Klarna: Pay in 3

Klarna: Pay in 3

Mit Mollie können Sie Klarna: Pay in 3 schnell integrieren. Damit haben Sie eine sichere Zahlungslösung, die es Ihren Kunden aus den Niederlanden und Frankreich ermöglicht, in drei einfachen, zinslosen Raten innerhalb von 60 Tagen zu bezahlen. Klarna: Pay in 3 ist eine flexible Zahlungsmethode, bei der die Kunden zwischen einer Kredit- oder Debitkartenzahlung (VISA oder MasterCard) oder einem Lastschriftauftrag wählen können. Sie können sofort mit der Abwicklung von Einmalzahlungen beginnen und zahlen nur für erfolgreiche Transaktionen, ohne versteckte Gebühren.

Was ist Klarna: Pay in 3?

Mit Klarna: Pay in 3 können Kunden aus den Niederlanden sicher und sofort mit ihrer VISA oder Mastercard Kredit-/Debitkarte oder per Lastschrift in 3 zinslosen Raten bezahlen. Als Händler sind Sie weiterhin vor dem Zahlungsausfallrisiko Ihrer Kunden geschützt und erhalten die Auszahlung innerhalb von fünf Werktagen, nachdem Sie die Bestellung als versendet gemeldet haben. Dank der Echtzeitbestätigung, die Sie erhalten, können Sie die Ware sofort an Ihre Kunden versenden und von der Auszahlungsgarantie profitieren.

Während des Checkouts wählt der Kunde Klarna: Pay in 3 als Bezahlmethode aus. Die relevanten Bestellinformationen aus Ihrem Onlineshop werden dann automatisch in das sichere Klarna-Zahlungsformular übertragen, wo der Kunde entweder seine Bankdaten angeben oder ein Klarna-Konto einrichten muss, um die Zahlung zu bestätigen. So wird der Bezahlvorgang super einfach.

Als verbraucherorientiertes Unternehmen richtet sich Klarna bei Variablen wie Kosten und Verfügbarkeit der Produkte nach dem Standort Ihrer Kunden. Klarna: Pay in 3 ist für Kunden mit Wohnsitz in den Niederlanden und Frankreich verfügbar. Weitere Informationen zu den Kosten finden Sie im Artikel in unserem Hilfecenter.

Klarna deckt alle Betrugs- und Finanzrisiken ab, die entstehen, wenn Sie Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, später zu bezahlen.

Hinweis: Sie können auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Klarna hier einsehen.

Wie funktioniert Klarna: Pay in 3?

  • Im Checkout wählt der Kunde “Klarna: Pay in 3” als Zahlungsmethode.
  • Der Kunde wird auf die von Klarna gehostete Zahlungsseite weitergeleitet und wählt eine bevorzugte Zahlungsmethode aus.
  • Bei Kredit-/Debitkartentransaktionen muss der Kunde seine Kartendaten eingeben.
  • Bei Lastschriften geben bestehende Klarna-Kunden ihre Kontodaten ein und Neukunden müssen ein Klarna-Konto einrichten, um die Zahlung durch Angabe ihrer IBAN zu bestätigen.

Wie werden Zahlungen über Klarna: Pay in 3 verarbeitet?

Bestellung abgeschlossen:
Erste Zahlung: Die erste Zahlung wird von der Karte des Kunden abgebucht, nachdem die Bestellung abgeschickt wurde.

30 Tage nach dem Kauf:
Zweite Zahlung: Die zweite Zahlung wird automatisch von der Karte des Kunden abgebucht.

60 Tage nach dem Kauf:
Dritte Zahlung: Die dritte Zahlung wird automatisch von der Karte des Kunden abgebucht.

Was sind die Vorteile von Klarna über Mollie?

  • Die Implementierung von Klarna vereinfacht die Zahlungen in Ihrem Onlineshop und bietet die ultimative Zahlungsflexibilität, sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden. Durch die Mollie Orders API erhalten Sie einen sorglosen Implementierungsprozess und eine einfache Verwaltung dieser Zahlungslösung.
  • Die Implementierung von Klarna mit Mollie bietet Ihnen außerdem eine transparente Preisgestaltung und unzählige Funktionen, um das Beste aus Ihrem Finanzmanagement herauszuholen.
  • Außerdem bieten wir Ihnen zahlreiche Plugins für viele beliebte E-Commerce-Plattformen, die eine reibungslose Implementierung ermöglichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Klarna in Ihrem Dashboard zu aktivieren und schon können Sie in kürzester Zeit erste Klarna-Zahlungen empfangen.

Alle wichtigen Zahlungsmethoden verfügbar

Egal ob Sie international wachsen oder sich auf einen bestimmten Markt konzentrieren wollen - wir stehen hinter Ihnen. Mollie unterstützt alle relevanten Zahlungsmethoden, so dass Sie Ihr Unternehmen überall aufbauen können.