Sicherheit

20.06.2023

E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategien sind die Werkzeuge und Prozesse, die Sie nutzen können, um Ihr Unternehmen vor Betrug zu schützen.

Werden Ihr Geschäft oft von Betrügern ins Visier genommen? Oder verlieren Sie Geld durch Betrug? Und verbringen Sie schlaflose Nächte mit der Sorge, wie geschützt Sie – und Ihre Kunden – vor Betrügern sind?

Nun, wirksame Betrugsmanagement-Strategien können helfen. Sie können Betrug stoppen, Kosten reduzieren und sicherstellen, dass Sie und Ihre Kunden immer geschützt sind. 

Sie helfen Ihnen auch, eine gute Nachtruhe zu bekommen. Und die brauchen wir alle.

Hier ist die Sache: Betrug passiert. Tatsächlich zeigen Daten, dass Unternehmen in diesem Jahr weltweit knapp 50 Milliarden Euro durch E-Commerce-Betrug verlieren werden.

Aber es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht, indem wir Tipps teilen, die Ihnen helfen, eine wirksame E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategie zu erstellen. Wir behandeln diese Themen:

  • Eine Zusammenfassung des Betrugsmanagements

  • Warum Betrugsmanagement wichtig ist

  • Tipps zur Erstellung wirksamer Betrugsmanagement-Strategien


E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategien sind die Werkzeuge und Prozesse, die Sie nutzen können, um Ihr Unternehmen vor Betrug zu schützen.

Werden Ihr Geschäft oft von Betrügern ins Visier genommen? Oder verlieren Sie Geld durch Betrug? Und verbringen Sie schlaflose Nächte mit der Sorge, wie geschützt Sie – und Ihre Kunden – vor Betrügern sind?

Nun, wirksame Betrugsmanagement-Strategien können helfen. Sie können Betrug stoppen, Kosten reduzieren und sicherstellen, dass Sie und Ihre Kunden immer geschützt sind. 

Sie helfen Ihnen auch, eine gute Nachtruhe zu bekommen. Und die brauchen wir alle.

Hier ist die Sache: Betrug passiert. Tatsächlich zeigen Daten, dass Unternehmen in diesem Jahr weltweit knapp 50 Milliarden Euro durch E-Commerce-Betrug verlieren werden.

Aber es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht, indem wir Tipps teilen, die Ihnen helfen, eine wirksame E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategie zu erstellen. Wir behandeln diese Themen:

  • Eine Zusammenfassung des Betrugsmanagements

  • Warum Betrugsmanagement wichtig ist

  • Tipps zur Erstellung wirksamer Betrugsmanagement-Strategien


E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategien sind die Werkzeuge und Prozesse, die Sie nutzen können, um Ihr Unternehmen vor Betrug zu schützen.

Werden Ihr Geschäft oft von Betrügern ins Visier genommen? Oder verlieren Sie Geld durch Betrug? Und verbringen Sie schlaflose Nächte mit der Sorge, wie geschützt Sie – und Ihre Kunden – vor Betrügern sind?

Nun, wirksame Betrugsmanagement-Strategien können helfen. Sie können Betrug stoppen, Kosten reduzieren und sicherstellen, dass Sie und Ihre Kunden immer geschützt sind. 

Sie helfen Ihnen auch, eine gute Nachtruhe zu bekommen. Und die brauchen wir alle.

Hier ist die Sache: Betrug passiert. Tatsächlich zeigen Daten, dass Unternehmen in diesem Jahr weltweit knapp 50 Milliarden Euro durch E-Commerce-Betrug verlieren werden.

Aber es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht, indem wir Tipps teilen, die Ihnen helfen, eine wirksame E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategie zu erstellen. Wir behandeln diese Themen:

  • Eine Zusammenfassung des Betrugsmanagements

  • Warum Betrugsmanagement wichtig ist

  • Tipps zur Erstellung wirksamer Betrugsmanagement-Strategien


E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategien sind die Werkzeuge und Prozesse, die Sie nutzen können, um Ihr Unternehmen vor Betrug zu schützen.

Werden Ihr Geschäft oft von Betrügern ins Visier genommen? Oder verlieren Sie Geld durch Betrug? Und verbringen Sie schlaflose Nächte mit der Sorge, wie geschützt Sie – und Ihre Kunden – vor Betrügern sind?

Nun, wirksame Betrugsmanagement-Strategien können helfen. Sie können Betrug stoppen, Kosten reduzieren und sicherstellen, dass Sie und Ihre Kunden immer geschützt sind. 

Sie helfen Ihnen auch, eine gute Nachtruhe zu bekommen. Und die brauchen wir alle.

Hier ist die Sache: Betrug passiert. Tatsächlich zeigen Daten, dass Unternehmen in diesem Jahr weltweit knapp 50 Milliarden Euro durch E-Commerce-Betrug verlieren werden.

Aber es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geschäft vor Betrügern schützen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht, indem wir Tipps teilen, die Ihnen helfen, eine wirksame E-Commerce-Betrugsmanagement-Strategie zu erstellen. Wir behandeln diese Themen:

  • Eine Zusammenfassung des Betrugsmanagements

  • Warum Betrugsmanagement wichtig ist

  • Tipps zur Erstellung wirksamer Betrugsmanagement-Strategien


Was ist Betrugsmanagement?

Also, wir wissen bereits, dass Betrugsmanagement bedeutet, Betrug zu identifizieren und zu verhindern.

Aber was beinhaltet das eigentlich?

Einfach ausgedrückt: Es geht darum, Transaktionen, Kunden und Konten zu überwachen und zu überprüfen, um betrügerische Aktivitäten zu entdecken und zu verhindern, dass sie passieren. Oder im Falle von Rückbuchungsbetrug, wie Sie unberechtigte Streitigkeiten bekämpfen.

Wenn Sie denken, dass Sie das alleine tun müssen, dann irren Sie sich. Tatsächlich arbeiten viele Unternehmen mit Partnern zusammen, die ihnen helfen können, wirksame Strategien für das Betrugsmanagement umzusetzen, um ihr Geschäft sicher und profitabel zu halten. Häufig sind dies Zahlungsdienstleister (PSP).

Lassen Sie uns ein Beispiel dafür ansehen: was wir unseren Kunden hier bei Mollie anbieten.

Als führender europäischer PSP bieten wir Acceptance & Risk, eine fortschrittliche Betrugslösung, um E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung der Konversion zu unterstützen und Betrug zu stoppen. 

Es bietet Ihnen maschinenlernbasiertes Betrugsscreening bei allen Transaktionen, Tools zum Konfigurieren Ihrer eigenen Risikokontrollen, umfangreiche Daten und Analysen sowie Unterstützung von einem spezialisierten Team, um Ihnen beim Kampf gegen Betrug zu helfen.

Also, wir wissen bereits, dass Betrugsmanagement bedeutet, Betrug zu identifizieren und zu verhindern.

Aber was beinhaltet das eigentlich?

Einfach ausgedrückt: Es geht darum, Transaktionen, Kunden und Konten zu überwachen und zu überprüfen, um betrügerische Aktivitäten zu entdecken und zu verhindern, dass sie passieren. Oder im Falle von Rückbuchungsbetrug, wie Sie unberechtigte Streitigkeiten bekämpfen.

Wenn Sie denken, dass Sie das alleine tun müssen, dann irren Sie sich. Tatsächlich arbeiten viele Unternehmen mit Partnern zusammen, die ihnen helfen können, wirksame Strategien für das Betrugsmanagement umzusetzen, um ihr Geschäft sicher und profitabel zu halten. Häufig sind dies Zahlungsdienstleister (PSP).

Lassen Sie uns ein Beispiel dafür ansehen: was wir unseren Kunden hier bei Mollie anbieten.

Als führender europäischer PSP bieten wir Acceptance & Risk, eine fortschrittliche Betrugslösung, um E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung der Konversion zu unterstützen und Betrug zu stoppen. 

Es bietet Ihnen maschinenlernbasiertes Betrugsscreening bei allen Transaktionen, Tools zum Konfigurieren Ihrer eigenen Risikokontrollen, umfangreiche Daten und Analysen sowie Unterstützung von einem spezialisierten Team, um Ihnen beim Kampf gegen Betrug zu helfen.

Also, wir wissen bereits, dass Betrugsmanagement bedeutet, Betrug zu identifizieren und zu verhindern.

Aber was beinhaltet das eigentlich?

Einfach ausgedrückt: Es geht darum, Transaktionen, Kunden und Konten zu überwachen und zu überprüfen, um betrügerische Aktivitäten zu entdecken und zu verhindern, dass sie passieren. Oder im Falle von Rückbuchungsbetrug, wie Sie unberechtigte Streitigkeiten bekämpfen.

Wenn Sie denken, dass Sie das alleine tun müssen, dann irren Sie sich. Tatsächlich arbeiten viele Unternehmen mit Partnern zusammen, die ihnen helfen können, wirksame Strategien für das Betrugsmanagement umzusetzen, um ihr Geschäft sicher und profitabel zu halten. Häufig sind dies Zahlungsdienstleister (PSP).

Lassen Sie uns ein Beispiel dafür ansehen: was wir unseren Kunden hier bei Mollie anbieten.

Als führender europäischer PSP bieten wir Acceptance & Risk, eine fortschrittliche Betrugslösung, um E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung der Konversion zu unterstützen und Betrug zu stoppen. 

Es bietet Ihnen maschinenlernbasiertes Betrugsscreening bei allen Transaktionen, Tools zum Konfigurieren Ihrer eigenen Risikokontrollen, umfangreiche Daten und Analysen sowie Unterstützung von einem spezialisierten Team, um Ihnen beim Kampf gegen Betrug zu helfen.

Also, wir wissen bereits, dass Betrugsmanagement bedeutet, Betrug zu identifizieren und zu verhindern.

Aber was beinhaltet das eigentlich?

Einfach ausgedrückt: Es geht darum, Transaktionen, Kunden und Konten zu überwachen und zu überprüfen, um betrügerische Aktivitäten zu entdecken und zu verhindern, dass sie passieren. Oder im Falle von Rückbuchungsbetrug, wie Sie unberechtigte Streitigkeiten bekämpfen.

Wenn Sie denken, dass Sie das alleine tun müssen, dann irren Sie sich. Tatsächlich arbeiten viele Unternehmen mit Partnern zusammen, die ihnen helfen können, wirksame Strategien für das Betrugsmanagement umzusetzen, um ihr Geschäft sicher und profitabel zu halten. Häufig sind dies Zahlungsdienstleister (PSP).

Lassen Sie uns ein Beispiel dafür ansehen: was wir unseren Kunden hier bei Mollie anbieten.

Als führender europäischer PSP bieten wir Acceptance & Risk, eine fortschrittliche Betrugslösung, um E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung der Konversion zu unterstützen und Betrug zu stoppen. 

Es bietet Ihnen maschinenlernbasiertes Betrugsscreening bei allen Transaktionen, Tools zum Konfigurieren Ihrer eigenen Risikokontrollen, umfangreiche Daten und Analysen sowie Unterstützung von einem spezialisierten Team, um Ihnen beim Kampf gegen Betrug zu helfen.

Warum ist Betrugsmanagement wichtig?

Betrugsmanagement ist entscheidend, da es Ihr Geschäft vor Betrug schützt. Es schützt auch Ihre Kunden, was für das Bereitstellen eines großartigen Kundenerlebnisses wesentlich ist. Beides zu tun, ist lebensnotwendig, um profitabel zu sein und zufriedene Kunden zu schaffen. 

Hier sind einige der anderen Vorteile von effektiven E-Commerce-Betrugspräventionsstrategien:

Erhöhung der Autorisierungsraten

Eine Ursache für nicht autorisierte Transaktionen ist, dass Betrüger gestohlene Kartendetails nutzen, um Waren zu kaufen.

Wenn Sie ein hohes Betrugsniveau haben, bedeutet das wahrscheinlich auch, dass Sie viele nicht autorisierte Transaktionen haben. In diesem Fall könnten ausstellende Banken – oder die Bank des Verbrauchers, die die Karte ausgestellt hat – Ihr Geschäft als hohes Risiko ansehen und eine höhere Anzahl an Zahlungsversuchen ablehnen. Das kann Ihnen Verkäufe kosten und ehrliche Kunden abschrecken.

Effektives Betrugsmanagement löst dieses Problem, indem es Ihnen hilft, betrügerische Transaktionen aufzuspüren, was bedeutet, dass ausstellende Banken Sicherheitsprüfungen nicht unnötigerweise aktivieren. Das hilft dabei, Kundenvertrauen aufzubauen und Ihr Geschäft weiterhin Umsätze zu erzielen.

Chargebacks verhindern

Chargeback-Betrug geschieht, wenn ein Verbraucher falsche Behauptungen aufstellt, um eine Zahlung mittels des Chargeback-Verfahrens zurückzuerhalten. Es ist auch als

Betrugsmanagement ist entscheidend, da es Ihr Geschäft vor Betrug schützt. Es schützt auch Ihre Kunden, was für das Bereitstellen eines großartigen Kundenerlebnisses wesentlich ist. Beides zu tun, ist lebensnotwendig, um profitabel zu sein und zufriedene Kunden zu schaffen. 

Hier sind einige der anderen Vorteile von effektiven E-Commerce-Betrugspräventionsstrategien:

Erhöhung der Autorisierungsraten

Eine Ursache für nicht autorisierte Transaktionen ist, dass Betrüger gestohlene Kartendetails nutzen, um Waren zu kaufen.

Wenn Sie ein hohes Betrugsniveau haben, bedeutet das wahrscheinlich auch, dass Sie viele nicht autorisierte Transaktionen haben. In diesem Fall könnten ausstellende Banken – oder die Bank des Verbrauchers, die die Karte ausgestellt hat – Ihr Geschäft als hohes Risiko ansehen und eine höhere Anzahl an Zahlungsversuchen ablehnen. Das kann Ihnen Verkäufe kosten und ehrliche Kunden abschrecken.

Effektives Betrugsmanagement löst dieses Problem, indem es Ihnen hilft, betrügerische Transaktionen aufzuspüren, was bedeutet, dass ausstellende Banken Sicherheitsprüfungen nicht unnötigerweise aktivieren. Das hilft dabei, Kundenvertrauen aufzubauen und Ihr Geschäft weiterhin Umsätze zu erzielen.

Chargebacks verhindern

Chargeback-Betrug geschieht, wenn ein Verbraucher falsche Behauptungen aufstellt, um eine Zahlung mittels des Chargeback-Verfahrens zurückzuerhalten. Es ist auch als

Betrugsmanagement ist entscheidend, da es Ihr Geschäft vor Betrug schützt. Es schützt auch Ihre Kunden, was für das Bereitstellen eines großartigen Kundenerlebnisses wesentlich ist. Beides zu tun, ist lebensnotwendig, um profitabel zu sein und zufriedene Kunden zu schaffen. 

Hier sind einige der anderen Vorteile von effektiven E-Commerce-Betrugspräventionsstrategien:

Erhöhung der Autorisierungsraten

Eine Ursache für nicht autorisierte Transaktionen ist, dass Betrüger gestohlene Kartendetails nutzen, um Waren zu kaufen.

Wenn Sie ein hohes Betrugsniveau haben, bedeutet das wahrscheinlich auch, dass Sie viele nicht autorisierte Transaktionen haben. In diesem Fall könnten ausstellende Banken – oder die Bank des Verbrauchers, die die Karte ausgestellt hat – Ihr Geschäft als hohes Risiko ansehen und eine höhere Anzahl an Zahlungsversuchen ablehnen. Das kann Ihnen Verkäufe kosten und ehrliche Kunden abschrecken.

Effektives Betrugsmanagement löst dieses Problem, indem es Ihnen hilft, betrügerische Transaktionen aufzuspüren, was bedeutet, dass ausstellende Banken Sicherheitsprüfungen nicht unnötigerweise aktivieren. Das hilft dabei, Kundenvertrauen aufzubauen und Ihr Geschäft weiterhin Umsätze zu erzielen.

Chargebacks verhindern

Chargeback-Betrug geschieht, wenn ein Verbraucher falsche Behauptungen aufstellt, um eine Zahlung mittels des Chargeback-Verfahrens zurückzuerhalten. Es ist auch als

Betrugsmanagement ist entscheidend, da es Ihr Geschäft vor Betrug schützt. Es schützt auch Ihre Kunden, was für das Bereitstellen eines großartigen Kundenerlebnisses wesentlich ist. Beides zu tun, ist lebensnotwendig, um profitabel zu sein und zufriedene Kunden zu schaffen. 

Hier sind einige der anderen Vorteile von effektiven E-Commerce-Betrugspräventionsstrategien:

Erhöhung der Autorisierungsraten

Eine Ursache für nicht autorisierte Transaktionen ist, dass Betrüger gestohlene Kartendetails nutzen, um Waren zu kaufen.

Wenn Sie ein hohes Betrugsniveau haben, bedeutet das wahrscheinlich auch, dass Sie viele nicht autorisierte Transaktionen haben. In diesem Fall könnten ausstellende Banken – oder die Bank des Verbrauchers, die die Karte ausgestellt hat – Ihr Geschäft als hohes Risiko ansehen und eine höhere Anzahl an Zahlungsversuchen ablehnen. Das kann Ihnen Verkäufe kosten und ehrliche Kunden abschrecken.

Effektives Betrugsmanagement löst dieses Problem, indem es Ihnen hilft, betrügerische Transaktionen aufzuspüren, was bedeutet, dass ausstellende Banken Sicherheitsprüfungen nicht unnötigerweise aktivieren. Das hilft dabei, Kundenvertrauen aufzubauen und Ihr Geschäft weiterhin Umsätze zu erzielen.

Chargebacks verhindern

Chargeback-Betrug geschieht, wenn ein Verbraucher falsche Behauptungen aufstellt, um eine Zahlung mittels des Chargeback-Verfahrens zurückzuerhalten. Es ist auch als

Betrugsmanagementstrategien

Also, jetzt wissen wir, was Betrugsmanagementstrategien sind und welche Vorteile sie bieten. 

Aber was können Sie tatsächlich tun, um alle Arten von E-Commerce-Betrug zu verhindern und Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu schützen? 

Hier sind einige einfache Wege, um zu beginnen: 

Führen Sie eine Risikobewertung durch

Der beste Anfang ist, die Dinge zu analysieren, die Ihr Unternehmen gut macht und zu verstehen, wo es sich verbessern kann. 

Die Durchführung einer Risikobewertung wird Ihnen helfen, Schwachstellen in Ihren Verteidigungen zu identifizieren, die Betrüger anvisieren könnten. Und Sie sehen, wie gut Sie darin sind, Betrug zu identifizieren und zu bekämpfen.

So führen Sie eine Betrugsrisikobewertung durch:

  1. Risiken identifizieren: Bewerten Sie die internen Kontrollen Ihres Unternehmens, die von Ihnen verwendeten Antifraud-Kontrollen und die betrugsspezifischen Risiken für Ihr Unternehmen und Ihre Branche.

  2. Risiken bewerten: Bestimmen Sie die Arten von Betrug, mit denen Sie konfrontiert sein könnten, und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

  3. Risikokontrollen anwenden: Verwenden Sie das, was Sie gelernt haben, um zu entscheiden, welche Risikokontrollen zu implementieren sind. Priorisieren Sie diese anhand Ihrer Risikobewertung.

  4. Ihr Risiko überwachen und bewerten: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Risikostufen und -kontrollen. Auf diese Weise können Sie Ihre Risikostrategie an neue Probleme anpassen und sicherstellen, dass Sie immer geschützt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie PCI DSS-konform sind

PCI DSS steht für Payment Card Industry Data Security Standards. Das sind Zahlungssicherheitsrichtlinien, die für alle Unternehmen gelten, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten.

Wenn Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren, müssen Sie PCI-DSS-zertifiziert sein, um die Informationen Ihrer Kunden legal zu speichern.

Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, ist die Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister. Sie werden Ihnen helfen, die entsprechenden Sicherheitsvorschriften für Ihre Märkte einzuhalten.

Verwenden Sie einen Address Verification Service (AVS)

Ein Address Verification Service überprüft die Rechnungsadresse eines Kunden, um sicherzustellen, dass sie mit der beim ausstellenden Bank registrierten übereinstimmt. Wenn diese Adressen nicht übereinstimmen, wird ein Zahlungsprozessor um weitere Verifizierung vor der Autorisierung bitten. Dies hilft, potenziell betrügerische Transaktionen zu erkennen, bevor sie abgeschlossen werden können.

Überprüfen Sie regelmäßig die Sicherheit Ihrer Website

Führen Sie regelmäßige Website-Sicherheitschecks durch, um Problembereiche zu identifizieren. Probieren Sie diese Dinge: 

  • Scannen auf Malware

  • Nachrichten mit Kunden und Lieferanten verschlüsseln

  • Plugins und Software regelmäßig aktualisieren

  • Daten sichern

  • Passwörter prüfen und wechseln, wann immer möglich

Schulen Sie Ihr Personal und setzen Sie interne Kontrollen

Führen Sie Schulungen mit Ihrem Personal durch, damit sie Betrug und Bereiche Ihres Unternehmens, die gefährdet sein könnten, erkennen können. Implementieren Sie Kontrollen und Prozesse, um ihnen zu helfen, dies schnell und effektiv zu melden.

Finden Sie den richtigen Partner

Eine der besten Weisen, Betrug zu bekämpfen, ist die Partnerschaft mit einem Spezialisten, der helfen kann. Diese Partner werden Ihnen helfen, Betrug zu überwachen und aktiv zu bekämpfen, um Ihr Unternehmen sicher und profitabel zu halten.

Wie wir oben gesagt haben, ist ein wichtiger Partner für viele E-Commerce-Unternehmen der PSP, den sie zur Abwicklung der Zahlungen verwenden.

Also, wie kann die Partnerschaft mit einem PSP Ihnen helfen, Betrug zu bekämpfen? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Also, jetzt wissen wir, was Betrugsmanagementstrategien sind und welche Vorteile sie bieten. 

Aber was können Sie tatsächlich tun, um alle Arten von E-Commerce-Betrug zu verhindern und Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu schützen? 

Hier sind einige einfache Wege, um zu beginnen: 

Führen Sie eine Risikobewertung durch

Der beste Anfang ist, die Dinge zu analysieren, die Ihr Unternehmen gut macht und zu verstehen, wo es sich verbessern kann. 

Die Durchführung einer Risikobewertung wird Ihnen helfen, Schwachstellen in Ihren Verteidigungen zu identifizieren, die Betrüger anvisieren könnten. Und Sie sehen, wie gut Sie darin sind, Betrug zu identifizieren und zu bekämpfen.

So führen Sie eine Betrugsrisikobewertung durch:

  1. Risiken identifizieren: Bewerten Sie die internen Kontrollen Ihres Unternehmens, die von Ihnen verwendeten Antifraud-Kontrollen und die betrugsspezifischen Risiken für Ihr Unternehmen und Ihre Branche.

  2. Risiken bewerten: Bestimmen Sie die Arten von Betrug, mit denen Sie konfrontiert sein könnten, und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

  3. Risikokontrollen anwenden: Verwenden Sie das, was Sie gelernt haben, um zu entscheiden, welche Risikokontrollen zu implementieren sind. Priorisieren Sie diese anhand Ihrer Risikobewertung.

  4. Ihr Risiko überwachen und bewerten: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Risikostufen und -kontrollen. Auf diese Weise können Sie Ihre Risikostrategie an neue Probleme anpassen und sicherstellen, dass Sie immer geschützt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie PCI DSS-konform sind

PCI DSS steht für Payment Card Industry Data Security Standards. Das sind Zahlungssicherheitsrichtlinien, die für alle Unternehmen gelten, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten.

Wenn Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren, müssen Sie PCI-DSS-zertifiziert sein, um die Informationen Ihrer Kunden legal zu speichern.

Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, ist die Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister. Sie werden Ihnen helfen, die entsprechenden Sicherheitsvorschriften für Ihre Märkte einzuhalten.

Verwenden Sie einen Address Verification Service (AVS)

Ein Address Verification Service überprüft die Rechnungsadresse eines Kunden, um sicherzustellen, dass sie mit der beim ausstellenden Bank registrierten übereinstimmt. Wenn diese Adressen nicht übereinstimmen, wird ein Zahlungsprozessor um weitere Verifizierung vor der Autorisierung bitten. Dies hilft, potenziell betrügerische Transaktionen zu erkennen, bevor sie abgeschlossen werden können.

Überprüfen Sie regelmäßig die Sicherheit Ihrer Website

Führen Sie regelmäßige Website-Sicherheitschecks durch, um Problembereiche zu identifizieren. Probieren Sie diese Dinge: 

  • Scannen auf Malware

  • Nachrichten mit Kunden und Lieferanten verschlüsseln

  • Plugins und Software regelmäßig aktualisieren

  • Daten sichern

  • Passwörter prüfen und wechseln, wann immer möglich

Schulen Sie Ihr Personal und setzen Sie interne Kontrollen

Führen Sie Schulungen mit Ihrem Personal durch, damit sie Betrug und Bereiche Ihres Unternehmens, die gefährdet sein könnten, erkennen können. Implementieren Sie Kontrollen und Prozesse, um ihnen zu helfen, dies schnell und effektiv zu melden.

Finden Sie den richtigen Partner

Eine der besten Weisen, Betrug zu bekämpfen, ist die Partnerschaft mit einem Spezialisten, der helfen kann. Diese Partner werden Ihnen helfen, Betrug zu überwachen und aktiv zu bekämpfen, um Ihr Unternehmen sicher und profitabel zu halten.

Wie wir oben gesagt haben, ist ein wichtiger Partner für viele E-Commerce-Unternehmen der PSP, den sie zur Abwicklung der Zahlungen verwenden.

Also, wie kann die Partnerschaft mit einem PSP Ihnen helfen, Betrug zu bekämpfen? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Also, jetzt wissen wir, was Betrugsmanagementstrategien sind und welche Vorteile sie bieten. 

Aber was können Sie tatsächlich tun, um alle Arten von E-Commerce-Betrug zu verhindern und Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu schützen? 

Hier sind einige einfache Wege, um zu beginnen: 

Führen Sie eine Risikobewertung durch

Der beste Anfang ist, die Dinge zu analysieren, die Ihr Unternehmen gut macht und zu verstehen, wo es sich verbessern kann. 

Die Durchführung einer Risikobewertung wird Ihnen helfen, Schwachstellen in Ihren Verteidigungen zu identifizieren, die Betrüger anvisieren könnten. Und Sie sehen, wie gut Sie darin sind, Betrug zu identifizieren und zu bekämpfen.

So führen Sie eine Betrugsrisikobewertung durch:

  1. Risiken identifizieren: Bewerten Sie die internen Kontrollen Ihres Unternehmens, die von Ihnen verwendeten Antifraud-Kontrollen und die betrugsspezifischen Risiken für Ihr Unternehmen und Ihre Branche.

  2. Risiken bewerten: Bestimmen Sie die Arten von Betrug, mit denen Sie konfrontiert sein könnten, und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

  3. Risikokontrollen anwenden: Verwenden Sie das, was Sie gelernt haben, um zu entscheiden, welche Risikokontrollen zu implementieren sind. Priorisieren Sie diese anhand Ihrer Risikobewertung.

  4. Ihr Risiko überwachen und bewerten: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Risikostufen und -kontrollen. Auf diese Weise können Sie Ihre Risikostrategie an neue Probleme anpassen und sicherstellen, dass Sie immer geschützt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie PCI DSS-konform sind

PCI DSS steht für Payment Card Industry Data Security Standards. Das sind Zahlungssicherheitsrichtlinien, die für alle Unternehmen gelten, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten.

Wenn Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren, müssen Sie PCI-DSS-zertifiziert sein, um die Informationen Ihrer Kunden legal zu speichern.

Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, ist die Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister. Sie werden Ihnen helfen, die entsprechenden Sicherheitsvorschriften für Ihre Märkte einzuhalten.

Verwenden Sie einen Address Verification Service (AVS)

Ein Address Verification Service überprüft die Rechnungsadresse eines Kunden, um sicherzustellen, dass sie mit der beim ausstellenden Bank registrierten übereinstimmt. Wenn diese Adressen nicht übereinstimmen, wird ein Zahlungsprozessor um weitere Verifizierung vor der Autorisierung bitten. Dies hilft, potenziell betrügerische Transaktionen zu erkennen, bevor sie abgeschlossen werden können.

Überprüfen Sie regelmäßig die Sicherheit Ihrer Website

Führen Sie regelmäßige Website-Sicherheitschecks durch, um Problembereiche zu identifizieren. Probieren Sie diese Dinge: 

  • Scannen auf Malware

  • Nachrichten mit Kunden und Lieferanten verschlüsseln

  • Plugins und Software regelmäßig aktualisieren

  • Daten sichern

  • Passwörter prüfen und wechseln, wann immer möglich

Schulen Sie Ihr Personal und setzen Sie interne Kontrollen

Führen Sie Schulungen mit Ihrem Personal durch, damit sie Betrug und Bereiche Ihres Unternehmens, die gefährdet sein könnten, erkennen können. Implementieren Sie Kontrollen und Prozesse, um ihnen zu helfen, dies schnell und effektiv zu melden.

Finden Sie den richtigen Partner

Eine der besten Weisen, Betrug zu bekämpfen, ist die Partnerschaft mit einem Spezialisten, der helfen kann. Diese Partner werden Ihnen helfen, Betrug zu überwachen und aktiv zu bekämpfen, um Ihr Unternehmen sicher und profitabel zu halten.

Wie wir oben gesagt haben, ist ein wichtiger Partner für viele E-Commerce-Unternehmen der PSP, den sie zur Abwicklung der Zahlungen verwenden.

Also, wie kann die Partnerschaft mit einem PSP Ihnen helfen, Betrug zu bekämpfen? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Also, jetzt wissen wir, was Betrugsmanagementstrategien sind und welche Vorteile sie bieten. 

Aber was können Sie tatsächlich tun, um alle Arten von E-Commerce-Betrug zu verhindern und Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu schützen? 

Hier sind einige einfache Wege, um zu beginnen: 

Führen Sie eine Risikobewertung durch

Der beste Anfang ist, die Dinge zu analysieren, die Ihr Unternehmen gut macht und zu verstehen, wo es sich verbessern kann. 

Die Durchführung einer Risikobewertung wird Ihnen helfen, Schwachstellen in Ihren Verteidigungen zu identifizieren, die Betrüger anvisieren könnten. Und Sie sehen, wie gut Sie darin sind, Betrug zu identifizieren und zu bekämpfen.

So führen Sie eine Betrugsrisikobewertung durch:

  1. Risiken identifizieren: Bewerten Sie die internen Kontrollen Ihres Unternehmens, die von Ihnen verwendeten Antifraud-Kontrollen und die betrugsspezifischen Risiken für Ihr Unternehmen und Ihre Branche.

  2. Risiken bewerten: Bestimmen Sie die Arten von Betrug, mit denen Sie konfrontiert sein könnten, und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

  3. Risikokontrollen anwenden: Verwenden Sie das, was Sie gelernt haben, um zu entscheiden, welche Risikokontrollen zu implementieren sind. Priorisieren Sie diese anhand Ihrer Risikobewertung.

  4. Ihr Risiko überwachen und bewerten: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Risikostufen und -kontrollen. Auf diese Weise können Sie Ihre Risikostrategie an neue Probleme anpassen und sicherstellen, dass Sie immer geschützt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie PCI DSS-konform sind

PCI DSS steht für Payment Card Industry Data Security Standards. Das sind Zahlungssicherheitsrichtlinien, die für alle Unternehmen gelten, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten.

Wenn Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren, müssen Sie PCI-DSS-zertifiziert sein, um die Informationen Ihrer Kunden legal zu speichern.

Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, ist die Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister. Sie werden Ihnen helfen, die entsprechenden Sicherheitsvorschriften für Ihre Märkte einzuhalten.

Verwenden Sie einen Address Verification Service (AVS)

Ein Address Verification Service überprüft die Rechnungsadresse eines Kunden, um sicherzustellen, dass sie mit der beim ausstellenden Bank registrierten übereinstimmt. Wenn diese Adressen nicht übereinstimmen, wird ein Zahlungsprozessor um weitere Verifizierung vor der Autorisierung bitten. Dies hilft, potenziell betrügerische Transaktionen zu erkennen, bevor sie abgeschlossen werden können.

Überprüfen Sie regelmäßig die Sicherheit Ihrer Website

Führen Sie regelmäßige Website-Sicherheitschecks durch, um Problembereiche zu identifizieren. Probieren Sie diese Dinge: 

  • Scannen auf Malware

  • Nachrichten mit Kunden und Lieferanten verschlüsseln

  • Plugins und Software regelmäßig aktualisieren

  • Daten sichern

  • Passwörter prüfen und wechseln, wann immer möglich

Schulen Sie Ihr Personal und setzen Sie interne Kontrollen

Führen Sie Schulungen mit Ihrem Personal durch, damit sie Betrug und Bereiche Ihres Unternehmens, die gefährdet sein könnten, erkennen können. Implementieren Sie Kontrollen und Prozesse, um ihnen zu helfen, dies schnell und effektiv zu melden.

Finden Sie den richtigen Partner

Eine der besten Weisen, Betrug zu bekämpfen, ist die Partnerschaft mit einem Spezialisten, der helfen kann. Diese Partner werden Ihnen helfen, Betrug zu überwachen und aktiv zu bekämpfen, um Ihr Unternehmen sicher und profitabel zu halten.

Wie wir oben gesagt haben, ist ein wichtiger Partner für viele E-Commerce-Unternehmen der PSP, den sie zur Abwicklung der Zahlungen verwenden.

Also, wie kann die Partnerschaft mit einem PSP Ihnen helfen, Betrug zu bekämpfen? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Wie Mollie Ihnen hilft, E-Commerce-Betrug zu verhindern

Beschäftigt Sie der Umgang mit Betrug jeden Morgen? Wahrscheinlich nicht. Es ist eher wahrscheinlich, dass es Sie daran hindert, eine erholsame Nacht zu schlafen.

Wir verstehen das.

Deshalb bieten wir bei Mollie fortschrittliche Tools an, um Betrug leicht zu identifizieren und zu verhindern, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, von Betrügern ins Visier genommen zu werden. Und um sicherzustellen, dass Sie Zeit für die Teile Ihres Geschäfts haben, die Sie brauchen (und genießen).

Möchten Sie auf Betrugsprüfung für jede Transaktion zugreifen, sodass Sie immer geschützt sind? Das bieten wir an.

Und möchten Sie Ihre Risikokontrollen konfigurieren (mit Anleitung, falls benötigt), um die Konversion zu optimieren? Wir helfen Ihnen auch dabei.

Unsere Zahlungslösung umfasst auch dynamische 3D Secure-Funktionen, Leistungseinblicke und Risikobewertungen. Dies hilft Ihnen, Kosten zu senken und die Konversion zu optimieren, indem Sie Betrug stoppen, bevor eine Zahlung durchgeführt wird, und Reibungsverluste für Ihre Kunden reduzieren.

Sie können auch Zahlungen leicht akzeptieren und die Konversion optimieren mit einem personalisierten Checkout, das die bevorzugten Zahlungsmethoden Ihrer Kunden bietet, und schnellen und flexiblen Zugang zu Finanzierungsmitteln über Mollie Capital.

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Beschäftigt Sie der Umgang mit Betrug jeden Morgen? Wahrscheinlich nicht. Es ist eher wahrscheinlich, dass es Sie daran hindert, eine erholsame Nacht zu schlafen.

Wir verstehen das.

Deshalb bieten wir bei Mollie fortschrittliche Tools an, um Betrug leicht zu identifizieren und zu verhindern, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, von Betrügern ins Visier genommen zu werden. Und um sicherzustellen, dass Sie Zeit für die Teile Ihres Geschäfts haben, die Sie brauchen (und genießen).

Möchten Sie auf Betrugsprüfung für jede Transaktion zugreifen, sodass Sie immer geschützt sind? Das bieten wir an.

Und möchten Sie Ihre Risikokontrollen konfigurieren (mit Anleitung, falls benötigt), um die Konversion zu optimieren? Wir helfen Ihnen auch dabei.

Unsere Zahlungslösung umfasst auch dynamische 3D Secure-Funktionen, Leistungseinblicke und Risikobewertungen. Dies hilft Ihnen, Kosten zu senken und die Konversion zu optimieren, indem Sie Betrug stoppen, bevor eine Zahlung durchgeführt wird, und Reibungsverluste für Ihre Kunden reduzieren.

Sie können auch Zahlungen leicht akzeptieren und die Konversion optimieren mit einem personalisierten Checkout, das die bevorzugten Zahlungsmethoden Ihrer Kunden bietet, und schnellen und flexiblen Zugang zu Finanzierungsmitteln über Mollie Capital.

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Beschäftigt Sie der Umgang mit Betrug jeden Morgen? Wahrscheinlich nicht. Es ist eher wahrscheinlich, dass es Sie daran hindert, eine erholsame Nacht zu schlafen.

Wir verstehen das.

Deshalb bieten wir bei Mollie fortschrittliche Tools an, um Betrug leicht zu identifizieren und zu verhindern, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, von Betrügern ins Visier genommen zu werden. Und um sicherzustellen, dass Sie Zeit für die Teile Ihres Geschäfts haben, die Sie brauchen (und genießen).

Möchten Sie auf Betrugsprüfung für jede Transaktion zugreifen, sodass Sie immer geschützt sind? Das bieten wir an.

Und möchten Sie Ihre Risikokontrollen konfigurieren (mit Anleitung, falls benötigt), um die Konversion zu optimieren? Wir helfen Ihnen auch dabei.

Unsere Zahlungslösung umfasst auch dynamische 3D Secure-Funktionen, Leistungseinblicke und Risikobewertungen. Dies hilft Ihnen, Kosten zu senken und die Konversion zu optimieren, indem Sie Betrug stoppen, bevor eine Zahlung durchgeführt wird, und Reibungsverluste für Ihre Kunden reduzieren.

Sie können auch Zahlungen leicht akzeptieren und die Konversion optimieren mit einem personalisierten Checkout, das die bevorzugten Zahlungsmethoden Ihrer Kunden bietet, und schnellen und flexiblen Zugang zu Finanzierungsmitteln über Mollie Capital.

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Beschäftigt Sie der Umgang mit Betrug jeden Morgen? Wahrscheinlich nicht. Es ist eher wahrscheinlich, dass es Sie daran hindert, eine erholsame Nacht zu schlafen.

Wir verstehen das.

Deshalb bieten wir bei Mollie fortschrittliche Tools an, um Betrug leicht zu identifizieren und zu verhindern, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, von Betrügern ins Visier genommen zu werden. Und um sicherzustellen, dass Sie Zeit für die Teile Ihres Geschäfts haben, die Sie brauchen (und genießen).

Möchten Sie auf Betrugsprüfung für jede Transaktion zugreifen, sodass Sie immer geschützt sind? Das bieten wir an.

Und möchten Sie Ihre Risikokontrollen konfigurieren (mit Anleitung, falls benötigt), um die Konversion zu optimieren? Wir helfen Ihnen auch dabei.

Unsere Zahlungslösung umfasst auch dynamische 3D Secure-Funktionen, Leistungseinblicke und Risikobewertungen. Dies hilft Ihnen, Kosten zu senken und die Konversion zu optimieren, indem Sie Betrug stoppen, bevor eine Zahlung durchgeführt wird, und Reibungsverluste für Ihre Kunden reduzieren.

Sie können auch Zahlungen leicht akzeptieren und die Konversion optimieren mit einem personalisierten Checkout, das die bevorzugten Zahlungsmethoden Ihrer Kunden bietet, und schnellen und flexiblen Zugang zu Finanzierungsmitteln über Mollie Capital.

Erfahren Sie mehr über Zahlungen mit Mollie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Verbinden Sie jede Zahlung. Verbessern Sie jeden Teil Ihres Geschäfts.

Verpassen Sie nie ein Update. Erhalten Sie Produktaktualisierungen, Neuigkeiten und Kundenstories direkt in Ihren Posteingang.

Form fields

Table of contents

Table of contents

MollieArtikelE-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023
MollieArtikelE-Commerce-Betrugsmanagementstrategien 2023